Dienstag, 19. November 2013

Bloomige Tage, oder: ABOmania!!


Hallo meine Lieben!

Heut hab ich wieder einen ganz exklusiven "Testbericht" für euch, ich hab nämlich schon wieder etwas ausprobiert!

Ihr kennt mich ja mittlerweile - alles Neue, das meine Bequemlichkeit hier "am Berg" zu Hübschigkeiten zu kommen unterstützt, wird von mir herzlichst begrüßt. So ist das KOCHABO (ihr erinnert euch? *klick* ) von mir getestet worden und nun ein neuer (Liefer)Service, den es bis vor Kurzem nur in Deutschland gab: Das BLUMENABO von Bloomy Days. Neuerdings gibt es das auch in Österreich und ich musste das natürlich sofort ausprobieren!




Die ersten Blümchen, die ins Haus kamen, waren orangefarbene Rosen und pinkfarbene... ähm... ja, keine Ahnung, was das war. Eine gewagte Farbkombi, die ich selber nicht gewählt hätte, ich allerdings sehr erfrischend und gelungen fand. 
Ihr wisst, ich bin eine ehrliche Haut, darum geb ich zu, dass ich mit der ersten Lieferung nicht ganz glücklich war, was aber ziemlich sicher weniger an BLOOMY DAYS gelegen hat, als am Lieferservice. Ich glaube einfach, dass die Blumen zu lange "unterwegs" waren, es war an dem Tag EISKALT draußen und die Blumen kamen total "unterkühlt" hier an. Vielleicht hätte ich sie in lauwarmes Wasser stellen sollen oder sie mal herinnen "antauen" lassen, gehalten haben sie nämlich gerade mal übers Wochenende (von Freitag an), dann ließen die ersten Rosen schon ihre Köpfchen hängen. Ich hab die Röschen dann zurückgeschnitten und in einer kleinen Vase hielten die Blüten sich noch ein paar weitere Tage.

1 Woche drauf kam die zweite Lieferung. Diesmal waren ganz besondere Blumen drin, nämlich Disteln (die ich LIEBE!!! ) und Alstromerien (hab ich zuvor nicht gekannt, aber ich hab`s HIER nachgelesen ;) ). Von dieser Kombination bin ich nach wie vor total angetan! Die Blumen sind wunderschön und halten auch total gut, die Farben sind toll und der Strauß ist ein richtiger Hingucker!



Die Bilder habe ich am Wochenende noch gemacht, heute sind die weißen Blüten ganz aufgeblüt und der Strauß ist richtig üppig und sieht toll aus in der großen, hohen Vase. Mag ich sehr! :-)


Wenn ihr Bloomy Days ausprobieren wollt, könnt ihr das jetzt in Deutschland UND in Österreich machen. Finde ich ja super! Auf der FB Seite findet ihr auch immer wieder mal Aktionsgutscheine für das "Erstlingsabo", also schaut euch mal um - man kann jederzeit kündigen oder aussetzen, wenn man nicht mehr möchte. Ich werde das Blumenabo sicher nochmals ausprobieren, vielleicht mehr in den Frühling hinein, wenn man sich wieder nach frischem Grün sehnt, aber grad auch zu den Feiertagen ist es fein, frische Blumen am Tisch zu haben.

Wie sieht`s  bei euch aus? Habt ihr solch ein Abo schon mal probiert? 


Blumenabo - BLOMMY DAYS
Kochabo - 10 € Nachlass auf die Erstbestellung mit dem Code YLG13X


Ich wünsch euch einen schönen Dienstag!

Nora

Kommentare:

  1. Das ist ja ne coole Idee! Ich mag solche Abos eh gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. Also für mich wäre das nichts. Ich habe gerne alles unter Kontrolle und suche mir meine Blumen oder auch mein Gemüse lieber selber aus.
    Außerdem bin ich bei Gemüse eher "krüsch", wie man hier im Norden sagt(auf Hochdeutsch: Ich mag läääängst nicht alles . . .)
    Ich hätte auch Bedenken, ob die Ware wirklich immer frisch ist.
    Ich habe aber auch das Glück, daß ich genügend Möglichkeiten zum einkaufen habe und nicht "am Berg" wohne.
    Hätte ich diese nicht, würde ich so ein Abo vielleicht auch einmal ausprobieren.

    Liebe Grüsse an Dich
    von gitte

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz bezaubernde Idee!! Die Blumen sind traumhaft schön!!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nora, das Blumenabo ist auch nicht so mein Ding. Bei Blumen das was kommt neeee. Das kann ich mir nicht vorstellen. Allerdings verschenken finde ich ganz süß, dann bekommt jemand immer ein paar Blümchen und denkt an mich. Das finde ich schön. Die meisten Rosen kommen ja aus Afrika und haben sowieso schon einen langen Weg hinter sich. Wenn die Rosen dann zu lange in der Kühlung waren gehen Sie im warmen sofort auf und halten auch nicht mehr. Ein Freund von mir hatte mal einen Blumenladen, der hat solche Blumen dann immer beim Großhändler reklamiert. Passiert wohl. Diene Fotos sind trotzdem wieder schön. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  5. Nein, das gibt es jetzt tatsächlich auch bei uns - super muss ich gleich mal probieren! GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Hinweis! Habe bei deutschen Blogs schon gelesen, dass es dort sowas gibt und war eh schon neidig, drum freue ich mich, dass es das auch hier nun gibt. Trotzdem bin ich noch ein wenig am Überlegen - einerseits reizt es mich sehr, mich überraschen zu lassen, andererseits liebe ich meine samstäglichen Gänge auf den Markt zum Blumenkauf. Vielleicht werde ich es genau umgekehrt wie du halten - mich im Frühling wieder auf mich selbst verlassen und jetzt im Herbst und Winter einmal schauen, was andere sich für mich einfallen lassen. ich hoffe nur, dass das mit der Lieferung auch wirklich klappt, denn ich bin berufstätig und kann nicht auf die Blumen herwarten um sie zu versorgen.
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nora,
    Bloomy Days "kenne" ich bereits, habe es aber selbst noch nicht ausprobiert. Wenn ich deine Zeilen so lese, wird es eigentlich höchste Zeit. Ich liebe frische Blumen und wenn man gleich einen ganzen Strauß geliefert bekommt, der einen so begeistern kann wie dich der Strauß mit den Disteln, dann ist es doch wunderbar! Vielleicht ist das auch gleich eine ganz schöne Geschenkidee.

    Vielen Dank auf jeden Fall für die schönen Fotos und deine ehrlichen Worte.
    Liebste Grüße von mir,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nora,
    nein so etwas hab ich noch nicht probiert.
    Nur einmal eine Bio-Kiste....Da war ich ganz und gar nicht zufrieden. Eine Freundin von mir hat diese Bio Kiste auch und da waren letztens Neuseeländische Äpfel. Sorry da pfeife ich dann auf BIO, wenn sie aus Neuseeland kommen. Da ist mir saisonal schon wichtiger.

    Aber das mit den Blumen,find ich schön. Könnte ich mir gut vorstellen im Frühjahr.

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora!
    Was für tolle Blumen. Mir geht es genauso wie dir und die zweiten Blümchen hauen mich einfach um-wunderschön! Ich will Bloomydays nun im Winter auch mal testen, denn nun gibt es wirklich bald kein einziges Grün, dass ich mir einfach mal von draußen in die Wohnung stellen kann....Liebe Grüße vom Garten Fräulein Silvi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nora! Die pinkfarbenen Blumen heißen Nerinen und gehören zu den Amaryllisgewächsen.
    Viel Spaß mit deinem Blumenabo wünscht Sabine aus Leipzig

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora - beide Sträuße einfach sehr toll kombiniert - das lila zu den orangen Rosen: mutig aber wirklich ein Hinkucker! Und der andere Strauß einfach umwerfend ländlich.Ich liebe Disteln ebenfalls ;)) Tolle Idee das Blumenabo - muss ich mir mal für den Februar merken, da bekomme ich immer so eine Sehnsucht nach frischem Grün!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  12. Die zweiten Blumen finde ich auch ganz großartig- aber ein Abo wäre nix für mich. Ich suche auch lieber aus. Ich habe das Glück, nicht ab der Welt zu wohnen und so simple Stäuße wie die vom Blumenabo (da ist ja keine große Bindekunst von Nöten) kann ich hier um die Ecke bei Blume 2000 als Schnittbunde kaufen.

    Liebe Grüße aus Flensburg ( dunkel und grau- ich sollte mir heute vielleicht auch fröhlich buntes Grünzeug holen)

    AntwortenLöschen
  13. Hui, und ich sehe gerade, das kostet ja 25€ pro Lieferung. Finde ich schon echt happig für 2 Sorten Schnittblumen, die recht unspektakulär gebunden sind...
    Was mich noch interessieren würde: Hast Du den ersten Strauß reklamiert?

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nora!

    Ja, habe es meiner Mutter mal zum Geburtstag geschenkt für ein 1/2 Jahr. War toll... kann ich auch nur jedem weiterempfehlen.

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nora, soeben habe ich den wirklich tollen (8!!! seitigen) Artikel über euch im LIVE magazin gelesen und freu mich so sehr, soviel unbekanntes und doch nicht komplett fremdes zu entdecken. Ich hätte nie gedacht, dass euer Wohn/Essraum so offen ist. Deine Bilder haben aber mehr Seele, eben Seelensachen live!
    ( diese Ausgabe kommt ins Regal und bleibt dort!)
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du Liebe,warum schickst du uns keinen Link,wir freuen uns doch alle mit unseren Pünktchen mit.Lg.Edith.

      Löschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ