Dienstag, 7. April 2015

Unsere Küche im April


Habt ihr die Ostertage gut überstanden??? Ich hoffe doch, dann lasst uns in eine neue Woche starten, voller Elan und Halsweh. Seit gestern kränkle ich ein wenig herum, eh klar, war doch gestern ein wenig Entspannung angesagt. Und wie so oft, wenn der Stress mal nachlässt, meldet sich der Körper mit einem "ich möcht jetzt mal länger Pause machen!". Aber das wird wieder.
Heute hätte ich 2 tolle Shootings am Nachmittag gehabt - doch das Wetter macht uns eindeutig einen Strich durch die Rechnung. Zwar sieht es in der Natur schon mehr nach Frühling aus, das Aprilwetter erscheint hier aber mit eher winterlichen Temperaturen von unter 10° und viel Wind, Graupelschauern und dann wieder Sonnenschein. Also muss ein neuer Termin gefunden werden.


"Des einen Leid, des andern Freud", oder wie heißt der Spruch nochmal? Mit dem überraschend "freien" Stunden kann ich mich einem Blogposting und der Gestaltung einiger Beispielfotobücher für meine Kunden widmen. Da ist dann auch mal viel getan, wenn das erledigt ist.

Also zeig ich euch Bilder von der gestern umgestalteten Küche, mögt ihr? Das Osterzeug musste weichen und wenn man schon mal herumwischt und räumt, kann man auch gleich umdekorieren, hab ich mir gedacht. Das Ergebnis ist eine fast schon "maritim anmutende" Küche, was nicht zuletzt durch die neue Deckenleuchte (vom Schweden, die erinnert mich SO an Amrum, dass ich sie unbedingt haben wollte) unterstrichen wird. Die Lampe wollte ich ursprünglich für den Vorraum haben, da uns die große weiße Leuchte überm Esstisch aber eh nicht so wirklich getaugt hat, hat sie der Lieblingsmann, der allerbeste aller besten Lampenwechsler, jetzt einmal hier aufgehängt. Im Sommer macht sich die echt gut dort, finde ich!



Schräg - schränger - am allerschrägsten finde ich das neue Poster! Ist dieser Popeyverschnitt nicht superwitzig!! Ich muss immer so schmunzeln, wenn ich es ansehe, eine dänische Illustratorin hat es gemalt, als ich das Bild HIER gesehen hab, war mein erster Gedanke: das könnten meine Jungs gemalt haben - trotzdem hat es mich nicht mehr los gelassen und ich musste es einfach für den Sommer haben. (Ihr seht, die Nordseeliebe reicht schon bis nach Österreich - an manchen Tagen glaube ich, das Meer hinterm Hügel beim Hinausschauen aus dem Fenster rauschen zu hören... )


Auch ansonsten hat sich einiges verändert. Ich habe ja nicht viele blaue Geschirrteile, trotzdem hab ich alles, was sich so angesammelt hat, zusammengerottet und das macht echt was her! Kombiniert mit grau/braun und weiß gefällt mir das echt gut! 


Das Fliegenschränkchen, das in einem anderen Teil der Küche im Winter Tee beherbergt hat, hab ich auch hervor geholt und da drin befinden sich jetzt all meine (kornblumenblauen) Geschirrteile. Beim Kochen braucht man ja immer wieder allerhand Utensilien und die habe ich jetzt griffbereit alle beieinander. Meine Küchen- und Kaffeemaschine haben vorübergehend auch einen neuen Platz bekommen, so tut sich immer was in der Küche und es wird nie langweilig.


 Wollt ihr wissen, was der Lieblingsmann zu meiner Umräumaktion gesagt hat?? Oder besser: geschrieben, nämlich auf Instagram, als er die Bilder gestern gesehen hat, noch bevor er die Veränderung der Küche gesehen hat: "Ah, Gschirr wieder wo anders - das ist mein Ostern - ich darf die nächsten 3 Tage Geschirr suchen". Tja, dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen! ...



 Ganz schön viel blau für jemanden, der blau eigentlich gar nicht mag, oder?! ;-) ...


So, mit dieser Bilderflut aus dem gestern kurzzeitig sonnendurchfluteten Seelensachenhaus verabschiede ich mich wieder von euch und widme mich einer Tasse Kaffee. Dabei werd ich überlegen, was ich heute zu Mittag für uns koche - das macht nämlich echt Spaß in meinem Lieblingsraum im Haus - der Küche. Für mich ist sie auch nach bald 11 Jahren noch ein wahr gewordener Traum - wobei: damals war sie noch GELB ausgemalt und hatte eine dunkelbraune Kunststoffarbeitsplatte - puh.... wie Geschmäcker sich doch weiterentwickeln! So ein Glück! ;-)



Bild "Sailor", blaues Geschirr|IBL, Kringelvase|Kähler, blau/weiß gestreiftes Kissen|TineK, 
dunkelblaues Waffelkissen - Geliebtes Zuhause*

geblümte Tasse, blau-weißer Stoff für Tischläufer und Kissen, Schiffslampe - vom Schweden

Kooperationspartner *

Kommentare:

  1. Liebe Nora, deine Küche ist einfach traumhaft schön!
    So richtig zum Wohlfühlen!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Gee..., ist Ihre Küche schön ...! Alle Farben zu entsprechen :). Wunderbare Seite! Sailor im Bild - ein Märchen! Nun, ich habe aber Donna Hay ...;)

    Easter Greetings!
    Ewelina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich mag deine Küche auch sehr! Meine ist zwar auch schön- aber leider zu klein, um darin sitzen zu können. Du bist ein Glückspilz! :-) Sag mal- dein Hasengitterschrank und die Kochbücher- wie kommt es, dass sie SCHWEBEN??? Liebe Aprilgrüße von Grittli!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thihihi.... ich musste jetzt so lachen!
      die stehen hinten am fensterbrett und die bücher schauen nur drüber und halten von alleine so. dem schränkchen musste ich allerdings mit hölzchen nachhelfen.... du hast mich erwischt ;-)

      glg

      Löschen
  4. Also eines ist klar: sobald wir unser Nordseehaus haben und einrichten können, komme ich vorher zu Dir auf Besuch und lasse mich inspirieren von Deinem Traumhaus mit Traumeinrichtung.

    Es ist alles zu 100 % mein Geschmack. Tja und dann gibt es gaaaaanz viele Gegenbesuche von Dir/Euch bei uns.

    Liebe Frühlingsgrüße (brrrr immer noch kalt) aus dem Ländle
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. hallo nora
    einfach zauberhaft deine küche amrum läßt grüssen
    schaue immer gern bei dir vorbei
    lg grüsse aus nordfriesland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja!!!!!!!!!!!!!
      und nordfriesland! wie schön!!!!

      GLG retour!

      Löschen
  6. Wunderbare Einblicke ! Erstaunlich was man alles in einer Farbe zusammentragen kann, oder ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Deine Küche ist ein absoluter Traum.!!! Ich persönlich finde blau mittlerweile wieder wunderschön, vor allem mit der Kombi taupe und weiß ist es einfach nur himmlisch. Eine absolute Wohlfühl-Küche!!! LG Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Ich Finde deine Küche einfach traumhaft. Was sind denn das für Gardinen? Ich bin nämlich immer noch auf der Suche nach passEnden. Gruß Antje

    AntwortenLöschen
  9. Deine Küche ist einfach traumhaft schön. Was sind denn das für Gardinen? Ich suche immer noch Partner für meine Küche. Gruß Antje

    AntwortenLöschen
  10. Hey, die Küche sieht mal wieder wunderbar aus!
    Zum Thema blau: Zwei meiner besten Freundinnen sind Zwillinge und vor ein paar Wochen haben die Eltern mal alte Kindervideos rausgekramt. Eines von der Einschulung. Kind 1 öffnet die Schultüte, sieht den orangenen Tauchring und freut sich, immerhin ist orange ja die Lieblingsfarbe.. Kind 2 öffnet die Tüte ebenfalls, holt den bei ihr blauen Ring raus, streckt ihn weit von sich und ruft "Mag kein blau!". Gutmütig wie Kind 1 ist, wird natürlich getauscht...;)

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traum....so stimmig.... wir alle lieben deine Küche Nora! :)

    AntwortenLöschen
  12. Schlimm, schlimm, schlimm!
    Blogeintrag gelesen.
    kurz überlegt.
    Fliegenschränkchen gegoogelt
    Fliegenschränken gekauft.
    Cornflower Geschirr gleich mit gekauft.
    Sehr zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nora,
    Deine Umräumaktion hat sich defintiv gelohnt...aus Frauensicht!
    Der Spruch hätte auch von meinem Mann sein können! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nora,

    bei mir gibt es außer im Gästebad auch praktisch kein Blau im Haus. Beim Anblick deiner Bilder könnte ich aber direkt schwach werden, vor allem, nachdem jetzt bald die Zeit der Dekoration mit einem maritimen Einschlag kommt. Beim Schweden schleiche ich ja auch immer um die blauen Sachen herum...

    Aber ganz egal, welche Farbe, das Schönste an deinem Blog ist, dass man sieht, hier wird gelebt und es herrscht eine warme, familiäre Atmosphäre. Wer wollte da nicht gerne ein wenig sitzen und plaudern? Ich glaub, dafür nimmt der Lieblingsmann auch das bisschen Geschirrsuchen gerne in Kauf.

    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  15. Deine Kueche sieht wieder sehr toll aus!

    AntwortenLöschen
  16. wunderbar! Klasse, wie durch wenig Farbe der Stil so verändert werden kann.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. liebe nora, ich kann blau nicht leiden, bei anderen allerdings schon. :) zauberhaft deine küche - muß ich ja immer wieder sagen. ♥ glg tine

    AntwortenLöschen
  18. ps: der sailor ist der knüller! *lach*

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nora, da wird es nicht langweilig, überall schöne Sachen. Der graue Brotbehälter, wo findet man so etwas? In Deiner Küche wird gelebt das sieht man. Einfach schön.
    Liebe Grüße Jane

    AntwortenLöschen
  20. Oh, wow!
    Was für eine traumhaft schöne Küche und ein ewig schönes Esszimmereckchen!!!
    Ich will sofort rein und einen Kaffee oder Tee mit Dir trinken ;)
    Gant liebe Grüße, Olga.
    P.S. Der Mix aus grau+blau gefällt mir soo gut und erinnert mich an die Ferienwohnung meiner Schwiegereltern an der Ostsee!!!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nora. Dein Küche ist wirklich wunderbar. Würde mich sofort wohl fühlen. Haha liegt wohl daran das ich die selbe\ gleiche habe. Hab sie auch vor kurzem auf meinem Blog gezeigt, komm doch mal vorbei. Aber das nur am Rande. Ich musste ein bissel lachen gearde,weil ich doch so viele gemeinsamkeiten entdecken konnte,auch was die Einrichtung betrifft. Und Ich mag blau auch nicht aber muss sagen,mir gefällt es.so wie du es arrangiert hast wirklich gut. Ich beneide dich um die vielen tollen Fenster, so schön viel Licht. Lass dir den Kaffee schmecken! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nora !
    Deine Küche gefällt mir ja immer, aber in "maritim angehaucht" ist sie mein absoluter Favorit ! Ich liebe die Nordsee auch, fahre heuer im Sommer endlich zu "meinem" Leuchtturm nach Eiderstett !!! Ihr habt es so richtig schön gemütlich !!
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  23. Traumhaft deine Küche. Ich weiß nicht wie du das jedesmal machst, aber egal wie du auch
    dekorierst deine Küche sieht immer super aus. Selbst in blau gefällt sie mir richtig gut obwohl
    ich kein blaufan bin.
    Die Lampe hatte ich auch einmal. Einer meiner Buben hat sie dann aber leider kaputt gemacht.
    Ich finde sie immer noch schön.
    Schade das bei euch das Wetter immer noch nicht besser ist. Ich schick dir mal die Sonne aus
    der Pfalz. Hier ist es super. Heute hatten wir 17 Grad :):):)
    Bussi Christine

    AntwortenLöschen
  24. *seufz* Auch mit den blauen Details ist deine Küche wunderschön!
    Da kann man sich nur wohlfühlen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nora, einfach traumhaft schöne Bilder. Auch ich bin kein " Blau " Typ, aber deine Küche ist der Hammer. Perfekt in Szene gesetzt und fotografiert. Das sind Bilder für die Seele. Man fühlt sich als wenn man bei dir zu Gast ist. Es ist so einladend und ansprechend. Ich kann dich nur neidlos bewundern! So ein Fliegenschränkchen hätte ich auch so gerne. Dein Blog ist wirklich ansprechend und ich schau regelmässig vorbei. Ich finde dich echt gut. Mach weiter so!!
    Ganz liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nora, ein Traum von Küche. Das Blau hebt dich sehr wohltuend von anderen ab und passt super zum kommenden Sommer. Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nora,
    total schön ist deine Küche geworden. Blau ist zwar nicht neins, mir gefällt es aber trotzdem.
    Alles liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nora,
    Deine Küche ist wunderschön und ich schaue mir immer wieder gerne Deine Fotos an :)
    Genieße es!!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nora,

    jetzt habe ich mich noch genauer Deinem Text gewidmet: sag doch Deinem Lieblingsmann, dass Umräumen ein tolles Gehirntraining und Antigewohnheitsprogramm ist. Das mach ich auch ab und zu mal und finde es so cool, wie man wieder bewußter unterwegs sein muss.
    Und Du hast so recht, die Lampe ist Amrum, das Blau ist Nordsee, das Weiss ist die Gischt .... und ich hab halt den Bodensee, der mich durch seine Größe ein wenig ans Meer erinnert.
    Liebe Grüße und träume vom Meer.
    Veronika

    AntwortenLöschen
  30. Oh, da fällt mir noch was ein: kennst Du Fiete Anders, hier die Seite, falls nicht: http://www.miriamkoch.de/
    Ich hab ein Buch und jedesmal, wenn ich es durchblättere, kommen die Tränen. Fiete versteht Dich und mich, weil er genauso tickt.

    Glg Veronika

    AntwortenLöschen
  31. Einfach herrlich!!! Wir sind letztes Jahr in unsere 'neue' Wohnung eingezogen und haben es mit einer ganz besonderen Retro-Küche zu tun bekommen. Rosa Blümchen Wandfließen gepaart mit rotbraunen Bodenfließen. Ein Traum ;) Seitdem versuchen wir dieses Biest in eine Landhaus-Beauty umzuwandeln. Wir machen Fortschritte, aber von vorher/ nachher Photos sind wir noch ein bissi entfernt. Umso lieber schaue ich mir deine Küchentraumbilder an....
    Liebe und Licht, Lissa

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nora,
    Ich liebe deine Küche genauso wie meine.
    Nur ist meine nicht ganz so blau...mehr verrat ich jetzt aber nicht.
    Hoffentlich verabschiedet sich deine Erkältung ganz bald wieder
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Nora,
    du hast eine traumhaft schöne Küche. Ich kann gar nicht sagen, was mir am Besten gefällt, eigentlich einfach alles. Es ist ja auch noch so herrlich schön fotografiert.
    Lieben Gruß
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nora, es sieht wieder so richtig wohlig bei Euch aus, einfach mal zum Wohlfühlen! Ich muss sagen, das Kornblumenblau gefällt mir auch immer besser... GLG, Ina aus dem Nordez

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nora, deine Küche ist ei Traum. Ich wollte auch immer eine große Wohnküche haben, ist in unserem Haus leider nicht möglich. Aber in meiner Küche steht ein " lieblings Möbel" der große Arbeitstisch vom lieblings Schweden. Ich liebe meinen Tisch.Ich werde jetzt meine Osterdeko wieder in den Keller verbannen.
    Deine Küche sieht schon richtig nach Sommer aus. Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße eine begeistete Blogleserin.

    AntwortenLöschen
  36. So ein Foto Deiner alten Küche wäre in Vorher-Nachher-Vergleich interessant.
    Dein Mann braucht nur 3 Tage bis ich er sich wieder auf die neue Lage eingestellt hat? Finde ich super.
    Ah. Ja. Die Lampe ist irre schön. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber nicht über Deinen. Meine Meinung.
    (ein „n“ hat sich bei deiner Beschreibung des Matrosen-Bild eingeschlichen)

    AntwortenLöschen
  37. Traumhaft und sooo viele schöne Details!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Nora,
    gemütlich schaut sie aus, Deine April-Küche!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nora,

    deine Küche ich mein absoluter Traum - zeige deine Bilder meinen Mann und sage:
    Hier Schatz, genau so bitte bei uns. :-)
    Ich bin ja so verliebt in deine Küche.

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nora, ich habe in deiner wunderschönen Küche den neuen Thermomix gesehen. Hast du den alten ausgewechselt?
    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :)
      Ich habe ihn verkauft und mir den neuen dafür zugelegt.

      Löschen
  41. Liebe Nora,
    deine Küche schaut (wie immer) toll aus und die blauen Akzente sind sehr schön.
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  42. Also von Deiner Küche bin ich wirklich begeistert. Mir gefallen so lichtdurchflutete Arbeitsplätze sehr gut, leider ließ sich dies in unserem Haus nur bedingt umsetzen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  43. Also ich muss sagen, dass ich wirklich selten eine, auch nach Jaaahren noch, so traumhafte Küche gesehen haben, wie bei dir. Ich würde mir auf der Stelle die genau gleiche reinstellen ;)
    Wir haben unsere vor einem Jahr gekauft (bevor ich mit dem Bloggen begonnen habe) und sie gefällt mir jetzt absolut nicht mehr. Sie war jedoch ganz günstig und für eine Blogger-untypische Mietwohnung zahlt es sich nicht aus, jetzt schon wieder was Neues zu kaufen. ;)
    Ich mochte Blau auch nie, bis ich herausgefunden habe, dass es auch Marine-, Kornblumen-, Rauch-, Grau-BLAU gibt. Seit daher zählt es zu meinen absoluten Lieblingstönen.
    Ganz liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Nora,
    deine Küche ist schön schön schön!!!!!!!!!!!! Ich mag blau eigentlich auch nicht besonders.... ich müsste mal schauen, ob ich auch so viel zusammen bekomme, wenn ich suchen gehe!!!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nora,
    ich liiiiebe das Blau in deiner Küche. Obwohl blau generell auch nicht so meine Farbe ist. Aber bei dir sieht das so stimmig und frisch aus - toll! Ich denke, ich werde mich in diesem Jahr erstmals auch mal an diese Farbe wagen... Wunderschöne Bilder hast du da wieder gemacht.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nora, eine wirklich gelungene Mischung. Eine Frage wo hast du die Bank und den Esstisch gekauft, finde ich wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Nora,
    das ist ja wunderwunderschön! Total einladend und gemütlich...und ich liebe blau-weiß, haben wir auch in der Küche. Aber dass Grau dazu so toll aussieht ;o) Muss nochmal Fotos gucken!!!
    Viele Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  48. Ich gratuliere dir zu deiner so sommerlich anmutenden Küche - finde ich voll gemütlich, Danke,daß du so viele schöne Dinge auf deinem Blog zeigst..

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Nora,
    traumhafte Bilder.....
    Das Blau lässt schon den Sommer vermuten....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Nora, deine Küchenist ganz wundervoll, sie gefällt mir so gut !!!!!
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  51. uii deine Küche ist wunderschön!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Nora,

    ich mag deine Küchenbilder total gerne und bin immer wieder gespannt, wie du im neuen Monat dekorierst. So wunderschön! Du hast einfach ein Händchen und viel Geschmack. <3

    Eine Frage hätte ich allerdings: wohin gibst du denn immer dein "altes" Geschirr und die Küchentextilien in den Farben der Vorsaison? Du kannst ja unmöglich alles auf dem Dachboden stapeln, wenn du in jedem Jahr so vieles aus den aktuellen Kollektionen zeigst. Ich habe nämlich dieses Problem. Oder leihst du dir vieles aus zum Zeigen?
    Wenn ich mir die neuen Farben kaufe, die ja alle so zauberhaft sind und zum Kaufen verführen, dann stapelt sich mittlerweile so vieles bei mir. Auch meine Bücher...!!!??? Siehst du mein Problem? Ich hoffe auf deine Tipps. ;-)

    Wenn du es lieber magst, kannst du mir gerne auch per email antworten. meine email: vorname@blogname

    Liebe Grüße
    und eine wundervolle Woche für dich!
    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo sanne!

      kein problem, ich antworte gerne auch hier. ich hab nicht immer soooo viel neues. ich kombiniere nur neue einzelteile mit meinem alltagsgeschirr und "alten sachen". ich habe eine sehr große küche mit wirklich viel stauraum. da mache ich es so, dass ich in den vorderen küchenteil, in dem gegessen wird, das geschirr in den schränken ist, das ich grad farblich passend finde. im hinteren teil der küche, wo kühlschrank, kücheninsel etc. sind hab ich auch noch ein paar schränke, da ist momentan z.b. das ganze geschirr in rot und meine gelben teile, die ich momentan nicht vorherrschend habe in der küche. wenn ich wieder mal gelb mag, dann kommt das blaue geschirr vom vorderen teil dern küche einfach in den hinteren teil. wandergeschirr sozusagen. das bringt auch mit sich, dass dann gleich die kasterln mitgewischt werden ;) .
      das mit den büchern hab ich mittlerweile so gelöst, dass ich einen e-reader habe. da machen 30, 40, 50 bücher mehr drauf nix aus ;) .

      glg

      Löschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ