Dienstag, 10. September 2013

FIT und GLÜCKLICH und SMILA meet SeelenSachen



Huch, heute gehts mit einem tollen und SPORTLICHEN (JA!! unglaublich, und das auf meinem ganz und gar unsportlichem Blog SeelenSachen!!) Blog weiter in die nächste Gastbeitragsrunde. Ich war total erfreut, als Ulli mich angeschrieben hat - ich muss wirklich ehrlich zugeben, ich habe ihren Blog zwar schon vor langer Zeit entdeckt, aber irgendwie... Nora und Sport, das ging bis vor Kurzem gar nicht `zsam bei mir. Aaaaber.... 40 werden bedeutet auch in dieser Richtung scheinbar Veränderung und so freue ich mich riesig über Ulli`s Beitrag, den sie auf IHREM BLOG "Fit und glücklich" *klick* heute für mich veröffentlicht hat. Ihr müsst bitte hinüberhuschen zu ihr - HIER geht`s entlang!

DANKE Ulli! Ich freue mich total über deinen Beitrag!
Nora


Damit HIER am Blog jedoch heute nicht alles "leer" bleibt, habe ich einen weiteren GASTBEITRAG für euch, nämlich den von einer ganz lieben, mir sehr ans Herz gewachsenen, Bloggerin, nämlich der lieben BINE von "Smilahome" *klick*.  Ich hab mich sehr gefreut, als sie mich angeschrieben hat wegen des Postings, mag ich sie doch schon seit ein paar Jahren und schätze sie und ihren tollen Stil sehr. Den Aufbau ihres Hauses habe ich mit Spannung mitverfolgt, ich erinnere mich sogar noch an die ersten Bilder nach dem Grundstückskauf. Und auch wenn man sich gar nicht persönlich kennt, - so etwas verBINDet einfach... auf positive Art und Weise :-) . Danke auch für deinen Beitrag, Bine! Nora




Seelensachen in den Smilabergen

Liebe Nora, ich freue mich, dass Du mit Deinen Besuchern zu mir in die Smilaberge gekommen bist. Es ist schön, dass ich Dich durch einen Tag zu Deinem Geburtstag hin mittragen darf.
Am liebsten hätte ich Dir und Deinen lieben Blog-Leserinnen einen Kuchen und Kaffee hingestellt. Da ich mich jedoch im Moment hur draußen aufhalte bleibt meine Küche bleibt seither kalt.



So, jetzt haben wir also schon wieder September. Das ist DEIN Monat.  

  
Ich verbinde den Monat inzwischen wirklich mit Dir. Denn durch Dich und Deine wundervollen Posts, auch und gerade über den September, habe ich den Spätsommer/Frühherbst erst so richtig zu schätzen gelernt.
.... ja, inzwischen kann ich sogar behaupten: Ich liebe diese Jahreszeit. Das weiche, sanfte Licht und die wohltuende Sonne, wenn sie scheint. Dein Geburtstagsmonat ist wunderschön.


Was ich auch mit Dir verbinde sind Kleeblätter! Vor ein paar Jahren hattest Du eine Glücksklee-Foto-Mitnahme-Aktion auf Deinem Blog. Viele Deine treuen und langjährigen Leserinnen werden sich bestimmt noch daran erinnern. Ich hab Dein Builderl damals meiner Tochter zur Abschlußprüfung mitgegeben. Sie hat bestanden.

.... und ich bin mir ganz sicher, dass Dein Glücksklee damit zu tun hatte. :-)

DANKE!





Ich habe mir eine kleine Überraschung ausgedacht und hoffe, das haut - auch wettertechnisch - hin. An Deinem Vierzigsten will ich in meinem Garten eine Rose pflanzen, die ich auf den Namen "Nora" taufe. (Wer es noch nicht weiß, - meine Pflanzen kriegen alle einen Namen, denn ich habe gelesen, daß diese persönliche Beziehung das Gedeihen fördern soll.)





Einen ganz dicken Drücker für Dich und alle Seelensachen-Fans,
aus den Smilabergen von der Bine














Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhhhhhhhh eine Rose Namens NORA!!!!
    Das wird ja hier alles immer schöneeeeeeeeeeeeeeeeeeeer....

    Bei Smila hat man immer das Gefühl man ist bei Michel von Lönneberger gleich um die Ecke...
    Sooo toll!!!!!

    Mit Sport hab ich es auch nicht so....*hüstel* Alsooo eigentlich gar nicht. Ab und zu walken und im Winter Ski Urlaub. Das war es schon...
    Ich nehme mir die Zeit gar nicht dafür...Die Freizeit die ich habe verbringe ich mit meinem Freund, Freundinnen, in euren Blogs(mittlerweile ist das ein seeeeeeeehr großes Hobby von mir geworden), dekorieren, basteln, backen, lesen, auf Flohmärkten, im Garten....
    *hihi*
    Das macht auch alles glücklich...
    Jeder findet sein Glück in etwas anderem!

    Schönen Dienstag liebe Nora!

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. MA BIENE.... i hob GANSLHAUT,,,, soooo liab DAZÄHLT... und wieda sooooo scheeene BOIDLN...uiii und mit SPORT HOB I LEIDA AH NIX AUFN huat,,, am besten is mei beste FREINDINN,,, is EXTREM SPORTLERIN,,, hat leider no nit abgfärbt..... hobts no fein heit MÄDLS,,,, bussal aus TIROL:::: BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora,
    ...auch es ist so schön zu lesen, was du für liebe Freunde hast!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle u.liebevolle Idee von Simla und Du gehst in ihre Gartengeschichte ein als Rose Nora! Nur in welcher Farbe?

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Ich liebe die Art von Bine und ihren Smilabergen sehr gern. Schöner Gastbeitrag.
    GGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Schön geschrieben...so ist der Weg ja ein Zuckerschlecken ;-)

    Und alles Andere findet sich!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Bines Posts aus ihrem roten Schwedenhäuschen auch so gerne! Und dieser ist besonders schön! Hoffentlich gedeiht Nora in ihrem Gärtchen, ich schicke mal gute Gedanken, das soll ja auch den Pflanzen gut tun!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Das nenne ich mal einen treuen Fan!! Die Nora-Rose...was für eine coole Idee ist das denn bitte??!! Ich hab Dir doch gesagt, Deine Leser wecken schon noch die Vorfreude in Dir. Voilà, besser geht's nicht!! LG Rieke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora, liebe Bine, das ist ein wunderschöner Gastbeitrag und die Idee mit der Rose gefällt mir SEEHR! Witzig auch, was du übers sportlich sein oder werden geschrieben hast... und jetzt schaue ich mir gleihc mal den "fitten" Blog an! :o)
    Ganz herzliche Rostrosengrüße an euch alle,
    Traude
    PS: Klar können wir wieder ein größeres Treffen im Frühjahr 2014 andenken :o))

    AntwortenLöschen
  10. Und schon wieder Gänsehaut und Pipi in den Augen! Mensch Nora, wer hätte gedacht was du mit deiner Aktion ausgelöst hast! Das ist so eine besondere Sache ... fehlt nur noch dass dir jemand die Beiträge zu einem (Foto-)Buch bindet und überreicht! Und wenn nicht solltest du dir das unbedingt selber schenken! Ich bin soooooooo soooooooo sehr begeistert!

    Und Bine! Du bist unglaublich! Unsere Sträucher haben auch alle Namen von mir bekommen, von der persönlichen Beziehung wusste ich nix aber ich gebe Dingen oft Namen und die Sträucher haben Namen bekommen, weil wir sie teils mit Gutscheinen vom Richtfest gekauft haben ;-) So heißen Sie nach Ihren Spendern! Es gibt den Herbert, die Gabi, die Elke, den Gerd, die Edel, den Michi, die Christa, Marcus, Marie ... alleine schon dadurch sind die Namen auch gut zu merken!

    Nach dem Gänsehaut-Pipi-in-den-Augen schmeiss ich mich gerade weg vor Lachen!

    GlG an euch beiden,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin auch so dermaßen gerührt, und es ist heut gleich weitergegangen, mit SO schönen Beiträgen!

      ....

      Ich glaube, ich sollte meine Pflanzen in Zukunft nach Bloggerinnen benennen: Krötinchen, Smila, ..... etc. ;-)

      N.

      Löschen
  11. Hermosa la fachada de la casa y los detalles, me encanta la casita para pájaros!!!
    Un abrazo grande.

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderschön - und eine Septemberrose namens Nora, das ist einfach zauberhauft!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ