Donnerstag, 5. Juni 2014

Rot wie Mohn und Schoko-Bananen-Kuchen ohne Schokobananen




Eigentlich....


wollt ich euch ja beim nächsten Beitrag, also bei DIESEM, mehr zum Rhabarberkuchen zeigen. Oder mehr
VOM Kuchen, eigentlich.  Aber heute sind mir bei der Hunderunde diese Blümchen untergekommen und
ich hatte solche Lust, zwischen den vielen Regentagen ein wenig Frühsommer ins Haus zu holen,
also hab ich kurzerhand ein paar Querbeetbilder unserer Küche gemacht.


Die ist im Moment nämlich ebenso ROT, wie die Mohnblumen draußen am Feld.
Habt ihr Lust drauf?


 Greengate, meine große Liebe. Seit Jahren sammle ich immer wieder
Geschirrteile, die sich herrlich miteinander kombinieren lassen. 
Das Besteck haben wir seit ca. 3 Jahren in fast täglichem Gebrauch.


 Mein "SeelenSachen Polster" (Wer findet und erinnert sich an ihn?!" ;-) )
ist immer mit von der Partie - rot ist ja oft bei uns dekoriert - ob zu Weihnachten,
oder dann wieder im Sommer. Ich mag diese fröhliche Wohnraumfarbe einfach!



Viel Rot, natürlich weiß, grau und gelb dominieren im Moment unsere Küche.


 Zum Schluss hab ich noch ein Rezept für einen superfluffigen Schokobananenkuchen.
Der sieht zwar hier auf dem Bild nicht sehr spektakulär aus, dafür schmeckt er umso
fantastischer!! Selten einen so gut duftenden und geschmacklich herausstechenden 
Kuchen gegessen. Gemacht hab ich den Teig wieder in meinem neuen Küchengerät,
ihr könnt ihn natürlich auch in mit jeder anderen Küchenmaschine machen:


Schoko-Bananen-Kuchen

250 g weiche Butter
4 ganze Eier
180 g Zucker
300 g reife Bananen
1 Pkg Vanillezucker
50 g dunkler Backkakao 
200 g Dinkelmehl
100 g Maizena (Speisestärke)
2 TL Backpulver
1 TL Natron


Zubereitung im Thermomix

Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf geben 1Min/37°/Stufe 5
Bananen in Stücken dazugeben 1 Min/Stufe 4-5 unterrühren
Restliche Zutaten dazu und 30sek/Stufe 5 unterheben
Teigreste vom Rand schieben mit dem Spatel und Masse nochmals
kurz 15 sek/Stufe 5 verrühren

Teig in eine befettete Kastenform füllen und ca. 60 min bei 180° backen


SOOOOOO YUMMY

!!



Habt eine noch schöne Woche und wundervolle Pfingsttage!

Kommentare:

  1. Der Sternenpolster :-) Den haste mal geschenkt bekommen :-) :-)
    Kann mich noch erinnern daran...
    Stimmt das oder irre ich mich?

    Der Mohn ist so schön.

    Danke für das sicher leckere Rezept.

    Soorry heute nur wenige Worte, weil meine Pause gleich vorbei ist.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Mist....Jetzt war mein Kommentar weg.

    Ja klar kenne ich den Polster.
    Den haste mal geschenkt bekommen ..
    :-) :-)

    Der Mohn ist so schön!!!!

    Danke auch für das Rezept.

    Sooodale sorry ich muss wieder weiter, meine Pause ist vorbei.

    Deine Tina
    ♡♡♡

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora !
    Sooo schön hast Du es wieder, Deine Küche mag ich sowieso total gerne und mit rot dekoriert gefällt sie mir besonders gut. Immer wieder packt mich die Äufräum- und Umdekorierwut wenn ich Deine wunderbaren Bilder sehe - ich geh dann mal schauen, was ich aus meiner Küche machen könnte ;-) Danke auch für das Kuchenrezept, klingt lecker !
    Alles Liebe,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. ...das Rot-blau der Feldblumen total schön !!!!!!!!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora,

    ich kenne den Polster nicht, aber Deine Küchenfotos sind so schön!!
    Bei Dir gefällt mir ROT auch außerhalb der Weihnachtszeit und der Kuchen sieht lecker aus!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora,
    Du schaffst es einfach immer wieder, scheinbar so ganz nebenbei, so viel Lebensfreude in Deine Bilder zu packen. Wie nur??? Da bin ich einfach immer sprachlos.
    Also sammele bitte weiter die schönen Greengate-Teile, gehe mit Deinem Hund große Runden spazieren und pflücke dabei die herrlichsten Sommerblumen und verwöhne uns weiter mit Deinen "Seelen"Bildern :-)
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nora,

    den Schokobananenkuchen würde ich jetzt gerne probieren ;) es scheint grade so schön die Sonne und weiße Wolken tupfen oben vorbei - da würde es schön passen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  8. Endlich mal wieder Küchenbilder..... Du weißt liebe Nora , ich mag deine Küche so gern.
    Du hast alles wieder so toll dekoriert. Da passt einfach alles.
    Und der Wiesenblumenstrauß erst.
    Ich glaub den Kuchen back ich morgen. Hört sich lecker an und Schoko und Bananen
    mag hier jeder gern.
    Eine schöne Woche noch. VLG aus der Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder,
    und das Rezepz werd ich mir notieren, find ich ja toll- endlich mal jemand die auch einen Thermomix hat :)

    Liebste Grüße,
    Malin
    aus dem Haus aus Liebe

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja traumhaft aus bei dir. Richtig gemütlich und einladend, da könnte ich mich einfach an den schönen Tisch setzen aus den wundervollen Tassen einen Kaffee schlürfen und so ein tolles Stück Kuchen dazu verspeisen. Schade dass das nicht geht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. ach wenn ich so eine Küche hätte, dann würde ich ständig nur Fotos machen. Und der Mohn, der passt perfekt!

    AntwortenLöschen
  12. Wenn ich an dich denke, denke ich... GELB! Wirklich!
    Aber auch rot passt bei euch super rein Nora- richtig gemütlich und sehr *noraheimelig... :)

    Liebste Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nora
    Das sieht sehr gemütlich bei dir aus. All die Ecken und der Fenstersims in warmer Holzabdeckung...herrlich! Da passt ab und an ein Spritzer Rot perfekt!
    Lieber Gruss aus der Schweiz
    Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nora,
    ein herrliches Sträußchen hast du dir da gepflückt. Die Mohnblumen passen perfekt in eure Küche. Ich staune immer wieder wie schön es bei euch ist und wie liebevoll du alles dekorierst. Dein Kuchen sieht lecker aus. Vielen Dank für das Rezept. Ich wünsche dir und deinen Lieben wunderschöne Pfingsttage. Lasst es euch gut gehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nora,
    bei Dir ist es ja sooo gemütlich. Der Strauß passt perfekt dazu!
    Das liebe ich sehr.
    Den Kuchen werde ich mal nachbacken, der klingt sehr lecker.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nora,

    Spontanbilder sind meist die besten Bilder! Ich wollte heute auch Mohn und Kornblumen mitnehmen, aber meist sind die welk bis ich sie zu Hause hab.

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  17. Mohnblume, Kornblume und Kamille, genau meine Kombi. Leider welkt der Mohn in der Vase immer super schnell. Trotzdem: Für mich der Inbegriff einer Sommerwiese. Wunderschön und wenn dann auch noch die restliche Küchendeko darauf abgestimmt ist, ja dann..., ja dann ist es perfekt!
    Einen Kuchen oder ein Brot mit Banane wollte ich schon lange mal probieren, aber mittlerweile sind die Menschen die in meiner Familie Süßes essen rar. So wird es auch Pfingsten werden: 5 Personen sitzen am Tisch höchstens 2 Personen essen das Dessert. Wir kochen zwar leidenschaftlich gerne, aber in unserem Haushalt außer dem Zuckertopf und ein wenig dunkler Schokolade etwas Süßes zu finden ist kaum möglich. Der letzte Kuchen ist soooo langsam aufgegessen worden, dass wir die trockenen Reste an die Vögel verfüttert haben. Somit kommt Pfingsten ein Trifle mit Erdbeeren auf den Tisch. Natürlich in kleinen Schüsselchen aber mit viel Frucht.

    Euch auch schöne Pfingsttage und liebe Grüße

    Kerstin & Hanna

    AntwortenLöschen
  18. Ach, deine Fotos sind wunderschön und deine Küche auch! Traumhaft!

    LG von Jenny

    AntwortenLöschen
  19. soooooooooooooooooooooooooooooooo gemütlich schaut das aus!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nora,
    Seelensachenrot? Auch schön! Der Feldblumenstrauss ist so schön, schade nur, dass man zuhause nicht lange Freude daran hat-aber du hast ihn durch deine Fotos ja "eingefroren". Schön heimelig ist es bei dir!
    Hab ein feines Wochenende!
    Liebes Grüsschen, Lilli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nora!
    Deine Küche ist wunderbar gemütlich! Für Rot -auch in der Verbindung mit Weiß- bin ich immer zu haben. Deine Küche schreit einfach nach"setz Dich hin und mach mal Pause!" ...und einen Kaffee gibts auch noch dazu ;-)
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nora,
    ich liiiebe deinen Einrichtungsstil!
    Und die rot-weiß-Kombi sieht auch jetzt im Frühsommer herrlich aus. Was braucht es dafür Weihnachten?!
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nora,
    Wunderschön Deine Küche in Verbindung mit Rot.
    Alles wirkt sehr heimelig, mir gefällt der Kuchen unter der Haube :-)
    Tolles Rezept...
    Sonnige Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nora,
    endlich schaffe ich es mal
    wieder bei dir vorbeizugucken!
    So schöne Bilder!
    Ich mag deinen Stil so gerne
    und in der Küche habe ich auch in den
    Korbstühlen Rot/Weiße Kissen und
    ebenso GG gerne als Farbtupfer!
    Ein schönes langes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  25. Hi Nora,
    Küchenposts mag ich sehr von dir :)
    Sehr schön haste es wieder,
    das rot sieht super gemütlich bei dir aus,
    obwohl es nicht soooo meine Farbe ist.
    Vermutlich habe ich mich schon daran satt gesehen.
    Vor einigen Jahren war es DIE Farbe schlechthin , gell?!
    Aber ich mag ja alle deine Deko-Stils, deshalb bin ich auch
    im Rot-trend mit dabei :)
    Hab schöne Pfingsttage,
    Andy

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nora,
    jö, wie schön. Ich freue mich immer wieder über deine Küchenfotos. Für mich können es gar nicht Fotos genug sein. Du hast so ein gemütliches, seelenvolles Zuhause.

    Schönes Pfingstwochenende und lieben Gruß aus Wien
    Vera

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nora,
    ich liebe es an Mohnfeldern vorbei zu gehen und einige Stengelchen mit Heim zu nehmen für ein Väschen.
    Von weitem leuchten einem schon die Klatschmohnfelder entgegen und wenn dann noch herrlich die Sonne schient ... ❤ Hab lieben Dank für das tolle Kuchenrezept.
    Deine Küche lädt zum Verweilen ein.
    Schick dir liebe sonnige Pfingstgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  28. Huhu Nora!
    Dein Schoko-Bananen-Kuchen hat mir vom Rezept so gut gefallen, dass ich ihn am Freitag gleich gebacken habe. Und er ist einfach superlecker! Am Samstag wurde er dann von Mann, Kindern und Nachbarn mit Erdbeeren und Vanillesoße verputzt! Lieben Dank für das tolle Rezept!
    Sandra J.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nora, nun bist du also wieder bei Rot? Passt gut zum Sommer, finde ich. Der hat uns ja mit Macht überkommen! Ich traue mich gar nicht mehr raus bei diesen Temperaturen!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nora!

    Deine Küche ist ein TRAUM!
    Wirklich wunder wunderschön!
    Da könnte man glatt neidisch werden! ;)

    Ich wünsche dir noch einen sonnigen Tag, Eve

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ