Donnerstag, 24. Oktober 2013

Der Herbst ist doch die schönste Zeit!


... und ich empfinde das wirklich so.



In keiner Jahreszeit mache ich lieber Spaziergänge,
als im bunten Blätterherbst.

Momentan wechseln sich bei uns Sonnenschein und Nebel ab.
In einer Minute friert man und möchte man am Liebsten Schal und
Jacke auspacken, im nächsten Moment weiß man nicht, was man
sich an Kleidung so alles vom Leibe reißen soll.


Im Herbst lieben wir es, alles zu sammeln und genießen, was diese Jahreszeit
zu bieten hat. Da wir am Waldrand wohnen, sind wir das ganze Jahr über mit
Naturmaterialien, Früchten und Pilzen gesegnet.


Naja, ich will nicht übertreiben: dieses Jahr gab`s fast ausschließlich
Fliegenpilze. UND ein paar Steinpilze, die wir allerdings nicht selbst
gesammelt, sondern geschenkt bekommen haben.
Frisch gepflückt schmecken sie halt doch am Besten!!




Herrlich, oder?!

Schal und Haube im "Kringellook" - Tchibo/Eduscho


Auf bald, meine Lieben!

Nora





Kommentare:

  1. Liebe Nora, ich kann eigentlich gar nicht sagen welche Jahreszeit mir die Liebste ist.
    Ich liebe es im Frühling das Erwachender Natur zu erleben, wenn überall das frische Grün spriest.
    Ich liebe im Sommer die Wärme und die Helligkeit.Die Leichtigkeit des Alltags, mir geht im Sommer alles sehr leicht von der Hand, auch meine Arbeit.
    Im Herbst den Überschwang der Natur, die Fülle der Früchte und die bunten Farben.
    Und im Winter den Schnee und das Eis, aber diesen nicht ganz solange wie beim letzten Winter, denn irgendwann überkommt mich doch die Sehnsucht nach dem Frühjahr. Du siehst ich kann mich nicht entscheiden.

    Aber Du hast schon Recht die Natur kommt schon schön daher im Herbst.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt: der Herbst ist wirklich die schönste Zeit!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm Nora,
    ja, ich liebe auch den Herbst. Auch wir gehen fleißig sammeln...
    Von Pilzen, bunten Blättern, Eicheln und Kastanien ist alles dabei!
    Und nur der Herbst birgt so viele kreative Möglichkeiten, gerade für die Kids.

    Die Pilze laßt Euch schmecken. Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen...
    Ich liebe eine schlichte Pilzpfanne. Hmmm!

    Liebe Grüße & hab' es fein,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  4. Wie recht Du hast, wie sagt man doch so schön : " Der Herbst ist der Frühling das Winters "
    liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nora,
    ja, der Herbst liegt mir auch ganz besonders. Diese Farbenpracht genieße ich jedes Jahr ein bisschen mehr. Spaziergänge dürfen auch wieder länger dauern, weil man nicht gleich im eigenen Saft steht, so wie manchmal im Sommer. Und ich mag das Licht ganz besonders, es ist so weich und schmeichelnd. Pilze sind ja auch etwas besonders leckeres. Ich würde mich aber nicht trauen, selbst welche zu sammeln, weil ich dazu einfach zu wenig Ahnung davon habe. Aber eine Pilzpfanne oder dergleichen, da sagen wir auch nicht nein.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora,
    im Herbst liegt für mich immer auch ein bißchen Abschied nehmen. Und die Natur versüßt uns das
    mit tollen Farben.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  7. Hier in den Tropen vermisse ich den Herbst besonders und ich kann jeden Schritt den du im bunten Blattwerk tust, nachvollziehen. Frueher als ich noch in EU lebte konnte ich mich schwer fuer meine Lieblings-Jahreszeit , besonders Fruehling oder Herbst entscheiden. Jetzt ist eindeutig der Herbst meine Zeit geworden. Naja, man mag ja bekanntlich immer das, was man nicht hat. Die Steinpilze kann ich bis hier riechen und koennte am liebsten reinbeissen.

    AntwortenLöschen
  8. Dobrý den, milá Noro, máte velmi krásný blog, Přidala jsem si vás mezi mé oblíbené. I mi moc rádi chodíme na houby. A máme rádi podzim kvůli jeho barvám, u nás v čechách je stále hezké počasí, ale už brzy se má ochladit. Mějte se velmi krásně. Martina

    AntwortenLöschen
  9. Frühling und Herbst - das ist "unser" :-)

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente


    AntwortenLöschen
  10. Und wenn dann das Wetter noch so perfekt mitspielt...was will man mehr? Herbstspaziergänge an der frischen Luft, Pilze, Kastanien und bunte Blätter sammeln und die Welt aus Kinderaugen betrachten...und wenn die Sonne einen ins Gesicht scheint, dann wird einem auch ums Herzen warm. Ich mag den Herbst nicht mehr oder weniger als die anderen Jahreszeiten, sondern ich mag den Wechsel. Ein ganzes Jahr Sommer wie in anderen Länder kann ich mir einfach nicht vorstellen. Jede Jahreszeit hat seinen Reiz und ich genieße jeden davon ;) Liebe Grüße, Erdmute.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora,

    auch ich liebe den Frühling und den Herbst. Oder den Sommer wenn er so daher kommt wie diesen Sommer. Nich zuu heiß und zu gewittrig dann passt er auch.
    Stimmt der Herbst mit seiner Vielfalt jetzt gerade ist der Hammer. Da juckt es mich dann ...das Fernweh und ich würde so gerne mal nach Kanada und die USA reisen um mal einen "echten" Indian Summer zu sehen. Es muss traumhaft sein.
    Aber auch unser kleiner Indian Summer kann sich durchaus sehen lassen. Heute ist das Wetter zwar durchwachsen, aber wenn die Sonne scheint und die Blätter leuchten bin ich wieder versöhnt......bissss.......ja bis 12 Hundepfoten vom Gassi gehen kommen und weiße Fließen in eine angesagte "Schlammfarbe" verwandeln. ;-)

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  12. Ich empfinde das auch so...

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ