Sonntag, 28. Dezember 2014

Unser Weihnachtstisch 2014 (und viele Fragen zum neuen Esszimmer)


 Ich bin euch noch den gedeckten Tisch vom Heiligen Abend schuldig. Schade, dass es draußen noch so grün war an dem Tag - heute würde das schon gaaaanz anders aussehen - seit gestern haben wir es nämlich tief winterlich verschneit, gute 20 cm Schnee haben wir jetzt und die Landschaft liegt ruhig und unberührt vor unseren Fenstern.



Der Tisch war eingedeckt, es gab bei uns Schweinsbraten mit zweierlei Knödeln, sauren Rüben, Rotkraut und norddeutschen (!!) Kartoffelsalat, den der Lebensgefährte meiner Schwiegermama immer mitbringt - er hat lange in Deutschland gelebt. Es war ganz unkompliziert und unspektakulär - jeder bringt immer etwas mit fürs Essen und ich musste mich heuer nur ums Rotkraut und die Nachspeise (eine Art Gewürztiramisu im Glas) kümmern (und um den Baum, den Tisch und das Ambiente).


Das Zeigen der Bilder der Wohnwand hat eine riesige Welle ausgelöst, DANKE an alle lieben Worte hier und auf Instagram, auf die eMails und Nachrichten, die ihr geschickt habt. Ich muss ein paar Details erklären, darum wurde ich gebeten, ich bitte aber darum zu verstehen, dass wir keine Bauanleitung machen und verschicken können, das geht einfach nicht, dafür fehlt es an Zeit und ich denke, da kann euch ein Fachmann weiterhelfen. 


Also die ganze Wand ist ein UNIKAT und eine MAßANFERTIGUNG. Die Regale und Unterschränke sind alle nach Maß selbst gefertigt, etwa 30 Quadratmeter Fichtenleimholz, etliche Liter Farbe etc. sind da verarbeitet - die Kasterln sind handgefräst, auch die Steher und verkleideten Wände und die Rückwand hat der Lieblingsmann auch selbst gefräst (die Rillen) - auch die ist nicht  - wie von einigen LeserInnen angenommen - vom Möbelschweden. 

 

Wer genau schaut wird sehen, dass die vier Kasterl/Regalteile alle unterschiedlich breit sind, weil auch die Zwischenräume zwischen den Fenstern unterschiedlich groß sind - zwar war die erste Idee, Ikea Unterschränke zu nehmen und zu verarbeiten, aber das wäre nicht gegangen. Darum die Maßanfertigung.

Auch auf die Rollos und die Stuhlhussen (für die IKEA Hendriksdal Stühle) sind von Saustark Design* und v.a. die Rollos haben mich durch ihr sehr einfaches System (die werden festgeklippt - die Montageteile dafür sind bei jeder Rollo dabei) überzeugt. Die Fenster lassen sich noch ganz öffnen und auch kippen, beim aufmachen muss man die Rollos allerdings herunter"klippen" (ganz unkompliziert allerdings). 
In die Sitzbanknischen hat Andreas jeweils eine Steckdose eingebaut - damit ich meine Lamperln und Lichter auch einstecken kann - wir haben wirklich an alles uns wichtige dabei gedacht.



Ich hoffe, ich habe sämtliche Fragen, die getellt wurden, beantwortet. Ihr werdet das Zimmer in Zukunft sicher sehhhr oft zu sehen bekommen - ich kann mein Glück noch gar nicht fassen und schau mich die ganze Zeit darin nur um! Morgen Abend erwarten wir ganz liebe Blog-Freunde - Barbara (ja - wir waren erst vor drei Wochen bei ihr aber die Sehnsucht treibt uns schon wieder zueinander... hihi) und ihr Mann werden uns besuchen und ihr könnt euch sicher vorstellen, WO wir zu Abend essen werden ;-) ...



graues Geschirr, graue Weingläser - Ikea
Tischdecke - Tchibo/Eduscho
beige-weiß gestreifte Sesselhussen, beige-weiß gestreifte Rollos - Saustark Design





Kommentare:

  1. Superschön! :)
    Liebe Grüße
    Ulrike

    Mein Blog: One Year of Sunday

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde eure Wohnwand wirklich toll, die macht das Zimmer richtig schön gemütlich!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora,
    hab grad Deine letzten drei Posts gelesen und muss echt sagen, bei Dir ist
    es super schön, gemütlich und man sieht, dass auch noch wer in dem Haus wohnt :-)
    Ich finde den modernen Stil bei anderen auch schön, aber ich bin das auch nicht.
    Schön, dass Ihr Besuch von Barbara bekommt. Ich kenn sie nicht persönlich, mag
    ihren Blog aber sehr, sehr gerne.
    Schick Dir liebe Grüße aus unserem Weihnachtsurlaub in der Wildschönau, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Sehr stimmungsvoll & atmosphärisch ist dieser Raum und ich wünschte mir, ich hätte mit an der Tafel sitzen können, denn ein solches "Um -den Tisch - Sitzen" habe ich dieses Jahr an Weihnachten sehr vermissen müssen... Aber es war mein 62. Weihnachtsfest und die sind alle sehr unterschiedlich verlaufen - also hoffe ich auf das nächste!
    Dir und deiner Familie wünsche ich alles, alles Gute für das Neue Jahr!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wunderschön aus! Danke fürs Zeigen! LIebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora,
    den Weihnachtstisch hast Du wunderschön gedeckt! Wer schaut da schon nach draußen, wenn sich drinnen so ein herrlicher Anblick bietet!
    Das Esszimmer sieht jetzt einfach großartig aus! Da passt alles!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  7. Einfach ein Traum-Raum. Schön, dass du ihn nochmal so ausführlich zeigst. Da hat sich die ganze Mühe wirklich mehr als gelohnt. Liebe Grüße aus Bayern, Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Danke Nora für die schönen Fotos und die Beschreibung der neuen Wohnwand. Es ist so schön, dass man glauben könnte es wäre aus einer Zeitschrift. Du hast einfach ein Händchen eine wohlige und gemütliche Atmosphäre zu erzeugen. Man sieht die Liebe in den vielen Details der Deko. Ich schau mir immer wieder deine Fotos an, tauche ein in dieses Wohlfühlgefühl.

    Liebe Grüße aus Wien
    Vera

    AntwortenLöschen
  9. Hacch liebe Nora,
    das sieht wirklich wunderbar aus im Esszimmer, und so schön gedeckt der Tisch zu Weihnachten... der Schnee hätte nur 2 Tage früher kommen können ;)
    Tolle Maßanfertigung und viel Spaß morgen!
    Liebste Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  10. Danke danke für die Bilder die den Gesamtüberblick zeigen! So kann man sich einen richtig guten Überblick verschaffen. Die Einbauvariante ist deLuxe, dein Mann hat das wirklich grossartig gemacht.
    Bei uns liegt nun auch endlich Schnee und der Ausblick sieht richtig nach Winterwonderland aus.
    Habt noch schöne Ferientage!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora,
    die Schrankwand ist unglaublich schön geworden.
    Heute soll und muss mal deine bessere Hälfte gelobt werden.
    Richte ihm das bitte aus.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich sehr klasse aus, richtig toll geworden! Dein gedeckter Tisch ist auch wirklich schön!
    Ich hab die gleiche Tischdecke. Hab sie runtergesetzt erstanden und auch wenn sie für unseren Tisch zu groß ist, hab ich sie mit 4 roten Schleifen auf die richtige Größe drapiert und es sah so aus, als wenn es so sein sollte. Mal schauen,...vielleicht schaffe ich auch mal ein paar Bilder zu zeigen...aber wenn ich deine Bilder hier immer sehe...dann mag man seine..nicht ganz so tollen Bilder fast gar nicht zeigen.... Bei dir sieht es alles so perfekt aus. LG und schon jetzt einen guten Rutsch ins Neue Jahr,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nora,
    ich hoffe Ihr habt das Weihnachtsfest entspannt genossen. Super schön ist Dein Weihnachtstisch, und die Regalwand ist der Hammer, super. Wir haben vor Jahren auch ein Regal mit Heizkörperverkleidung (in weiß) vom Schreiner fertigen lassen, einfach zeitlos und sieht immer noch toll aus.
    Ganz liebe Grüße und an dieser Stelle schon mal einen "sanften" Rutsch ins neue Jahr!
    Bine

    AntwortenLöschen
  14. Boah ist das schön geworden. Was dein Andreas so alles kann.... Toll :):)
    Ich weiß nicht was ich sagen soll... einfach schön.
    Ich glaub da würde ich auch immer staunend davor stehen.
    Wünsche dir für morgen viele schöne Stunden mit der Barbara.
    Bei uns hat es gestern den ganzen Tag geschneit. Alles ist weiß.
    Sehr schön.... Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön und so gemütlich sieht's bei dir aus, ganz toll!
    Die Tafel und das Drumherum..
    dann noch die vielen Menschen, das "Geschnatter" rundherum, das leckere Essen, das war sicher ein wundervoller Abend.
    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nora,
    Einfach nur wunderschön, stimmig und gemütlich :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Wow Nora, as ist sooo unglaublich schön geworden! Ich kann mir genau vorstellen, was du für eine Freude damit hast. Wünsche euch einen ganz tollen Jahreswechsel und viel glückliche Momente in dem wunderschönen Raum! Bussis, Lisa!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nora, lieber Andreas!

    Einfach wunderschön! Glückwunsch und Kompliment!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  19. Euer Eßzimmer ist wirklich ein Traum!!!
    Was habt Ihr für ein Glück, daß Ihr sowohl die baulichen Voraussetzungen habt, das handwerkliche Geschick und auch noch Freunde, bei denen man alles professionell bearbeiten kann! Ich bin echt platt!
    Das ist sooo schön geworden, bei Euch würde ich mich wirklich zu 100% wohlfühlen!

    Auch Deine ganze Weihnachtsdeko und der wunderbar einladend gedeckte Weihnachtstisch sind Dir dieses Jahr wirklich wieder ganz wunderbar gelungen. Ich komm gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus!

    Gerne würde ich wissen, wo Du den schönen großen Korb für den Christbaum und die Körbe daneben für die Packerl herhast?
    Der kleinere Korb ist denke ich von IKEA, aber der größere daneben?
    Würde mich über einen Tip sehr sehr freuen!

    Wünsche Dir jetzt noch eine schöne restliche Weihnachtszeit - so sie bei Euch auch noch ein wenig andauert.....viele werfen die Weihnachtsdeko + Baum ja um diese Zeit schon wieder raus, und das, wo es jetzt mit dem Schnee draussen so richtig heimelig ist.

    Viele Grüße ebenfalls aus Bayern, Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Perfekt! Bis ins kleinste Detail.
    LG
    Susanne aus Budapest

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön! ♥
    Sei es der gedeckte Tisch oder das Regal. Einfach ein Traum.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön geworden und ein großes Kompliment an Deinen Mann für soviel Handwerksgeschick!

    Und dein gedeckter Tisch! Die schönen rauchfarbenen Gläser würden mir auch gefallen.
    Jedenfalls kannst Du Dich ja dekomäßig voll austoben in Eurem "neuen" Raum- ich freu mich auf die Fotos und wünsch Euch viel Freude!

    Liebe Grüße aus Flensburg
    Ute

    AntwortenLöschen
  23. Hach, Ihr zwei Lieben!
    Das ist so gemütlich! Freu mich schon auf unseren nächsten Besuch bei Euch ;-)
    Busserl,
    silvia

    AntwortenLöschen
  24. wahnsinn, bei dir sieht es sooo hübsch aus- wie in einer Wohnzeitschrift ;D und sogar noch schöner.
    Da muss man sich doch einfach wohl fühlen. Die Wohnwand ist echt der Hammer. Da kannst du mächtig stolz drauf sein.
    Der Esstisch ist auch soo schön, und du hast ihn sooo wundervoll gedeckt. Einfach herrlich.
    Ach, bei dir ist einfach alles sooo schön.
    Habt eine schöne Zeit, ich bin mir sicher, dass es sicher lustig wird, wenn Barbara dich besuchen kommt.
    GLG, Martina

    AntwortenLöschen
  25. Es ist einfach atemberaubend! Und die Qualitât der Bilder ist einfach super!
    Gruß aus Hamburg
    A.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nora, also ich bin begeistert von Deinem Wohn-/Esszimmer! Ich mag so helle Räume total gerne. Leider konnten wir dies bei uns baulich nicht so ganz umsetzen, da wir ansonsten wohl keinen Platz mehr für Möbel gehabt hätten. Die Weihnachtstafel sieht auch herrlich aus!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  27. liebe nora
    euer esszimmer ist soooo toll geworden ♡♡♡♡
    dein mann ist ja ein zauberer dass er das so toll geschreinert hat ...einfach nur wow!!
    ☆ ein großes Kompliment an ihn.
    ich gucke so gerne auf deinem Blog und wünsche dir schon einmal einen guten rutsch ins jahr 2015.
    ♡lichst
    sylvi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nora, wunderschön und sehr gemütlich ist euer Esszimmer geworden. Ich bin immer wieder fasziniert von den Räumlichkeiten mit den vielen, vielen Fensterfronten - ein Traum!
    Ein riesengroßes Kompliment an deinen Mann: So etwas auf die Beine zu stellen ohne das Schreinern gelernt zu haben- Hut ab. Nicht nur für das tolle Ergebnis, sondern auch für den Mut und den Willen, sich da überhaupt dran zu trauen.
    Ich finde es auch sehr wichtig, seinen eigenen Stil zu finden, der zu einem selbst, den Bedürfnissen der Familie und auch zu dem Haus, in dem man lebt passt. Nur dann schaut es am Ende harmonisch und stimmig aus und fühlt sich passend an. Dir ist das ganz wunderbar gelungen!
    Danke für die tollen Bilder und kommt gut ins neue Jahr, Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nora!
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Geschmack. Ich überlege wirklich... wenn es bei uns so weit ist, wenn wir renovieren... ob ich Dich nicht frage, ob Du als Beraterin buchbar bist ;-)
    Ich freue mich mit Dir, daß Du es so genießen kannst.
    Alles liebe für Dich und Deine Familie natürlich inkl. Elli
    Irene

    AntwortenLöschen
  30. Hallo!
    Sieht wunderschön aus!
    Herzliche Grüße!

    Martina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ