Dienstag, 28. Juli 2015

Ich muss mich schon beeilen: die Juliküche.

Ui, beinahe hätt ich`s versäumt und euch die Juliküche unterschlagen. Geht gar nicht, stimmt`s?! Diesmal hat sich ein klein wenig mehr getan, als bei der Juniküche, aber viel Veränderung gibt`s dennoch nicht. Ich hab nur unsere Geschirrkasterln wieder ein wenig "mit- und untereinander" vermischt und herausgekommen ist ein neuer, frischer - blau-roter Look, den ich grad sehr gerne mag.


Zur Veränderung des Küchenlooks habe ich einfach ein paar rote Becher und Geschirrteile, die ich v.a. in der Weihnachtszeit gerne verwende, aus dem Schrank geholt und dafür die grauen Teile, die ich bis zuletzt mit den blauen Geschirrteilen kombiniert hatte, verräumt. Im Grunde ist nichts passiert, als dass ich Geschirr vertauscht und anders kombiniert habe und schon hat unsere Küche wieder ein ganz anderes Aussehen.


Ich mag den Mustermix und ich mag das farbenfrohe! Immer noch wirkt die Küche frisch und leicht maritim, für mich im Sommer einfach die perfekte Kombination. 

Diese alte Bunzlauer-Keramik-Tasse hat mir meine Mama zuletzt mitgebracht. Ab und an findet man am Flohmarkt Einzelstücke und die mische ich dann gerne zu meinem bestehenden Geschirr. Der rot-weiß-geringelte Krug der dänischen Firma Greengate war vor ein paar Jahren mein erstes Geschirrstück dieses Labels. Er ist bei uns momentan in ständiger Verwendung.


Obwohl es seit dem Wochenende kühler ist, stehen Melone bei uns zur Zeit hoch im Kurs! Der Lieblingsmann hat eine eigene Technik und schneidet sie immer für uns auf. Zuerst halbiert er die Wassermelone, die zuvor im Supermarkt durch "klopfen" auf ihren Reifegrad untersucht wurde (sie muss einen satten "F-Ton" ergeben, dann weiß er, dass sie reif und süß und nicht zu überreif, wie die hier am Bild es war ;) ist). Danach schneidet er dünne (so will ich das ;) ) Streifen ein und halbiert oder drittelt der länge nach. Danach noch vom Rand lösen und schon können Scheibchen in die Schüssel gehoben werden. Wie schnell so eine ganze Wassermelone bei uns weg ist, könnt ihr euch gar nicht vorstellen!!





Ich wünsche euch noch eine schöne, neue Woche! Meine Tage sind momentan erfüllt mit tollen Aufträgen und Buchungsgesprächen schon für die Hochzeitssaison 2016.  Daran muss ich mich erst gewöhnen - ich war ja nie sonderlich eine "Vorausplanerin" - als Hochzeitsfotografin geht das aber nicht so und schon ein Jahr im voraus füllt sich der Kalender mit Buchungen für die kommende Saison. Das ist für mich immer sehr aufregend.

Vergesst nicht auf mein Giveaway! Bis zum Wochenende könnt ihr noch eine handgemachte Knotenkette gewinnen! *klick*

BEZUGSQUELLEN
Greengate & IB Laursen Geschirr - Geliebtes Zuhause
IB Laursen Geschirrteile blau & ähnliche maritime Geschirrhangerl - Fräulein Mitter und Frau Frauenlob

Kommentare:

  1. Jetzt ist es fix, ich zieh definitiv bei Euch ein :D !
    Rot & Blau wäre eigentlich nicht meins, bei Dir schauts aber wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nora, man kann ja auch nicht immer komplett die ganze Küche auf den Kopf stellen.
    Und deine Küche ist einfach immer schön. Egal mit welchem Geschirr oder Farbe.
    Melonen sind momentan auch unsere Obst Nr. 1 Weiß nicht wieviel Kilo wir schon verspeist
    haben.
    LG aus der Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schön aus deine Küche ich habe auch die Kombi von rot/blau/weiß. Passt einfach hervorragend zusammen.
    Liebe Grüße AnneRose

    AntwortenLöschen
  4. Wuenderschoene Kueche und Bunzlauer Keramik aus Polen! :) Liebe Gruesse, Kasia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora,
    schön sieht deine Juli-Küche aus - ich mag ja weiß-blau-rot.
    Ich bin auch keine Vorausplanerin, das würde mir auch schwer fallen, aber wenn es sein muss, klappt es dann auch irgendwie. LG Ann

    AntwortenLöschen
  6. Super schön! Da möchte ich mich doch gleich zum Kaffee dazu setzen!!

    AntwortenLöschen
  7. Die rot-blau-maritime Deko ist großartig! Ist auch einer meiner liebsten Stile, funktioniert in meiner kunterbunten Küche allerdings nicht so gut. Dafür lebe ich das auf den Fingernägel, bei der Kleidung und dem MakeUp aus.;)
    Ich freue mich für dich, dass sich dein Auftragskalender so gut füllt.:)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Kuche ist wirklich gemutlich und schon...und ich freue mich sehr die Tasse von meinem Stadt zu sehen - liebe Grusse von Bolesławiec / Buzlau ;)

    AntwortenLöschen
  9. Hach, ja ich werde auch bei dir einziehen! Soooo schön hast du es bei dir! Himmlisch!
    Melonen essen wir auch gerne, besonders, wenn es draußen so richtig heiß ist!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. ach, was für eine schöne Küche!!
    und das rot gepunktete Milchkännchen hat es mir besonders angetan!
    lg

    AntwortenLöschen
  11. Pin up style in der Küche, auch nicht schlecht! Du hast ja wirklich eine Menge an dekorativem Geschirr, wenn man diverse Dinge immer mal wieder austauschen kann, dann ist es sicherlich wie als wenn man sich grad alles neu angeschafft hat. So sieht man sich dann auch nicht an den Farben satt. Wie man sieht bietet das so viele schöne Möglichkeiten! Gefällt mir!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nora,
    die rot/blau Kombi mit Fisch bringt schöne Sommerfrische in die Küche.
    Toll.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Bei dir würde ich mich sehr wohl fühlen!! Ich denks immer wieder :-) Ich mag dien Geschirr sehr und die Farbkombination finde ich toll. Ich bin mir auch nach und nach Greengate-Geschirr am kaufen,leider ist es einfach sehr teuer... Aber bald gehts nach Colmar und da hat es so ein schmuckes Lädchen,ich glaube beinahe da wandert das eine oder andere gute Stück in meiner Tasche :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  14. Ohhh! Deine Tassen, Teller und Schüsseln sind ja wunderschön! Ich ma die Fraben, die Formen und die Muster! Und sie passen perfekt zu den roten Sommerfrüchten!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nora,
    einfach herrlich eure Küche.Ich bekomme das nie so hin unsere Küche so jahreszeitlich umzustylen.
    Liebste Grüsse Janine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nora,

    das ist eine Traumküche!
    So eine stelle ich mir in meinen Wunschträumen auch vor. :)
    Ich habe erst vor ein paar Tagen deinen Blog entdeckt und habe ihn in dieser Zeit von Anfang bis Ende durchgeschaut. Es ist wirklich alles sehr schön, auch die Arbeiten deines Lieblingsmannes sind ein Traum! Vielen Dank das du deine Ideen mit uns (den dir folgenden Menschen) teilst. Es ist immer sehr schön zu sehen wie andere wohnen um sich dort inspirieren zu lassen.
    Liebe Grüße,

    Lydia

    AntwortenLöschen
  17. Deine Juli-Küche ist toll! Ich mag die rot-blau Kombination gerne!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ