Donnerstag, 17. Januar 2013

Am Anfang war...



das Chaos.



Doch das hat sich dann gestern, nach einer Auf- und Umräumaktion im Wohnzimmer, schnell gelichtet. Die ganzen roten Dekoteile, die noch sehr an Weihnachten erinnert haben, wurden wieder
sorgfältig verstaut, die beiden grünen Pölster aus der Kiste geholt.Schließlich muss Frau ja
immer das Beste aus einer PutzSituation holen, hab ich nicht Recht?!



Auch die Weihnachtsbilder durften aus dem Rahmen fallen und, wie hier z.B., durch ein
Lieblingsbild von meiner Herzensfreundin Steffi ~klick~ ersetzt werden.



Mit ein paar Handgriffen sieht gleich alles ein bisserl frischer aus - wenn auch nicht annähernd frühlingshaft - bei uns schneit es nämlich seit gestern Nacht nahezu unaufhörlich und wir haben bereits einen halben Meter Neuschee - Tendenz steigend...



Dieses Bild habe ich seit meiner Kindheit. Ich war damals noch keine 10 Jahre alt und mit meiner Familie und meiner Tante in Florenz. Letztere meinte beim Anblick des Bildes, dass ich eine 
Ähnlichkeit mit der "Venus" hätte, diese sie an mich erinnere... sie kaufte mir damals das Bild
und wir ließen es daheim in diesen schönen Rahmen geben. Normalerweise steht (hängt) das 
Gemälde der "Geburt der Venus" von Sandro Botticelli im Schlafzimmer, da es aber im 
Moment so schön zu den grünen Accessoires passt, durfte es vorübergehend mit ins
Wohnzimmer. Grüne Blumentöpfe, Kerzen, Kerzenhalter und 2 Kissen runden das
Bild ab und schon ist ein ganz neues und gemütliches Wohngefühl eingekehrt.


Bei den kleinen TineK Windlichtgläsern ist leider die graue Farbe abgegangen. Sehr 
ärgerlich, wie ich meine, so günstig sind die Teile ja nicht.
 Jetzt hab ich durchsichtige , statt grauer, Teelichter.

 


Zum Schluss nochmals mein Lieblingstischerl und eine kleine Vorschau (linkes Bild) auf einen weiteren Teil des Wohnzimmers, in dem es auch ordentlich kuschelig aussieht.

UND diesmal eine ausführliche "Bezugsquellenangabe", da ich momentan 
euren Mails nicht Herr ähm Frau werde und euch noch
ein paar Fragen aus den letzten Beiträgen "schuldig" bin.


weißer, halbrunder Konsoltisch | Fashion for Home
silberne Lampe mit grau kariertem GreenGate Lampenschirm | Villa Lotta, Klagenfurt
grüne Kerze, Teelichtbecher, Blumentopf | Blumenhütte Grafenbach
weiße Herze im milchigen Glas mit Aufschrift | H&M Home
graue Sofas, Standuhr, Couchtisch, Teppich | IKEA
weißer Porzellanstern und braune Holzsterne aus den letzten Beiträgen | Depot
(der kleine Holzstern auf dem Kerzentablett ist allerdings vom Lieblingsmann selbst gemacht)


Nachtrag zu den Küchenbildern:

Kräuterkrone und Küche | IKEA
gelbe (mittlerweile uuuuuralte) Küchenmaschine  | Kitchen Aid


Nachtrag zu den Wohnzimmerbildern vom letzten Mal:

silberne Stehleuchte, Korbtruhe, Sofas, Hocker  | IKEA
blaugrauer Blechstern mit weißen Sternchen drauf | Butlers (im Abverkauf um 2,99 hihi...)
braune Holzsterne groß | Depot
schwarzer Polster mit weißen Sternchen (in der Filztasche) | House of Ideas, Dagi Mara


graue Katze "Modell Lilo" | Rasse: (ur)gemeine Hauskatze mit vielen hellen Flecken -
(nix Rassekatze oder so !!)    leider AUSVERKAUFT .
;O)





Kommentare:

  1. Hallo Pünktchen,
    was so ein paar grüne Farbkleckse doch ausmachen, es sieht sehr frisch aus, aber immer noch winterlich. Passend zu der Jahreszeit.
    Vor allem der halbrunde Tisch ist sooo schön.
    Dir einen kuscheligen Abend, sei ganz lieb gegrüßt, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich find´s ja immer wieder so hammer, wie du die Räume veränderst...Der Raum sieht wieder wie ganz neu aus- dabei ist es bis auf die paar neuen Farbakzente ja noch der Gleiche.
    Du schaffst es damit jedes mal, mich zu verblüffen und zu verzücken!
    Wow, und so viel Schnee habt ihr abbekommen?!
    Bei uns sind es vielleicht 10 cm, über die ich mich aber echt freue... das nass-grau ist so gar nicht meins!
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Ui die Bilder sind wunderschön... Wunderbar dekoriert. Ein Traum! Genau mein Ding! Hier gefällts mir und ich schau ab jetzt öfters vorbei. Wirst jetzt gleich bei mir in meine Leseliste eingetragen ;o)
    Viele Grüße von Silbermandel
    ps
    schau gerne auch bei mir vorbei

    AntwortenLöschen
  4. hallo pünktchen,

    ich schau mir sehr gerne deinen bilder an....
    das mit den grünen farbklecksen ist echt witzig...genauso hab ichs auch gemacht...kerzen...kissen...und ein zarter vorhangschal...uppps und grad is mir eingefallen dass ich die hellgrünen teellichter im renovierungsstress im november entsorgt hab...na ja wird sich was neues finden..
    liebe grüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora,
    ich glaube ich packe nun doch meine Koffer und ziehe zu Dir... :-) Das ist wieder sooooo gemütlich und heimelig bei Dir, dass ich mich wie ein Gast in Deinem Wohnzimmer fühle....wunderschööön...lieben Dank für die Bezugsquelle der Lampe und liebe Grüße Andrea aus KArlsruhe

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Deko! Darf ich fragen wo die grünen Kissen her sind? Herzliche Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora, wieder wunderschöne Fotos. Ich liebe Dein zu Hause. Ich glaube das schreibe ich fast jedes Mal. Ist aber wahr. (Bei Dir sieht es immer so schön akkurat aus. Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Restwoche, von Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nora,
    die Um- und Aufräumaktion ist perfekt gelungen, sehr schön und das Bild ist toll.
    Sehr witzig finde ich die Bezugsquellenangabe bezüglich der Katze Lilo :-) lol.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora,
    es macht wirklich Spaß, Räume neu zu dekorieren bzw. zu verändern. Ich liebe es ;) Dass die Farbe bei den Teelichtern von TineK abgegangen ist, ist wirklich sehr schade. Ich dachte, die Teelichter sind aus durchgefärbtem Glas.
    Die grüne Farbe wirkt richtig "erfrischend" und zu der grauen Farbe passt sie wirklich wunderbar.
    Hab fein.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  10. ...oh meine Liebe...wunderschön ist es geworden....die grünen Teile passen so wunderbar zu Deiner Einrichtung...echt toll...Du kannst es einfach!!!Erfreue mich immer wieder an Deinem tollen Zuhause!!!
    Lieben Gruß Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe NOra,
    GRÜN! Meine Farbe ;-)
    Wunderschön ist dein Wohnzimmer!
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nora,
    ich stimme meinen Vorgängern zu.
    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Hey Nora,
    es sieht wieder sooooo schön aus bei Dir :-)
    und das "Keep Calm...." Schild ist der Hammer.
    Viele liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön Deine Deko!! Ganz tolle Farbkombination, das super schöne Grün mit den Grautönen!! Klasse!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nora,
    so hübsch sieht es wieder in deinem Wohnzimmer aus. Ich bewundere immer dein Eichhörnchenkissen. Wunderschöne Fotos von deinem Zuhause.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. Wundervoll eingerichtet. Richtig gemütlich =)

    AntwortenLöschen
  17. Hach! Einfach wieder schön, liebe Nora! Boticelli hatte ich auch schon öfter im Wohnzimmer, allerdings viel kleiner als dein Bild. Und meins stammt auch aus Florenz, ist allerdings ein Eigenkauf, und ich hab es auf eine Leinwand aufgezogen, so dass es, wenn man nicht so genau hin schaut, aussieht wie gemalt. Wenn der Frühling kommt, werde ich es wieder auskramen! Momentan hängt bei mir noch eine "fast echte" Mona Lisa.

    Dass die TineK-Lichter mit Folie "gefärbt" sind, hatte ich schon irgendwo gelesen. Ich finde, dafür sind sie zu teuer!

    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  18. The touch of green is fantastic, so delicate and spring decorations... I love Your style,
    I have some fresh, yellow color in my blog, so I invite You to come :)
    marta

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nora,
    wunderschön sieht es bei dir aus !!!!
    Danke für die tollen Bilder, die mir meinen Morgen versüßt haben :o)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nora
    Tolle Bilder!!! Die sanft-grünen "Fabrkleckse" sehen super aus und riechen nach Frühling. Bei uns hats auch wieder geschneit wie verrückt - also ich hab den Schnee NICHT bestellt....

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nora,
    grün und grau = WOW!!

    Verschneite Grüße
    von Tina aus OÖ

    AntwortenLöschen
  22. es sieht sehr gemütlich aus... wie immer bei dir Nora!

    AntwortenLöschen
  23. Die grünen Farbtupfer machen sich ganz prima! ...überhaupt sind die Fotos von Deinem kuscheligen Zuhause wieder wunderschön und inspirierend! Danke fürs Zeigen und hab ein schönes Winterwochenende!

    Lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. ♥ Oooohhh.., so schöne Bilder!

    Darf ich bitte, bitte, bitte bei
    Dir einziehen? *ggg*

    Einfach ZU SCHÖN! ♥

    ♥liche Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
  25. Duuuu hast es gerahmt !!!!!!!!!!! Schaut superschööön aus :) bei mir im Geschäft hängt es ja als 50 x 70 in einem großen Ribba Rahmen vom Schweden, das mag ich auch sooo gern und hab halt immer bissl Hiddensee täglich ;))))))

    Die Grautöne harmonieren so wunderbar zu dem zarten Grün, das mag ich sehr und es schwingt die Seele auf den Frühling ein <3

    Hab ein feines Wochenende meine Liebe <3 Bussi

    P.S: Bzgl. der Fragen im Blog, da antworte ich noch ausführlich drauf, jetzt ist die Zeit bissl knapp dafür, gell ;)

    AntwortenLöschen
  26. Oh, ich liebe . liebe . liebe dieses Bild ... :)

    Als kleines Mädchen (ca. 7 Jahre alt) saß ich immer ziemlich verträumt vor dem Nachttisch meiner Mutter. Dort lag ein Kunstbuch, welches die "Geburt der Venus" auf dem Cover hatte. Komischerweise habe ich es in den letzten Tagen in diversen Blogs gesehen und freu' mich immer (wie ein kleines Kind!).

    Bin gerade mitten im "Frühlingsputz" und habe mich hier daher nochmals mehr wohlgefühlt ... *hihi*

    Alles Liebe & ein zauberhaftes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nora,
    also das ist ja ein supersüßes Kompliment von deiner Tante :-) Toll, dass du dir das Bild ins Haus geholt hast, frau kann nie genug Schönes um sich haben, gell? Ich finde im übrigen auch, dass du eine Ähnlcihkeit mit der Venus hast und in meinem nächsten Leben mag ich auch rote Haare haben!!! (wollte ich immer schon, diesmal hat es nicht geklappt), mit Locken bitteschön, wenn schon...
    Ja, jetzt haben wir ihn, den Winter, kann mir vorstellen, dass er sich bei euch am Berg noch ein wenig mehr austobt als hier bei uns, aber auch hier war der Schneefall heftig und jetzt bläst es ganz schön kalt um die Ecke.
    Wünsch dir und deiner Family ein supergemütliches Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nora, jetzt sieht es aber wirklich sehr sehr gemütlich aus♥ Ein bisschen grün und die kleine Geburt der Venus- toll;-) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Puschi♥

    AntwortenLöschen
  29. gemütlich und herzlich, so, wie man sich ein zu Hause vorstellen mag.

    AntwortenLöschen
  30. Meine Liebe, dein Posting über die abgegangene Farbe der Tine K Gläser kam mir grad so bekannt vor. Ich hab meine am Sonntag ebenfalls gespült und habe nun klare Gläser http://glueckseeligkeit.blogspot.de/2013/01/lieber-osterhase.html. TineK zeigt sich aber sehr erkenntlich und tauscht diese ganz brav aus- nur so als Tipp. Ich hab extra gefragt weil ich ebenfalls so verärgert war.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  31. Du hattest ja schon mal Deine Entäuschung über die Qualität von Tine K Produkten geäußert, worüber ich Dir sehr dankbar war. Die Vase hatte ich danach schon mal von der Wunschliste gestrichen, bei dem Preis hat Keramik meiner Ansicht nach dicht zu halten und schwarze Fingerabdrücke auf der Unterseite einer Schale halte ich nicht für gewolltes Kunsthandwerk, die schickte ich zurück. Das hohe Windlicht habe ich direkt in durchsichtig bestellt, auch wenn die meisten Shops die auch in farbiger Variante als Vase anpreisen, grrh! Die Zahl der niedrigen Windlichter habe ich auf zwei farbige eingedampft und werde sie nur ganz vorsicht feucht wischen. Wundeschön, aber praxisuntauglich, mein Fazit!

    Ich danke Dir für die Ehrlichkeit! Ich finde Blogger können gern mit Ihrer Arbeit Geld verdienen und Produktwerbung gehört dazu. Aber das einige von ihnen jeden kritischen Kommentar löschen, spricht für sich!

    Lieben Gruss Jacqueline

    http://seelensachen.blogspot.de/2012/08/von-wilden-dingen-und-noch-wilderen.html

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!