Freitag, 20. Dezember 2013

BaumKunst, oder: Vom Wald zum Dekoobjekt

Vor Kurzem hab ich euch unser weihnachtliches Wohnzimmer gezeigt *klick* . Jetzt steht da ein neues Tablett, nein, eigentlich ein altes, nur in neuem Glanz. Hm, auch nicht ganz richtig.... vorher war`s weiß.... jetzt ist es schwarz gesprüht. Aber glänzend sieht`s dennoch aus - hab ich es nämlich mit sämtlichen goldfarbenen Teelichtgläsern, die im Hause zu finden waren, dekoriert. Ich hätte dieses Jahr sehr gerne rosegoldene oder messingfarbene Christbaumkugeln für den Baum gehabt, leider hab ich nirgendwo welche gefunden. Macht nichts, wir haben eh genug Baumschmuck.

Was allerdings ganz neu im Haus ist, sind diese Holzbäumchen. Und all diejenigen, die mich jetzt mit Fragen bombardieren werden, von welchem Label die sind oder wo sie die möglicherweise nachkaufen könnten, muss ich jetzt leider enttäuschen: die sind nämlich handgemacht.


Diese aus verschiedenen Holzsorten gedrechselten Bäumchen macht der Sohn der Volksschullehrerin meines Jüngsten. Sind die nicht spitze??
 

Als ich die durch Zufall gesehen habe, musste ich ihn gleich bitten, mir ein paar davon zu verkaufen. Zuerst dachte ich doch tatsächlich daran, sie weiß oder schwarz zu streichen, aber das hab ich dann doch nicht übers Herz gebracht. Sie sind so naturschön, ich bin ganz verliebt in meinen Holzwald.





Ach ja, und bevor ich es zu erwähnen vergesse: Der junge Mann, der diese Bäume und noch viele andere Schätze in seiner hauseigenen Werkstatt drechselt und bastelt, ist erst.... 12 Jahre alt !!
Noch unfassbarer jetzt, das alles, oder? Also ich finde das einfach bemerkenswert! Ich bin gespannt, welchen beruflichen Weg er einmal einschlagen wird. Talent hat er auf alle Fälle!

Wer gerne mehr von seinen Werken sehen möchte, der kann das neuerdings auf seinem eigenen BLOG machen. Ich glaube, ihr würdet dem jungen Künstler eine RIESENfreude machen, wenn ihr ihm einen Gruß dortlassen würdet, ich mach da jetzt mal ganz offen Werbung für ihn, ich finde das wirklich ganz tüchtig und toll! Zum Blog gehts HIER *klick* .

Ich wünsche euch ein angenehmes und besinnliches Wochenende.
Vielleicht ein wenig Zeit zur Einkehr... oder Heimkehr....


Nora




Kommentare:

  1. Hallo Nora,
    schade, ich wollte Christopher gerade mit Komplimenten überhäufen, da sehe ich zum Schluss leider, dass anonyme Kommentare nicht gewünscht sind. Ich bin ganz sprachlos, solche sauberen und korrekten Arbeiten sieht man nicht alle Tage. Ich mag die wusseligen und auch die glatten Tannenbäume sehr. Die passen doch immer und überall.
    Grüße und ein schönes letztes Adventswochenende von Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das nun geändert ;)
      LG die Drechslermama ;)

      Löschen
  2. Liebe Nora!
    Die Bäumchen passen, so wie sie sind, perfekt in eure wunderschöne, liebevoll gestaltete, warme Umgebung! Ich bin ganz begeistert!
    Vielen lieben Dank für den Kalender, ich habe mich sooooooo gefreut!
    LG, eine sehr stolze Sabine ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine wunderschöne Deko!!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Bäumchen sehen wunderschön aus! Der junge Mann ist wirklich begabt. Da werde ich doch gleich mal auf seinem Blog vorbeischauen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!
    Liebste Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. Oh Nora!!Ich werde gleich am Abend mal vorbei schauen und Komplimente für die tollen Bäumchen hinter lassen....

    ★★★

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora,
    meine Güte sind die Tannenbaeumchen niedlich! Der junge Künstler ist talentiert das steht fest. Er bekommt absolut meine Anerkennung.
    ★Wünsche dir und deiner Familie auch ein erholsames 4. Aventswochenende★
    Liebe Grüße♥Susanne♥

    AntwortenLöschen
  7. Der junge Mann hat Talent - Hut ab!!!
    Hab auch seine Holzschalen am Blog bewundert - ebenso wie die Holzbäumchen, die du am Tablett hast. Was man mit einer Farbveränderung so alles erreicht ;o) ... ich denke da an unser Wohnzimmer... das Projekt für 2014.
    Ein schönes und gemütliches Wochenende mit VLG ins Seelensachen-Haus von
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nora,
    das sieht echt gemütlich aus mit den Bäumchen und den Teelichtern.
    Bei Christoph war ich schon auf der Seite. Ich finde er macht das toll für sein Alter.

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora,

    einen wunderbaren Künstler hast du da aufgetan! Ich war auch gleich auf seinem Blog und habe es ihn wissen lassen.
    Ich werde heute beginnen, mich auf die Feiertage einzustimmen und gleich einen Baum kaufen gehen.

    Dir und deinen Lieben ganz wunderbare Festtage!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Wow, da ist ja ein wahrer Künstler am Werke ♥♥
    Solche Talente brauchen wir doch ganz, ganz dringend, damit das alte Handwerk nicht ausstirbt :-)

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora,
    ich habe mir gerade Christophs Blog angesehen. Kaum zu glauben das er erst 12 Jahre alt ist. Die Bäumchen sind wunderschön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Solche jungen Talente verdienen meinen Respekt.
    Was gibt es schöneres, als Dinge mit den eigenen Händen zu schaffen, über die Andere sich ebenfall freuen können.
    Ich weiss das aus eigener Erfahrung und werde mir den Blog von Christoph gleich einmal anschauen.
    Schön ist es, wenn Du Ihn dabei unterstützt, liebe Nora.
    LG von gitte
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Ja, das ist ein talentiertes Kerlchen und die Bäumchen hätte ich ihm auch gleich abgekauft! Jetzt geh' ich mal seinen Blog angucken.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Trendgeberin Nora, messingfarbene Christbaumkugeln....
    die Industrie könnte jetzt aufhören. Denn wenn Du das wünscht, kann man davon ausgehen, daß messing und gold wieder schwer im Kommen ist.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  15. ...die sind wirklich ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Christopher is an artist, the trees are beautiful!!
    Grettings

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora,
    die Bäume sind wirklich ganz toll geworden und sehen so wie sie sind super aus. Gut, dass Du sie so belassen hast. Es ist toll, wenn ein Junge in dem Alter so ein schönes Hobby hat. Ich finde es klasse, dass Du ihn unterstützt und ermutigst, indem Du seine Werke hier vorstellst. Nun schaue ich mir seinen Blog einmal an.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Die Bäume sind spitze, so wie sie sind, ich würde sie niemals anpinseln!!! Wow, mit 12, Kompliment!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ