Dienstag, 3. September 2013

Leaves and Butterflies grüßt Seelensachen oder: Anna grüßt Nora



1. GASTBEITRAG von Anna "Leaves and Butterflies" *klick* . Vielen, vielen Dank dafür! Die Suppe wird bestimmt mal nachgekocht, ich mache immer eine ähnliche (Kürbis-Kokos)...


Liebe Nora!

Ein Post für dich... ich freu mich so! Direkt bin ich deinem Aufruf gefolgt und habe ein paar Fotos für dich zusammengestellt.
Fotos die schon ein bisschen den Herbst einleiten sollen. Ich mag den SEPTEMBER genauso gerne, wie du es beschreibst und ich freue mich riesig auf goldene Herbsttage im raschelnden Laub, warme Sonnenstrahlen, leckeren Apfelkuchen mit Schlag und einem köstlichen Tee auf dem kuscheligen Sofa.



Die Kornfelder sind längst abgeerntet, nur an den Wegesrändern findet man vereinzelt noch einige Kornhalme, die sich im Wind biegen.
Ich freue mich auf Kürbissuppe und Karottensuppe (das Rezept für die Karotten-Kokossuppe findet ihr unten) und schöne Abende bei Kerzenschein.


Und machmal... JAAAA... da ist das Leben doch auch ein bisschen wie im Film. So schön und mit vielen "Happy Ends", die man ganz dringend für das eigene GLÜCK braucht.



Septembermorgen

im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen;
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
 den blauen Himmel unverstellt, 
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Gold fließen.

Eduard Mörike (1804-1875)





Sooo viele Dinge stehen in diesem Monat bei dir an, Nora. Die Tage werden sicherlich vergehen, wie im Flug und ehe wir uns versehen sind neue Lebensabschnitte da. Hoffentlich mit ganz vielen schönen und glücklichen Augenblicken. Ich bin mir sicher, du wirst sie genießen können und zu schätzen wissen. Vielleicht hast du/ habt ihr ja Lust meine Karotten-Kokossuppe nachzukochen. die ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt super lecker!

Karotten-Kokossuppe
Zutaten:500g Karotten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 dose Kokosmilch, 75oml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Chili, Ingwer, Kurkuma
Zubereitung:
Zwiebeln würfeln und Knoblauch hacken. Mit etwas Butter oder Öl in einem größeren Topf goldgelb anbraten. Möhren in Scheiben schneiden und anschließend mit in den Topf geben und anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Gemüsebrühe zufügen und so lange köcheln, bis die Möhren weich sind. Suppe fein pürieren.

Kokosmich dazugeben und nach Belieben mit Chili, Pfeffer, Salz, Ingwer und Kurkuma abschmecken.

Lasst es euch schmecken!


Liebe Nora! Ich wünsche dir einen ganz tollen September mit vielen Glücksmomenten und ganz viel Sonne im !
Deine Anna

Kommentare:

  1. Hallo Nora!
    WOW - der Gastbeitrag von Anna macht so richtig Lust auf SEPTEMBER!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. mei ANNA.... mei sooo scheeen HOSCH GSHRIEBN... und de scheeeena BOIDLN wieda.... einfach toll.... bi ja no gpannt wos alls kummt.... und EICH zwoa... da ANNA und da NORA... an gaaaaanz genmütlichen TOG heit... ga und nit schiach tuan ga.... bussal BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Au ja!:) Ich bin ja eigentlich eher ein Sommerkind & wünsche mir, dass dieser noch ein bissl bleibt. Aber nun freue sogar ich mich schon ein bisschen auf herbstliche Momente - Tee schlürfen, sich auf dem Sofa einkuscheln & in Magazinen stöbern...

    Hab einen super Tag!
    Herzliche Grüße (auch an Anna)♥

    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nora,

    was für ein schöner Gastbeitrag.
    Bei mir gibt es ein kleines Herbst give away.
    Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen, du bist hiermit herzlich eingeladen.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nora & liebe Anna,

    erst einmal finde ich die Idee von Dir Nora super toll mit den Gastbeiträgen! Das macht bestimmt richtig Spaß in den nächsten 2 Wochen bis zu Deinem großen Tag! Und toll, dass Du Anna gleich was zusammen geschrieben hast und ich wieder eine für mich neue Bloggerin kennenlernen darf :). Die Suppe hört sich übrigens total lecker an und passt super in den Herbst, obwohl ich hoffe, dass die warmen Temperaturen noch etwas bleiben. Ich freue mich auf die kommenden Beitrage und wer weiß, vielleicht schaffe ich es auch noch einen zu schreiben ;-).

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ich freu mich so und lasse nochmal liebe Grüße hier!!! Eure Anna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anna
    Hallo Nora
    sehr schöner beitrag
    sehr schöne fotos und tolle motive
    habe mir auch gleich tee gemacht
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  8. So ein schöner Gastbeitrag....
    Ich wünsche dir liebe Nora ganz viele Happy Ends !

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora
    Zu deinen beiden letzten Beiträgen (das geht ja jetzt hier Ruckzuck); also die Bilder mit der Herbstdeko waren farblich so schön, dass sie sogar mich (ein Sommerkind) verzaubert und in Herbststimmung versetzt haben :-) Und deinem Söhnchen wünsch ich alles Gute für seine Schulzeit (so ein hübscher Junge)!!! Die Idee mit den Gastbeiträgen find ich super und möchte sogleich ein Kompliment an Anna und ihrem ersten Gastblogbeitrag weiter geben!
    GGLG Linda

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna,
    tolle Bilder hast Du mitgebracht, die machen richtig viel Lust auf den Herbst! Die Karottensuppe klingt sehr fein, muss ich mir auf jeden Fall abspeichern.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora, liebe Anna!

    Ganz toller Beitrag - vor allem passen Annas Fotos so gut zu dir! Und es ist so lieb geschrieben!! Bin gespannt wer der/ die nächste ist ...

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  12. Griaß Di Nora, Griaß Di Anna,
    ein wunderschöner Post..... so tolle Fotos!!!!!!!!!!!
    Da bleibt mir eigentlich nur noch eines.... nämlich Euch schöne Grüße dazulassen....

    Christine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ