Dienstag, 11. Februar 2014

Mit ganz viel Liebe





Der Valentinstag naht und ich hab heut eine kleine Inspiration für all diejenigen, die vielleicht zu Hause ein kleines Abendessen zu zweit veranstalten möchten oder es sich mit dem oder der Liebsten einfach GUT gehen lassen wollen. Sich verwöhnen, gegenseitig bekochen und ZEIT ZU ZWEIT zelebrieren ist doch etwas Feines und sollte nicht zu kurz kommen in einer Beziehung.





Und auch wenn nichts gegen die bestellte Pizza mal oder " `was Schnelles vom Chinesen" spricht, so ist ein liebevoll gedeckter Tisch mit einem guten, selbstgekochten Essen doch etwas ganz Besonderes und sollte ab und an einfach an der Tagesordnung stehen, finde ich. Vor allem in langjährigen Beziehungen vergessen wir oft darauf, dass wir nicht nur Mama/Papa, Frau/Mann im Berufsleben und Alltag sind, sondern auch Mann & Frau, Partner & Partnerin. Und gerade in langen Ehen und Partnerschaften ist ein "sich feiern" oder ein "sich an die Liebe, die man füreinander empfindet" erinnern ganz, ganz wichtig, um dann wieder im Alltag stark und beständig füreinander da sein zu können.




Der Lieblingsmann und ich können den Valentinstag heuer nicht miteinander verbringen. Für diesen besonderen Tage zu Zweit muss es aber kein festgesetztes Datum geben. Ich bekomme auch unterm Jahr immer wieder mal Blumen und wir gehen auch mal nett aus oder kochen uns daheim etwas Leckeres.




Trotzdem finde ich es auch am "offiziellen Tag der Liebe" schön und wichtig, dass man sich gegenseitig sagt, wie lieb man sich hat und wie froh und dankbar man ist, dass es den Lieblingsmenschen in seinem Leben gibt. Und wenn es dann eine schöne Karte, Blümchen oder ein kleines Geschenk als Krönung gibt, na, Hand auf`s Herz: wer freut sich da nicht darüber???...  UND bitte, meine Damen: nicht nur wir Frauen wollen beschenkt werden! Auch  Männer freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit... !!





Die heutigen Bilder habe ich für den österreichischen Hochzeitsguide *klick* gemacht. Ab der Seite 135 findet ihr meine Bilder und die DIY-Idee dahinter. Vielleicht erinnert ihr euch, ich habe schon einmal darüber berichtet. Allerdings sind das heute "übrig gebliebene" Fotos, die nicht ausgewählt wurden für die damalige Ausgabe, aber sie sind so passend für ein "Date zu Zweit", dass ich sie euch heute als Inspiration zeigen wollte.




Macht es euch fein und seid dankbar, dass ihr einander habt! 





Und was in so einem Päckchen drin sein könnte, das zeige ich euch auch diese Woche noch ;-) .















Kommentare:

  1. Ach ja meine rosige Liebe! Du hast recht. Ich habe mir Deine Inspiration grad zu Herzen genommen. ♥ Muss jetzt nicht direkt am Vierzehnten sein... aber die Tage danach. DANKE!!!!!
    Dicken Drücker!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nora
    Tolle Bilder. Ich liebe schön gedeckte Tische und ein gemeinsam gekochtes Essen zu zweit.
    Aber das soll, wie du gesagt hast, auch unterm Jahr hindurch vorkommen und nicht nur am Valentinstag.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und eine ebenso schöne anregung :)

    ich bin ja eine alte valentinstags-muttertags-ect-muffelin und mir sind diese tage nicht wirklich wichtig. aber die prinzipielle idee, sich immer wieder selbst vor augen zu führen, was man alles hat und wie dankbar man dafür sein soll - und das auch dem gegenüber zu sagen, das ist schon wirklich wichtig. :)

    alles liebe
    salma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nora,
    danke für die Inspiration.
    Ich darf mich auch zu den glücklichen schätzen, ich bekomme auch sehr oft Blumen und kleine Geschenke unter der Zeit. Jedes Monat an dem Tag wo wir zusammen gekommen sind bekomme ich etwa Blumen oder eine andere nette Aufmerksamkeit. Das macht er jetzt schon über 4 Jahre so.... *freu* Ich weiß das von anderen Bekannten und Freunden, dass dies absolut nicht selbstverständlich ist.
    Es ist zwar nicht immer alles eitler Sonnenschein bei uns (er ist manchmal etwas schwierig ;-)...und ich wahrscheinlich auch) und auch die Voraussetzungen für unseren Beziehung sind vielleicht nicht so einfach (ich bin 27 und mein Freund ist 50) aber wir haben uns sehr gerne und schätzen uns sehr.

    Ja es ist wichtig das man sich gegenseitig was gutes tut, die Zeit zu zweit genießt und an einer Beziehung arbeitet.

    Alles Liebe
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora
    Diese Bilder sind wundervoll!
    ...und wie recht du hast!
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ich sag es mal so: Wenn man sich im restlichen Jahr Zeit für die Beziehung nimmt und immer wieder dem anderen zeigt, wie gern man ihn hat, dann hat der Valentinstag bestimmt keine Bedeutung. Es gibt aber auch zahlreiche Paare, bei denen das, wie Du schon schreibst, verloren geht und da ist so ein Tag vielleicht ein Anstoß?? Ich finde, jedes "Fest" hat seinen Reiz, insofern ist das doch irgendwie auch ein netter Tag, auch wenn hier sicher nicht gefeiert wird. Sehr hübsch dekoriert.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nora, ich brauch nicht unbedingt einen Valentinstag aber ich gebe Dir recht damit daß nicht alles selbstverständlich sein sollte. Ich bin nun schon 31 Jahre verheiratet und wir sind immer noch glücklich!!!Und dafür bin ich dankbar. Eine Beziehung sollte nicht selbstverständlich sein, und man muss auch immer daran arbeiten.
    GLG Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nora,

    tolle Bilder und wahre Worte.
    Es ist sehr, sehr wichtig neben all dem "Elternsein" auch immer die Partnerschaft nicht zu vergessen.


    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. was für herrliche aufnahmen! wundervoll.
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  10. Da sagst Du was. Viel zu oft wird vergessen, dass man auch noch ein Paar ist.
    Deine Bilder laden förmlich ein, mal wieder für nur 2 zu kochen. Sie sehen großartig aus!!!
    Genauso toll finde ich Dein neues Bloglayout. Genau mein Geschmack. Übersichtlich, schlicht und doch besonders! Großes Kino!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora,
    Ich mag deine Fotos immer sehr....und bei diesem Thema sind sie wieder besonders schön. Und ich meine auch, dass es keinen festen Tag geben sollte. Wir sind zum Beospiel mit Freunden verabredet, fahren aber dass nächste WE zu einem kleinen Wellnessurlaub. So gehts ja auch, gell?
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Danke Nora! Aber wir setzen am 14. grundsätzlich aus, da wir nicht einsehen an diesem Tag mehr für Blumen zu bezahlen als sonst. Ansonsten schenke ich meinem Mann immer dann was, wenn ich was finde dass ihm gefallen könnte. Umgekehrt genauso.

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  13. Morgen Nora, das sind ja wieder supertolle Bilder - hach. Der 14. selber ist für uns nicht wichtig, aber wir achten darauf, dass wir ab und an was schönes zu Zweit machen, in ein Konzert gehen oder lecker Essen. Damit die Liebe nicht verloren geht :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nora, ich schicke Dir ganz viel Liebe in dein Leben hinein, ich bin immer so gerührt von deinem Blog... Von deiner Art zu schreiben und wie liebevoll, herzlich und autendisch er rüber kommt. Klar denkt man an den 14.Februar, ich finde er ist besonders für die Paare wichtig, denen das" verliebtsein" irgendwie vielleicht "Verloren" gegangen ist;-).
    Sich vielleicht besinnen, wie wertvoll und wie wichtig ein liebender Partner ist.
    Ich scheine Glück zu haben nicht nur am 14. Februar. Ich werde oft in den Arm genommen, bekomme einen lieben Blick, eine Hand zum halten und viele Liebe Worte ..".oder einfach ein an mich denken"...;-)) DANKE für ein ganzes Jahr Valentinstag. Liebe Grüße Vivien

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nora,

    sehr schöne Worte die du gewählt hast. Und eine wunderschöne Tischdeko.
    Wie wahr wie wahr, wir sollten uns alle gegenseitig mehr und öfter zeigen, wie sehr man sich schätzt.

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen, liebe Nora
    heute schaffe ich es sogar einmal so früh am Tag Dir ein paar Worte zu hinterlassen!
    Zu erst einmal, vielen lieben Dank für Deinen Besuch bei mir und Deine so lieben Worte!
    Das hat mich unheimlich gefreut, wirklich!!!
    Deine Bilder sind immer wieder schön anzusehen, vollkommen egal ob sie aus dem Archiv sind oder nicht...!
    Was in dem Schächtelchen drin ist...bin ja mal gespannt!
    Mir ist es v.a. wichtig, dass man sich auch unterm Jahr ab und an mit ganz kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnt und Du hast recht, warum sollen wir nicht auch öfter an unsere Lieblingsmänner denken? Meiner bekommt seine Lieblingspralinchen übermorgen. Er ist ein ganz ein Süßer..in jeglicher Hinsicht.
    ;-) Komm noch gut durch die Woche und bis bald! Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora,
    das sieht ja wundervoll aus, ich mag diese Tischdeko sehr und bin ja schon sehr gespannt was in dem kleinen Päckchen steckt.
    Unser Valentinstag ist seit ein paar Jahren zusätzlich etwas ganz besonderes, da an dem Tag meine Tochter zur Welt kam.
    Aber "unser" Valentinstag zu zweit findet trotzdem statt, mehrfach im Jahr....
    Hab` einen wunderschönen Valentinstag,
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nora, wie recht du hast! Niemals darf man bei allem Alltagstrubel vergessen, dass man auch ein Paar ist! Wir nehmen uns auch ganz bewusst Paarzeiten in denen wir uns nur um unsere Wünsche und Träume kümmern, die wir gemeinsam haben. Ich habe da ein kleines Goldstück erwischt, der mir jede (!) Woche einen Strauss frischer Blumen bringt. Und das schon seit 16 Jahren :) (man könnte den Verdacht bekommen, dass er ein Verhältnis mit der Blumenfau hat) Und ich gebe es zurück indem des öfteren ein kleines Zettelchen irgendwo liegt oder ein Eintrag in seinem Kalender von mir ist. Was sollen wir da noch am Valentinstag zelebrieren? Ich lasse dir noch ein riesen Kompliment hier für deine tollen Bilder-sie sind seeehr gelungen!!
    Ein liebes Grüsschen, Lilli

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nora
    Wie recht du doch hast :-).
    Deine Bilder sind wie immer grosse Klasse.
    Wünsche dir einen wunderbaren Nachmittag. Bei uns lacht die Sonne vom Himmel.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Es sind so wunderschöne und vor allem harmonische Bilder ... Auch ich bin der Meinung, um einem Menschen zu zeigen, dass man ihn mag, ihn liebt, bedarf es keines besonderen Tages. Doch oftmals geht die Nähe, die Zärtlichkeit im Alltagstrubel unter. Schade!
    Einen HERZlichen Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Noraaaaaaaa,
    hier ist dein kleines Fischlein.
    Ich weiß nicht ob du meine Mail erhalten hast.
    Auf jeden Fall fand ich deinen Kommentar zuckersüß und habe mich riesig gefreut.
    Ich habe nun einen neuen Blog.
    Meinen alten hatten zu viel Arbeitskollegen von mir und irgendwie war mir das nicht mehr recht, dass ist einer der Gründe für einen neuen BLOG/Name.
    Ich hoffe wir lesen uns auch weiterhin.
    Deine Luise,
    nun das kleine Nordlicht.

    AntwortenLöschen
  22. Huhu liebe Nora, so ein liebevoll gedeckter Tisch... eine schöne Anregung für einen besonderen Abend! Danke :)
    Andy

    AntwortenLöschen
  23. ...wieder ein wunderschöner Post mit wahren Worten....und die Deko einfach nur sensationell...und natürlich so liebevoll!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ