Donnerstag, 27. Februar 2014

Frühlingserwachen



Jaaaaa... ich bin kaum zu halten, es tut so gut, wenn die Sonne wieder beim Fenster hereinlacht und man das Gefühl hat, dass die Natur bald wieder grün wird (ist ja meine Lieblingsfarbe, mir fehlt das GRÜN im Winter sehr!!). Auch wenn wir heute nur 2° hatten und ich beim Hundespaziergang wirklich gefroren hab - jetzt ist es wieder schön, der Nebel hat sich in den Wald verzupft und ich hab mich heute an den Frühjahrsputz - ähm.... bzw. die große Umdekorierungsaktion gemacht.




Sämtliches Weihnachtszeugs ist ja schon lange in Schachteln verstaut, trotzdem bleiben immer ein paar "Winterdekoartikel" bis in den Jänner, Februar hinein stehen. Aber mit dem 1. März beginnt bei mir auch irgendwie der Frühling und darum laufe ich schon seit 2 Tagen durchs Haus und suche noch alles "restwinterliche" zusammen. Das kann oft Tage dauern, bis ich alle versteckten Sachen beisammen habe, oft kommen dann die Kinder mit einem "Trum" daher und fragen mich, ob das nicht schon unpassend ist - ich verliere manchmal den Überblick, was das anbelangt.

So musste auch das Elly-Winterbild weichen.... sie sieht da drauf noch soooo klein und "welpenhaft" aus, einfach eine wunderschöne Erinnerung, das Bild.  Das Pferdebild lasse ich das ganze Jahr über stehen - das ist für mich nicht winterlich, allerdings hat es einen neuen Platz am Klavier bekommen, zeig ich euch ein anderes Mal.




 Miss Elly hat von mir gestern einen rieeesengroßen Knochen zum Knabbern geschenkt bekommen. Meine Schwiegermutter war ganz verdattert, hatte schon Sorge um den Arm des Postboten - aber ich kann euch versichern: der Knochen ist von einem Strauß.































Zum erwachenden Frühling  gehört für mich auch der Wechsel von warmen Winterschuhen zu leichterm Schuhwerk. Ich bin ja nicht grad die "Fashionista", ich mag`s gerne schlicht, klassisch schick, farblich gut passend UND.... bequem. Schon letztes Jahr hatte ich ein ähnliches Paar Schuhe in schwarz - diesmal hab ich mir graue Sneakers gewünscht, die finde ich irgendwie "frühlingshafter. Sie sind von * Esprit *klick*, eine Marke, die ich generell sehr gerne mag. Ich freu mich schon drauf, meine Stiefeln wieder einzuwintern, gehts euch da ähnlich?





Und was natürlich auch auf den nahenden Frühling hinweist, sind die vielen Frühblüher, die man zur Zeit überall bekommen kann. Ich hab mir Narzissen in Töpfen gekauft, nehme sie immer aus dem Plastikbecher und stelle sie mit dem Wurzelballen in Gläser oder alte Suppentöpfe. So mag ich das am Liebsten - sind sie mal verblüht, schneide ich die Blüten weg und lasse das Grünzeug noch so lange stehen, bis es verdörrt. Danach setze ich die Zwiebeln immer in den Garten - irgendwohin - im nächsten Jahr blühen sie dann im Garten.

Ich wünsch euch einen schönen Tag! Die Woche neigt sich schon wieder zum Wochenende hin - ich freu mich schon auf Samstag - da feiern wir nämlich Geburtstag!! :-)





*sponsored

Kommentare:

  1. Hallo Nora,
    ich glaub nicht, was ich da sehe.....!! Das Bild von Miss Elly ist soooo niedlich, jetzt muss aber schnell eines für den Frühling/Sommer her. Elly ist der Oberknaller. Ich freue mich immer so, wenn ich sie auf Deinen Bildern entdecke. Höchst dekorativ.
    Frühlingsgrüße von der Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nora,
    wir dürften nicht nur den selben Geschmack bei Einrichtung und Deko haben sondern auch bei Kleidung und Schuhwerk.
    Eine Fashionita bin ich auch nicht...hihi....
    Am liebsten mag ich Ballerinas, eine schöne Jeans und ein nettes Shirt :-)
    Bei Esprit hab ich die goldene Kundenkarte...hihi....Das sagt wohl alles aus :-)

    Ich freue mich auch am Wochenende endlich Frühlingshaft zu dekorieren mit vielen Frühblühern :-)

    Schöne Fotos!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora,
    also, bei mir steht im Moment eine höchst neutrale Deko! ;oD Eine Jahreszeit kann man ihr grad nicht ablesen...... Am besten gefällt mir ja deine "lebende" Deko, die Elli ist aber auch eine Herzige! Sie erinnert mich an die "Elfie" einer Nachbarin aus meiner Kinderzeit, die hatte auch einen Hund dieser Rasse. Wir haben sie natürlich immer abgeknuddelt, wenn wir ihr beim Spazierengehen begegnet sind.
    Ach, und ich wollte ja noch was zu meiner Frisur schreiben: Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass du dafür zu DICK sein sollst!! Wenn du mich sehen könntest, du würdest ganz schnell von diesem Gedanken abweichen. Ich bin ziemlich gross, ziemlich stämmig und weit entfernt von einer grazilen Figur! Ich finde es eine seltsame Idee von deinem Frisör, einen Kurzhaarschnitt von der Figur abhängig zu machen, echt jetzt! Ich kann dir nur raten: Versuch es einfach mal! Haare wachsen ja schnell wieder....Und wenn ich mir dein Gesicht anguck, dann kann ich mir sogar sehr gut vorstellen, dass die Frisur total zu dir passt! Und du wärst begeistert, wie pflegeleicht die ist und wie wohl man sich damit fühlt! Bin gespannt, ob du dich traust, *ggg*! Wenn du es nie versucht hast, dann weisst du auch nicht, ob es dir steht, tja, so ist das! ;oD
    Ich wünsch dir ein fröhliches WE,
    herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nora,

    dein Polster mit den Vögelchen hat es mir angetan - wo hast du den her? Gibt es diesen noch?


    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora, sooo ein tolles Bild von Elly. Sie ist so süß.
    Langsam bekomme ich auch Frühlingsgefühle, wenn nur diese Kälte nicht wär. Hab mir heute auch wieder Frühlingsblüher ins Haus geholt, die ich nach der Blüte auch immer in den Garten pflanze.
    Hat nicht Dein Lieblingsman am Samstag Geburtstag?
    Gruß aus der Pfalz von Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nora, ich räume am Wochenende dann auch die Winterdeko weg. Obwohl das "botanische" Trockenzeugs, das da (in Glasglocken und Medizinfläschen, fast echt mit Schildchen versehen) auf meinem Regal steht und so schön museal aussieht, darum tut es mir schon leid, und ich habe auch gerade ein soooo schönes Bild von einem sooooo schönen Winterbaum stehen *seufz*! Und vergessen tue ich garantiert auch irgend was!
    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora,
    das sieht so schön aus bei Dir.
    Kann Dich richtig gut verstehen, denn mir geht es derzeit auch so! Ich will, dass es endlich Frühling wird. Aber eins kann ich sagen, es dauert sicher nicht mehr lange, denn alle Frühblüher strecken schon die ersten grünen Blätter durch die Erde und machen es somit den Schneeglöckchen nach, die bei uns schon seit 2 Wochen am blühen sind.
    Viele Grüße,
    Sisky

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nora, mich juckt es auch schon in den Fingern. Der letzte Rest Winter raus und Frühling rein, zwischendurch dem Staub den Kampf angesagt.... Eine sauberer Frühlingswohnung fühlt sich einfach so toll an .... Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Sachte, sachte löst gelb das (zugegeben auch freundliche) grau ab, echt schön! Ich machs mit den Narzissen auch so wie du, nur letztes Jahr vergass ich drauf, weil ich ja mit Gipsfuß gehandicapt war. Irgendwer hat die Gläser mit den Narzissen drin unter den Haselstrauch neben der Eingangstür "geschmissen" und als ich dieses jahr im Januar einmal etwas grünes dort bitzen sah konnte ich es kaum glauben. Die Zwiebeln haben zu treiben begonnen. ich hab die Gläser so wie sie waren vor die EIngangstür gestellt, gegossen und da blühen sie snun seit etwa vier Wochen. Geil, oder? Manchmal hat auch die faule Gärtnerin ein Glück und eine extra Freude ;-)
    Wünsch dir einen schönen Frühlingsstart
    Liebe Grüße aus dem Flachland
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch schon im Frühlingsfieber. Und es ist herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, Nora!
    Genau- Zentimeter für Zentimeter rantasten, das ist eine gute Idee!! ;oD Ich bitte aber um fotografisch festgehaltene Zwischenstände, *ggg*!!
    Einen fröhlichen Tag dir!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nora,
    mit gings letzte Woche genauso. Ich habe alles, was noch vom Winter übriggeblieben ist (rote Kissen, Nissen etc.) weggeräumt und die beigefarbenen und grünen Kissen raus. Draussen habe ich Weidekätzchenzweige gefunden und die Frühlingsblüher in den Gläsern finde ich auch bezaubernd. Jetzt muss es nur noch ein bisschen wärmer bzw. trockener werden. Weil mein Garten auch schon ruft.
    Liebe Grüsse aus Bochum, Astrid

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ