Samstag, 23. Juni 2012

Freche Früchtchen



Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Dachte sich auch mein Sohn und wurde kurzerhand krank. Einfach so. Noja, und da eigentlich viele viele Dinge an diesem Wochenende auf dem "Plan" gestanden sind, die jetzt natürlich allesamt umgeschmissen wurden, mussten andere Pläne her. Krankenlagertaugliche, natürlich.



Und während Mamakatze Pippilotta sich von ihrer Bauchoperation erholte..... (4 Katzenkinder müssen dann wohl reichen...) und Katzenmädchen Lina neugierig den Einkauf inspizierte, überlegte Kater Carlo ähm Luis, wie er wohl am Besten an des Burschens neues Spielzeug herankommen könnte...


Und da der "Mittelzwerg" (@ Esther: das Wurstradelkind, gel?! ;-) ) damit beschäftigt war, das 6. Buch in Folge von  Greg`s Tagebuch im Schnellverfahren zu verschlingen,  und der dritte Sohn den Tag mit (GESUND ?!!!) schlafen verbrachte, konnte ich mich den letzten Kirschen vom Baum, den unzähligen Ribiseln (für meine deutschen Freunde: so heißen bei uns  "Ösis" die Johannisbeeren... ;-) ...) am Strauch und den leckeren Erdbeeren aus`m Körberl widmen und Marmelade einkochen.



Ein paar viele Bilder hab ich auch wieder gemacht in den vergangenen Tagen, für heute möchte ich mich aber verabschieden. Ich für mich hoffe, dass sich für morgen Nachmittag doch noch irgendeine Lösung findet, damit ich HIERHIN gehen kann.










Kommentare:

  1. Hallo Nora, zuerst einmal: Gute Besserung für Deinen Kleinen! Hoffentlich geht es ihm schnell besser! Ich finde ja, dass unser beiden Küchen sich ein wenig ähneln... Die Idee mit dem Teppich finde ich seeeehr klasse! Und: Ribiseln... das habe ich noch nie gehört. Hört sich geheimnisvoll an, fast besser, als der deutsche Ausdruck. Danke für die Übersetzung ;-)))
    Habe übrigens auch gerade noch schnell gepostet!
    Ganz liebe Grüße sende ich Dir
    Mina

    AntwortenLöschen
  2. hihi... und ich grad bei DIR kommentiert *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Ribiseln heißt es auch bei uns im bayerischen Wald...in München versteht mich da aber schon so mancher auch nicht mehr ;-)
    Gute Besserung für den spontan Kranken!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nora, immer schön bei Dir zu lesen. Tja, soooo ist das manchmal mit den Kleinen. Die spüren, dass man mal was Schönes vorhat und schon werden sie mal schnell krank. Haben meine Kinder damals auch oft praktiziert. Ich wünsche aber dem Süßen trotzdem gute Besserung. Man lernt durch das Bloggen unwahrscheinlich viele neue Sachen dazu. Z.B.Ribiseln zu Johannisbeeren, das kannte ich soooo noch nicht. Toll!!!! Soooo und Dir wünsche ich trotzdem noch einen schönen Sonntag, viel Spaß und schönes Wetter. GLG. Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Da hoffe ich doch, daß alle wieder gesund sind, die Marmelade fertig eingekocht und die Katze mit Spielzeug beschäftigt ist, damit Du zum Blogger-Picknick kannst!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nora,

    Gutte Besserung für den Kleinen. Tolle Bilder hast du wieder gemacht. Ich drück dir die Daumen für das Picknick .

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  7. Anja ( Simply life and more)24. Juni 2012 um 08:32

    Gute Besserung an den kranken Spatz. Ich liebe deinen Blog, macht immer so viel Spass ihn zu lesen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nora !!

    MMmhhhh Ribiselmarmeldade ! MEine allerallerliebste !

    Oje.. heut ist wirklich nicht gerade der beste Tag um krank zu sein... ich wünsch deinem kleinen Mann schnelle Besserung !

    Wünsch euch einen schönen Picknicktag ! Wenn ich früher davon gewusst hätte , hätte ich es mir einteilen können... Jetzt ist leider der TAg schon verplant.

    lg, melanie

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Fotos! Macht Lust auf Früchte.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nora,

    hoffentlich kannst du heute deine Pläne verwirklichen.

    Gute Genesung für deinen Sohn und liebe Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Bilder .. wie stets mit Seele.

    Gute Besserung deinem Kleinen und trotzdem oder erst recht ein wunderbares Restwochenende. Und übrigens: die Ribiseln kennen die echten Münchner dann doch .. ...

    <3 Grüße aus Bayern
    Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. ich drück dir die daumen für ein schnell gesundenes kind und die nötigen lösungen für deine pläne!!!!!!! und dann alles entspannt genießen ...
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nora,


    ich muss unbedingt dir wieder einmal ganz liebe Grüße
    da lassen, es war gerade köstlich zu lesen wie dein
    Sonntag so gelaufen ist...
    Für deinen SohneMann die besten GenesungsWünsche!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    oh ja das kenne ich, oft kommt es anders als man gedacht hat. Aber die Kunst ist die Situation so zu nutzen wie sie dann nun mal ist. Und das scheinst du ja geschafft zu haben.

    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntagabend.
    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  15. Herrliche Bilder, bekomme Lust auf Kirschkonfi...aber bei uns sind sie noch nicht so weit. Hoffe deinem Sohnemann geht es bald besser. Hab noch einen schönen Sonntagabend, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hej,
    zauberhaft deine Bilder!
    Ach, ich liebe selbstgemachte Marmelade, leider ist bei uns noch gar nichts wirklich reif.
    Gute Besserung an den kranken "Kleinen" & ich hoffe du hattest ein schönes Picknick.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora,
    wundervolle Bilder und sooo lecker!


    Ganz liebe GRüße sendet Dir, Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nora,
    Du machst auch aus jeder Situation die schönste Homestory...lach...mega süß das Bild mit dem kleinen Flugpionier und dem Katzencopiloten....
    Danke für´s Zeigen!!!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nora,

    ich finde, "Ribiseln" ist ein ganz besonders bezauberndes Wort! Gute Besserung wünsche ich deinem Kleinen und der lieben Katzenmama!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  20. Halli Hallo!
    Tolle Bilder! Und die Kirschen sehn einfach zum Anbeissen aus!
    Wünsch dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    bei uns hier im Markgräflerland heißen sie ähnlich, nämlich Ribisilie!
    Die Kirschen sehen aus wie gemalt, da möchte Frau gleich zu greifen.
    Das mit dem krank werden kenne ich, wir sahen unsere Pfingstferien schon
    dahin schwinden... aber unser Jüngster hat die Kurve dann noch genommen.
    Lg Manu

    AntwortenLöschen
  22. hihihi.....klasse bilder mit deinen stubentigern :O)
    unsere mieze hütet auch gerade meinen kranken kleinen sohn. sie weicht ihm nicht von der seite. er kuschelt sich unter die decke, sie darauf...
    hat es geklappt mit dem picknick??!!
    liebe grüße, miri

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Nora,

    ich hoffe, deinem Sohnemann gehts inzwischen besser? Schade, dass dein geplantes Wochenende so ins Wasser gefallen ist... Ich hoffe, du kannst es irgendwann nachholen!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ