Freitag, 2. Oktober 2015

Die Küche im Oktober

 

Hab ich es bei meinem Küchenposting im September so groß versprochen, so hab ich es doch nicht geschafft, noch einmal weitere Küchenbilder zu posten. Ihr müsst entschuldigen, andere Dinge gingen vor. Aber die Veränderungen sind nicht sehr groß.... und im Oktober jetzt ist eine neue, wunderschöne und "auffälligere" dazu gekommen, also mach ich das jetzt gleich in einem.



Schon entdeckt?? Naja, das war ja doch nicht schwer - eine neue Küchenlampe hab ich mir gegönnt! Mit meinem Geburtstagsgeld hab ich mir diese schöne Lampe gekauft . Schon lange schau ich sie an, irgendwie konnte ich sie nie einordnen - ist das jetzt Landhausstil oder (wie angegeben) Industrystyle - im Grunde bin ich aber zu dem Schluss gekommen, dass das ohnedies "g`hupft wie g`hatscht" (österr. für "vollkommen egal") ist - sie ist einfach schön und unser Haus ist sowieso ein Mix aus skandinavischem Landhausstil/modernem Skandilook und alten Elementen - also was soll`s?!!


Zum anderen hat mir mein wunderwunderbarer Lieblingsmann wieder die Griffe in der Küche auf die schwarzen getauscht - ich hatte letztes Jahr ja einmal kurz den Anflug von "ich mag jetzt mal weiße" , doch die schwarzen passen irgendwie doch schöner, finde ich, vielleicht muss auch nur einmal im Jahr eine Veränderung her - ähm.... mal abgesehen von den wechselnden Lampen und dem Umräumen der Geschirrschränke *räusper* ;) .


Habt ihr die unglaublich tollen Apferl schon entdeckt??? Also wenn die Töchter meiner Freundinnen schon an mich denken und ihren Müttern auftragen, mir solche "Außergewöhnlichkeiten" zum Abfotografieren vorbei zu bringen, dann MUSS man sie einfach am Blog zeigen, meint ihr nicht auch?!
Entstanden ist dieses außergewöhnliche Muster übrigens, weil das Netz des Trampolins vor den Äpfeln oder auf den Äpfeln (ange)standen ist. Wahnsinnig schön, oder??....


Die neue Leselektüre, die ihr hier übrigens auf meinem Tisch seht, ist gestern mit der Post angekommen. Ui.... da fehlen wirklich nur mehr eine Tasse Tee und ein frischer Zwetschkenkuchen zum kleinen Nachmittagsglück - die Sonne hat in die Küche gescheint und ich musste mich sofort hinsetzen, um es durchzublättern. Es ist ganz neu im Callwey Verlag erschienen und hat den schönen Titel "Herzlich Willkommen"  - und es handelt von einem meiner Lieblingsthemen: dem Feiern und Einladen von Freunden - natürlich in wunderschönem Rahmen. Es geht aber nicht nur um Deko, es finden sich auch Rezepte in dem Buch, Tafelideen und alles rund ums "wie mach ich meine Gäste glücklich. 

Das war nun ein kleiner Ausflug, mehr hat sich in der Küche nicht getan, es ist weder so richtig herbstlich, noch hat sich farblich etwas verändert. Und da wir bald für 10 Tage Amrum und Hamburg genießen dürfen (während meine Eltern, meine Schwiegermama und mein Exmann sich um die Jungs kümmern :) ), wird sich auch nicht mehr viel in diesem Monat tun. Also gibt`s das Posting gleich am Anfang des goldenen Herbstes.

Ich habe in letzter Zeit sooo viele Fragen per eMail und via Nachrichten bekommen, bitte seid mir nicht böse, wenn ich nicht immer auf alles antworten kann. Ich werde oft zu den kleinsten Details hier im Haus gefragt und ehrlich gesagt erinnere ich mich an manches auch gar nicht mehr. Anderes habe ich schon zig Male in diesem Blog hier erwähnt und wieder anderes möchte ich vielleicht aus bestimmten Gründen auch nicht sagen. Ich bitte darum, das zu respektieren und akzeptieren. Dankeschön :) .
Heut versuch ich aber, ein paar Dinge nochmals hier "festzuhalten".... also....


Brille - Tom Ford von Vogelhuber United Optics
 schwarze Servierplatte, Obstschale, gelb-weiße Kähler Vase - Geliebtes Zuhause 
(5% Rabatt mit dem Code SEELENSACHEN)
Rollos - selbstgenäht von meiner Schwiegermama
Tupfenteekanne - Greengate
graue Wabenvorratsdose - Bloomingville via Frl. Mitter & Frau Frauenlob
längliche Holzschale - H&M
Küchenlampe - Maisons du Monde
Esstisch - Dän. Bettenlager
Küche, Sessel, Tischsets, graue Teller - IKEA




Buch "Herzlich Willkommen" - Callwey Verlag*


zur Verfügung gestellt*

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nora, so gemütlich und schön sieht es bei Dir aus. Besonders gut gefallem mir heute die Farben Deiner Fotos d.h. Deiner Deko und Inneneinrichtung ;-) Ganz besonders angetan hat es mir die kleine Dose mit Deckel mitten auf Deinem Tisch. Ich wünsche Dir einen schönen Freitag und ein tolles sonniges Wochenende. Ganz liebe Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  2. Ach, immer wieder ein Traum, Mäuschen in deiner Küche zu spielen. Wunderschön, wie aus dem Katalog. Die Äpfelchen sind wirklich was ganz Besonderes!
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Du hast einfach eine wunderschöne Küche!!!! Und die neue Lampe ist super. "g`hupft wie g`hatscht" gibt es im Deutschen übrigens auch, nur hier heißt es "gehüpft wie gesprungen". =)

    Viele Grüße aus Braunschweig,
    Heide

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Nora,
    ich musste gerade schmunzeln als ich das erste Bild gesehen hat. Da hat sich die Elly draufgeschlichen.Sooo süß. Das machen meine auch oft und ich merk es dann erst hinterher wenn ich mir alles noch mal anschaue.
    Deine neue Lampe find ich super und egal zu welchen Stil sie gehört, sie passt perfekt in deine Küche. Auch die schwarzen Griffe passen sehr gut dazu.
    Ich wünsche dir ein tolles Herbstwochenende.... Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi! stimmt! ist mir nicht aufgefallen! :) :)

      GLG Nora

      Löschen
    2. Liebe Nora, deine Küche ist ein Träumchen.
      Es sieht so gemütlich und heimelig aus.
      Dir ein schönes Restwochenende.
      Ganz liebe Grüße Matilda

      Löschen
  5. Liebe Nora, ein Träumchen!!! Sowohl Lampe als auch Küche! Sich selber zu beschenken und darauf zu sparen, finde ich super - man schaut die Alltags-Dinge dann ganz anders an. Die Äpfelchen haben sich wohl selbst zum kleinen Kunstwerk gemacht - schon erstaunlich was Sonne so zaubert.

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora, was für eine schöne Küche, darf ich mal vorbei kommen? ;-)
    Schöne Grüße, Kelly

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora,

    immer wieder schau ich gern in Dein Blog.
    Deine Bilder und Dein Wohnstil wirken auf mich sehr entspannend.

    Nur eine Frage geht mir nicht aus dem Kopf: Wo lagerst Du bloß all die schönen Sachen, die Du gerade nicht "in Betrieb" hast? Das müssen doch Berge von Kissen, Vorhängen, Sofabezügen, Geschirr, Lampen, Schrankgriffen sein. Wie groß ist Euer Keller???

    Liebe Grüße von der neugierigen Henriette aus Berlin

    P.S. Ist zwar schon eine Weile her, aber auch ich wünsche Dir alles Liebe zum Geburtstag. Ich hatte selbst Ende September Geburtstag und so viel mit meiner Feier und dem ganzen Leben drum herum zu tun, dass ich mit dem Blog-Lesen etwas im Rückstand bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, haben einen großen keller und viel stauraum! mein glück :) !! kissen sind immer in verwendung, ich kaufe wenn, dann nur bezüge. geschirr ist in den schränken, dafür hab ich platz. glg

      Löschen
  8. Hallo Nora,

    Deine Küche ist ja wunderschön. Alles ist sehr stimmig und harmonisch.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ