Donnerstag, 28. Februar 2013

Heute kann es regnen,....



stürmen oder schneien....

Kennt ihr das Lied? Wir haben es heute NICHT gesungen, denn - obwohl wir ein Geburtstags"kind" hatten - war heute strahlender Sonnenschein und wir wollten den Schönwettergott doch lieber nicht vergraulen ;-) .




Der Lieblingsmann hat irgendwann zwischen heute, 23:59 und morgen 0:01 Uhr Geburtstag, tja, so ist das nämlich, wenn man an einem 29. geboren ist, nämlich an einem solchen, den es nur alle 4 Jahre gibt! Richtig gefeiert wird also wieder 2016, aber wir wollen mal nicht so sein und haben zumindest gratuliert! :-)




Die Blumen, die ihr da seht, die hab ich IHM heut übrigens geschenkt... *räusper* ... ich meine, es steht ja nirgendwo geschrieben, dass man sich nicht selbst auch an Geschenken der Liebsten (er)freuen darf, oder?! Wie auch immer - solche Blumen zu schenken macht einfach Freude!





Zur Feier des Tages gab es Brötchen, die unsere liebe Schwiegermutter immer so liebevoll mit meinem großen Sohn macht und natürlich die Lieblingstorte meines Liebsten - eine Topfentorte mit Früchten.







Heute werden wir den Abend noch gemütlich ausklingen lassen und ich hoffe, ihr macht es ebenso!

Euer Pünktchen


PS: Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu den LilaLauneKartoffeln!
Sie einsetzen wäre eine Idee, aber ich hab keine mehr. Die haben wir schon vor Wochen
gegessen...  aber vielleicht hole ich ja wirklich "Nachschub" :)

Mittwoch, 27. Februar 2013

Lila Laune




Habt ihr schon mal so grellquietschbuntes Gemüse gesehen?? 
Lila Erdäpfel? Blaue Kartoffeln ?




Ich bis vor Kurzem auch nicht. Doch dann hatte Melanie einen tollen Beitrag auf ihrem Blog darüber und kurz vor Weihnachten schickte mir die Liebe nach einem Besuch am Wiener Naschmarkt ein paar dieser "lilablauen Erdenfrüchte"... meine Jungs konnten es kaum fassen! Sie dachten, ich hätte die Kartoffeln selber eingefärbt ;-) ... kann man ja mit manchen Blumen, die man in Tintenwasser stellt, bekanntlich auch machen!




Und wisst ihr was? Sie haben wirklich gut geschmeckt! Wobei es ein wenig Überredungskunst brauchte, die Kinder des Lieblingsmannes, die auch bei dem Essen dabei waren, vertrauten meinen "Kochkünsten" nicht sofort und wollten zuerst die Reaktionen ihrer Stiefbrüder darauf sehen. Nachdem sich aber keiner nach dem Verzehr lila verfärbte, kosteten sie dann doch nach und nach... ;-)

Vielen, vielen Dank, liebe Lene, beim nächsten Mal holen wir uns gemeinsam welche vom Naschmarkt, okay?! Wär doch ein toller Frühlingsausflug!


Sehen die nicht toll aus?
Kann ich euch wirklich nur empfehlen, auch mal welche aufzutreiben und zu kochen,
ich kann mir Chips oder lila Pommes bei einer Kinderparty wirklich als Renner vorstellen!


Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!
Bei uns gibt es etwas Schönes zu feiern! ;-)




Dienstag, 26. Februar 2013

Neue Kamera



Meine Schwiegermutter hat mich letztens sehr überrascht und mir ein tolles Geschenk gemacht:

Eine neue Kamera!



Was sagt man dazu - noch dazu in so einer trendigen Farbe, außerdem liegt sie sehr leicht in der Hand und zieht alle Blicke auf sich! Weniger wegen der Bilder, die sie nicht macht, vielmehr aber wegen ihres kuschelweichen Aussehens! ;-)



Ich hatte ihr im Internet eine so ähnliche Kamera gezeigt und so nebenbei erwähnt, dass die total lieb bei einem Fotoshooting mit Kindern aussehen würde - 2 Tage später hatte ich den "Nachbau", - ähm "Nachstrick" schon in der Hand! Vielen, vielen Dank, herzallerliebste aller (Ex)Schwiegermütter!!! Damit könntest du glatt in Serie gehen!! ;-)

Habt einen schönen Abend  - morgen ist schon wieder Wochenmitte und nicht vergessen: mit JEDEM Tag, JEDER Stunde, JEDER Minute... kommen wir dem FRÜHLING ein Stück NÄHER !!!





Montag, 25. Februar 2013

(K)ein (anonymer) Blumengruß

...und das, obwohl der Valentinstag längst vorüber ist! Dennoch möcht ich wieder einmal DANKE sagen, für die vielen lieben Menschen die sich die Zeit nehmen, nette Worte zu hinterlassen oder Grüße, Wünsche oder ähnliches. 




                                         Schön, dass SeelenSachen durch euch so lebhaft ist.

Dennoch überlege ich zur Zeit, die anonyme Kommentarfunktion abzuschalten, auch wenn ich das eigentlich nicht machen wollte, weil ich doch so manche lieb gewonnene "anonyme Leserin", die vielleicht seit Jahren hier schreibt, vielleicht verlieren könnte. Aber ich denke, jeder, der hier gerne schreiben möchte, wird auch die paar Schritte zum "Registrierten Benutzer" schaffen und gerne machen, bei Fragen, wie das denn geht, finden sich sicher immer irgendwelche Bekannte, Verwandte, Kinder, Jugendliche etc., die da gerne behilflich sind. Ich werd es mir noch ein paar Tage überlegen, aber dennoch wäre es fein, wenn die anonymen KommentatorInnen einmal andenken, sich ein (Google)Konto (oder ein anderes) zuzulegen um hier unter einem Namen oder Synonym schreiben zu können. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen und angenehmen Abend und eine tolle und gesunde neue Woche!


Donnerstag, 21. Februar 2013

Die Katz´ ist ein Hund!


Es ist schon längst an der Zeit, dass ich euch einmal wieder Katzenbilder zeige.





Dieses graue Exemplar hier, nun ja, das ist wirklich ein Kapitel für sich. Verliebt hab ich mich damals ja sofort in sie. Vielleicht erinnert ihr euch, bekommen haben wir sie im Oktober und seitdem stellt sie hier so gut wie alles auf den Kopf. Leider jedoch nicht unbedingt im positiven Sinne.  ...





Und glaubt mir: auch wenn sie aussieht, als könnte sie kein Wässerchen trüben - sie hat es faustdick hinter den (teilweise von Rauferein mit der Nachbarskatze zerfetzten) Ohren!

Sie und Pippilotta haben sich zwar gut zusammengelebt, die Sache ist nur die: Die falsche Katze hat sich an dem falschen Vorbild orientiert, sprich: Unsere liebe, gutartige, ruhige, brave große Katze, die bisher wirklich engelsgleich durchs Haus geschwebt ist und NIE NIE  N I E  auch nur irgendwas angestellt hat, außer lieb und nett und kuschelig zu sein, die ist durch die kleine Lilo zum zweiten "Roumbratl" (= Rabenbraten - österr. Ausdruck *klick hier für mehr drüber* )  im Haus mutiert! So fetzen die beiden Katzen mehrmals am Tag durchs Haus, dass nichts und niemand vor ihnen sicher ist (sie gewinnen dann immer einen Freiflug in den Garten von mir ;-) ), betteln um die Wette um Futter (und zwar den gaaaaanzen langen Tag über (!) und was das Mühevollste ist: Lilo ist es kaum abzugewöhnen, ÜBERALL raufzuspringen (es könnte ja irgendwo Futter für sie stehen, das jemand nur vergessen hat, auf den Katzenfutterplatz zu traaagen.... :-/ ). Und so hab ich letztens zum ersten Mal in 2 Jahren (wir haben Pippilotta, die Große, ja auch von klein auf) auch die Große auf dem Küchenkasterl erwischt. Ha! Ihr hätten mal ihr - von ihrer eigenen Courage verdutztes - Gesicht sehen müssen! Sie war selbst so verwirrt über ihren Mut, ist im Landen auf dem Kastl oben sofort wieder hinuntergehüpft, hat sich quasi in der Luft noch gedreht ... und ist dann vor mir mit fragendem Blick sitzen geblieben, als wollte sie mir sagen: "Sieh nur, Frauerl! Was dieser kleine graue Teufel aus mir gemacht hat!!"





Aber ich darf mich nicht zu viel beschweren, sie vertragen sich gut mittlerweile und das ist das Wichtigste! Heute hat Lilo eine ordentliche Wäsche (die mit Katzenwäsche so gar nichts mehr zu tun gehabt hat, so ausgiebig war die!) von der großen Pippilotta bekommen, die Kleine hat nämlich neuerdings eine (irgendwie total süße) Angewohnheit: sie begleitet meinen 11 jährigens früh morgens um viertel 7 zum Schulbus. Nur (und jetzt kommt`s): sie kommt nimmer heim!! Sie wartet so lange dort, bis wieder ein Pünktchen`scher Bursche vorbeikommt und sie wieder mitnimmt. Mein Mittlerer hat sie jetzt schon zweimal zu Mittag beim wieder heim kommen aus der Schule von der Bushaltestelle mit nach Hause genommen (getragen, My Lady möchten es ja nicht anders.). Sie sitzt dort geschlagene 5 bis 6 Stunden und WARTET auf die Buben, bis sie wieder nach Hause kommen!!!!! Die Buschauffeurin (es ist nur ein Kleinbus und dort ist auch kaum Verkehr, wo Lilo wartet) sieht sie am Vormittag immer wieder mal wartend dort, ist das nicht seltsam?!? Das sind ja fast schon Hundezüge an ihr!

Na gut, heut hab ich euch mal niedergeschwafelt, wer es bis hierher geschafft hat, muss wirklich ein Katzenfan sein! :)







Aber eigentlich wollte ich euch noch schnell zeigen, welche Farben mich momentan wieder total ansprechen, so oberdrüssig ich dem vielen ROT nach der Weihnachtszeit auch war - irgendwie juckt es mich schon wieder in den Fingern, ein bisserl von dem Farbton einfließen zu lassen. Lasst euch überraschen!

Dazu gekommen bin ich, als ich vor Kurzem auf einem schönen Blog Bilder gesehen habe von einem Strandhaus, in das ich SOFORT und ungeschaut einziehen würde. Jedes Zimmer war mit Rot, weiß, Schwarz und vielen Korbwaren gestaltet - einfach ein Traum!! Wenn ich nur wüsste, wo ich solche Teppiche herbekommen könnte *schwärm* 

Jedenfalls das Witzige ist: ich habe mir vor Kurzem ein Buch gekauft, das ich erst heute durchgeblättert habe und was seh ich da?!?!??? GENAU in DIESEM MEINEM BUCH ist eine Wohnreportage über genau das Haus drin!! Natürlich ist das jetzt eines meiner LIEBLINGSWOHNBÜCHER... erklärt sich ja von selber, gel?!





Ist das nicht ein Traum?!?!?!?! Ich möcht sooooo einen rotgestreiften Teppichläufer haben! Bitte - Tipps zu mir!! *schwärm*

Nun gut, ich werd jetzt mal meine Jungs und das Katzengetier mit Abendessen versorgen und mich dann gemütlich mit DEM Buch auf die Couch verkrümeln! Naja... wird wohl eher ein Vorlesebuch werden, außer ich kann meinen Kleinsten davon überzeugen, dass Bilder anschauen in meinem Buch vieeeeeel schöner ist ;-)





PS: Jaaaaa.... wir haben die Graue eh auch ein bissl lieb. Oder ein bisserl mehr. Oder so.





Mittwoch, 20. Februar 2013

Sterneneier oder Osterstern ?



Ein kurzes "Hallo" aus dem Krankenlager!

Uns gehts immer noch nicht ganz gut. Mein Jüngster ist nach einer geschlagenen Woche daheim zwar seit Montag wieder im Kindergarten, dafür hat`s jetzt den Lieblingsmann und mich so richtig. Ich bin schon wieder auf dem Wege der Besserung, dafür gehts dem Herrn des Hauses gar nicht gut (was ihn aber nicht davon abhält, arbeiten zu gehen).  Bis zum Wochenende müssen wir wieder fit sein! Da stehen ein Abendessen, eine 40er Feier, eine 55er Feier UND ein Brunch am Sonntag an - da lassen wir uns dann verwöhnen :-) .



Schon länger wollte ich euch zeigen, wie die "neue" Farbe von PtP aussieht, mit der dieses Kästchen (das früher mal weinrot war) vor einiger Zeit gestrichen wurde. Die Farbe heißt "Khaki" und ist sehr ergiebig, supergut aufzutragen und deckt toll. Es war der erste Versuch mit diesen Farben und sie hat wirklich überzeugt! Gekauft habe ich sie übrigens -> HIER in der Villa Lotta.






Wie ihr seht, so ganz kann ich mich noch nicht von den Holzsternen trennen, auch wenn schon die Wachtelostereier eingezogen sind. :)  Aber so lange draußen noch trübes Wetter herrscht und immer wieder Schneeflocken tanzen, passen sie.





So, das war`s auch schon wieder, die Couch ruft! Bedanken möchte ich mich auch noch für eure teilweise unglaublichen Kommentare zu unserem "Gemeinschaftsprojekt" und dem kleinen "Filmchen" (das ja kein Film ist sondern eigentlich nur eine Aneinanderreihung von Fotos zu einer wirklich etwas langwierigen Musik ist, aber wie gesagt: ich brauchte etwas GEMA freies, damit ihr es auch alle (in Deutschland) sehen könnt, tatsächlich wirkte die Präsentation mit " s`wonderful" von Diana Krall viel viel peppiger und hatte viel mehr "Drive", so war`s wirklich ein wenig einschläfernd bzw. "stinklangweilig", wie mir auch von einigen hier ehrlich gesagt wurde.  Dennoch wollte ich euch einfach mal etwas Neues und Anderes bieten, statt immer nur Fotos einzustellen...

Schlaft gut und bleibt gesund!
Euer Pünktchen

Montag, 18. Februar 2013

Gemeinschaftsprojekt



Man nehme:

1 überaus talentierte und einfallsreiche Designerin
1 kreative und vor Ideen sprudelnde ursprünglich aus Hamburg stammende, jedoch von uns Ösis mit  Haut und Haar einverleibte Floristin
1 ideenreiche Visagistin mit rieeeeeesiger Farbpalette, Gepinsel & Co (was eine
   "so-gut-wie-nie-schminkerin" wie mich natürlich sehr fasziniert!)
und eine vor Übermut sprudelnde Freizeitfotogräfin wie mich,

lasse die erst genannte Designerin eine junge und über und über bezaubernde Frau ansprechen und für ein Fotoshooting quasi "vom Fleck weg casten" und treffe sich dann gemeinsam an einem kalten und schneematschigen Samstag zu einem gemeinsamen "Schau-ma-mal-was-es-wird".

Heraus kommt dann dabei so etwas und ich hoffe, ihr genießt die Fotos genauso sehr, wie wir alle diesen kreativen Nachmittag genossen haben!!

Enjoy! (und entschuldigt das noch nicht ganz so ausgereifte "Video" - das war mein erster richtiger Versuch, so etwas zu machen, also seid nachsichtig mit mir!)





JETZT SOLLTEN ALLE LÄNDER das Video sehen können. Ich musste es mit einer anderen Musik hinterlegen, die passt zwar nicht annähernd so gut wie du von mir zuvor ausgewählte (Diana Krall - s`wonderful war das...), aber dafür sollten es jetzt für alle aus Deutschland möglich sein, das Video anzusehen. Entschuldigt die Umstände!





Wer sich genauso wie ich in die wunderbaren Details,
den atemberaubend schönen Schmuck 
oder die Arbeiten der kreativen Köpfe
verliebt hat und gerne mehr 
erfahren möchte, klickt
bitte HIER ...



Heute recht aufgeregte Grüße!
(ich bin soooo gespannt, was ihr zu diesem Projekt sagen werdet!!!)


s` Pünktchen

Sonntag, 17. Februar 2013

Sneak Preview



Heute gewähre ich euch einen kleinen (Ein)Blick in ein neues Projekt, das ich gestern fotografieren durfte. Bleibt dran, wenn ihr neugierig geworden seid - bald  gibt`s mehr davon!





Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Wochenbeginn!



Freitag, 15. Februar 2013

Neues Poster + Gewinnerin

Der Geist war willig, aber das Fleisch war wieder mal schwach.

Kennt ihr das?...



Als ich das Poster vor einigen Wochen zum ersten Mal beim Schweden gesehen habe, konnte ich noch (schweren Herzens) widerstehen. Die Vernunft hat damals gesiegt - ich wollte auf keinen Fall einen so großen Rahmen dafür kaufen ("Brauch ich ja sonst nimmer, wenn ich das Bild im Herbst womöglich nimmer sehen kann...") und abgesehen davon "Hab ich ohnedies keine freie Wand für SO ein großes Poster".



Aber: Schön ist es schon....
Und: Der Preis.... ich meine... der ist doch wirklich ok?!!!!!!




Hm, also, was soll ich sagen.... ihr könnt es euch denken. Beim zweiten Elch-Besuch dieses Jahr musste es dann mit nach Hause. Und was soll ich sagen: ich bin wirklich froh darüber, es sieht nämlich spitze aus an der Wand!


Befestigt habe ich es ganz einfach mit Masking Tape! Diese restefrei wieder ablösbaren Klebebänder sind einfach der Hammer und schön obendrein! Ich bin sehr glücklich mit der Lösung und mit der silbernen Lampe, die ich vor gut einem Jahr einmal bei einem Baumarkt um grade mal 20 € erstanden habe sieht das ganze jetzt fast schon ein bissl nostalgisch aus.




Da musste ich auch gleich mein Schmetterlings-Blechschild hervorkramen (nicht wirklich, es stand im Nebenzimmer... ) - passt auch wunderschön dazu! Die Kissen kennt ihr ja schon von einem Beitrag letztens.






So richtig retro wird`s übrigens jetzt noch durch die bunten Nelken, die ich gestern zum Valentinstag von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen habe :-) . Die große blaue Kanne ist übrigens auch vom Schweden... der hab ich auch beim ersten Mal noch widerstanden, beim zweiten Besuch dann.... naja, das kennt ihr ja schon.





In der kleineren Vase des Zweiersets befinden sich übrigens die ersten Ranunkeln in diesem Jahr, die hat mir der Lieblingsmann gestern mitgebracht. Eigentlich wollten wir den Valentinstag ja ganz anders verbringen, daraus ist aber nichts geworden, weil ich gestern völlig erledigt mit einer Verkühlung darnieder gelegen bin. Also gab`s Grießkoch für mich, mit Liebe gemacht (hihi... der liebste Mann der Welt! Ich sag`s ja!!) und ein Video auf der Couch vorm Fernseher. Auch schön. Es muss nicht immer etwas Ausgefallenes sein! ;O)





Danke auch für die Genesungswünsche für meinen Kleinsten, er ist heute den ersten Tag wieder fieberfrei und lustig und kräftig, als ob er nie krank gewesen wäre. Ich fühl mich immer noch ein bissl verlangsamt, aber am Wochenende werd ich schon noch zum ausruhen kommen.

Was ich aber schon noch gestern erledigt habe, war die Auslosung der Gewinnerin des "EvedesignDK" Giveaways. Die glückliche Gewinnerin der Ohrringe mit Sternchen ist ...


*trommelwirbel*


Liebe Nora,

die sind ja bezaubernd und meine Creolen sind schon nicht mehr so schön :). Da ich zur Zeit so auf Sterne stehe würde mir wohl die Kette mit dem Stern besonderes gut gefallen.

Dir alles Liebe
Mimi


Liebe Mimi, bitte sei so lieb und melde dich bei mir mit deiner Adresse, damit ich dir die Ohrringerl zukommen lassen kann! Gratuliere von Herzen, ich hoffe, du hast Freude damit!


So, das war`s schon wieder für heute, ich verkrümle mich mit meinem Buch wieder auf die Couch!





























































Mittwoch, 13. Februar 2013

six !!



 Hallo ihr Lieben!

Herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche zu Theo`s Geburtstag! 6 Jahre ist mein Striezzi jetzt schon, ich kann es kaum fassen. Am Sonntag war die ganze Familie beisammen, die Kinder, der Lieblingsmann, meine Eltern, die Eltern und Großeltern meines Exmannes (wir wohnen ja mit ihnen recht eng beisammen...) und dann waren diesmal sogar mein Exmann mit seiner neuen Frau dabei. Ganz schön viele Leute um einen Tisch, mein kleiner Herzbube muss sich wirklich sehr geliebt fühlen und genau so soll es auch sein!! :-)




 


Leider ist das Geburtstagskind dann abends mit erhöhter Temperatur zu Bett gegangen, zuerst hab ich gedacht, das wäre die Aufregung gewesen, aber er hat dann doch wohl eine Verkühlung ausgebrütet und ist nun schon die ganze Woche vom Kindergarten daheim. Fieber und Husten, eine richtig doofe Erkältung und auch wenn wir alle bisher den ganzen Herbst und Winter gut und gesund durchgehalten haben, befürchte ich, es könnte uns nun doch noch erwischen. Wirklich fit fühle ich mich auch nicht, Schnupfen und einen sehr müden Körper, Kopfweh... (kennt ihr das Gefühl, wenn man sich fiebrig und hitzig fühlt, aber so gut wie nie Fieber bekommt?)... na mal schauen, ob ich das irgendwie abwehren kann.





Zur Jause gab es eine (sitzengebliebene, aber dennoch SEHR leckere) Schokoladentorte nach DIESEM Rezept und einen (etwas abgewandelten) Orangenkuchen (in etwa) nach DIESEM Rezept.

Bald wird es dann noch eine nachträgliche Geburtstagsparty für meinen Jüngsten geben, das Motto dafür soll die "Eule" sein - hat er sich gewunschen, weil er die Vögel so gerne mag! 



Schönheitspreise gewinne ich mit meinen Bildern und den Kuchen zwar diesmal nicht, aber geschmeckt haben letztere wenigstens, das ist ja das Wichtigste!

Habt einen gemütlichen Abend, morgen einen wundervollen und enttäuschungsfreien Valentinstag und VERGESST NICHT auf mein Giveaway, das noch bis morgen Mittag läuft! *klick*
PS: Danke für die lieben Rückmeldungen über den neuen Header! Gefällt euch das neue SeelenSachen-Outfit? Ich hab`s wieder mal nicht lassen können.... und meine momentane Lieblingsfarbe ist wohl nun auch kein Geheimnis mehr,... ;O)


Samstag, 9. Februar 2013

You`re my Valentine... ! & Giveaway



Meine Jungs sind nach einer Woche Schiurlaub heute wieder in meine überglücklichen und offenen Arme geflattert und wir haben noch einen wundervollen und gemütlichen gemeinsamen Abend bei Raclette verbracht. Das Zusammensein und die Familie, das ist allemal ein Fest wert und morgen gehts gleich weiter mit dem Feiern: mein Jüngster hat nämlich morgen Geburtstag!!


Mein kleinstes "Valentine" feiert also morgen und so manche Überraschung wird ihm den Tag versüßen - euren Tag will ich mit einem tollen Giveaway krönen, nämlich einem Geschenk zum bevorstehenden Valentinstag am kommenden Donnerstag, von EvedesignDK - von  Eve von Hand zusammengestellt  und von mir mit Liebe ausgesucht -  für euch.

(Mit Sternen lieg ich doch nicht falsch, oder?! ;-) )



Diese wunderschönen silbernen Creolen, die wahlweise nur mit dem Sternchen oder mit Stern und grauem Plättchen dahinter, getragen werden können, gibt es für euch bis zum 14. Februar zu gewinnen. Bitte hinterlasst unter dem Beitrag heute ein Kommentar und verratet mir, was euch bei  EvedesignDK besonders gut gefällt! Dazu geht einfach auf die DaWanda Seite *klick* oder die Facebook Seite *klick* der "Dänisch-Deutschen" Schmuckdesignerin Eve, die aus wirklich wunderschönen Materialen schlichte und edle Schmuckstücke zaubert. Ich selbst habe goldene Creolen mit einem türkisen Schmuckelement und goldene "Plättchenohrringe" von ihr und trage sie momentan abwechselnd, so gerne mag ich sie. Vielleicht zeige ich sie euch ja noch in nächster Zeit, mal schauen ob ich dazu komme, sie zu fotografieren.




Das Giveaway läuft bis zum 14. Februar und endet um 12:00 Uhr mittags. Ich wünsche euch viel Glück dafür, auch wenn ich mich nur schwer von den hübschen Sternchen trennen werde können... hihi.

Ich für meinen Teil sollte heute mal früher ins Bett gehen, morgen muss ich noch einen Kuchen backen und die Torte fertigmachen, zu Mittag und nachmittags erwarten wir Gäste und am Montag geht ja schon wieder die Schule los... *seufz* . Wäscheberge hab ich auch noch zu bewältigen und - wie könnte es anders sein - der Wäschetrockner ist grad dabei, seinen Geist aufzugeben (Ich glaube, das war der Schock, als er die Berge Schmutzwäsche, die die Jungs als Souvenier von ihrem Schirurlaub mitgebracht haben, gesehen hat, die ich ihm vor die Füße  gekippt hab... hihi... naja, ich find`s eigentlich gar nicht so lustig, aber es soll nichts schlimmeres passieren....