Mittwoch, 11. April 2012

"Falscher Karottenkuchen"







Tischläufer und kleine weiße Etagere - Depot
Vase - IKEA
Häferl - handgemaltes Geschenk von Irina von "Herzenswerkstatt"



Unser ?  Mein momentaner Lieblingskuchen ist aus dem einzigen Backbuch, das ich
bisher (!!)  von Cynthia Barcomi habe. Ich bin völlig begeistert von den Rezepten,
da sie wirklich nachbackbar sind (ich mag`s nicht so kompliziert) und das ohne großen Aufwand oder irgendwelche utopischen Zutaten, die ich prinzipiell dann nicht zuhause habe,
wenn ich grade mal backen möchte.

Bei dem Kuchen handelt es sich um ein einfaches "Sandkuchenrezept", verfeinert jedoch mit gerissenen Zitronenschalen (oder Orangenschalen). Ich habe den Kuchen schon zweimal gebacken, jedes Mal in kleineren Guglhupfformen, das sieht besonders hübsch aus.

Den gebackenen Lemoncake sticht man mit einer Backnadel ein paar mal an und übergießt ihn
je nach Geschmack mit einem Zitronen-Zucker-Gemisch. Das saugt sich dann so richtig
fein in den leckeren Kuchen und macht ihn supersaftig und gschmackig!  Yummy!!


Eine frühlingsfrische Wimpelgirlande aus verschiedenen Maskingtapes darf
natürlich auch nicht fehlen. Ich habe mittlerweile eine feine, bunte Sammlung, die meisten
meiner Tapes habe ich in dem DaWanda Shop von "Mizzies" gekauft und ein grünes Band
hat mir die liebe Karolina vom "Rosarot-Laden" letztens geschenkt. :-)


Verzieren könnt ihr den Kuchen nach Lust und Laune mit einer Zitronen- oder Zuckerglasur 
oder nur mit etwas Staubzucker. Da letzte Woche eine Osterjause mit Freunden und Kindern anstand, habe ich noch Marzipanmöhrchen zur Zierde besorgt.





Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und eine angenehme, kurze Woche! Bei uns in Österreich war heute wieder der erste Schultag nach den Osterferien und die 3 Tage ziehen sich wie Kaugummi (wie einer meiner Söhne heute meinte ;-) ). Und Recht hat er!! ;-)












Kommentare:

  1. ...schaut sehr sehr verführerisch aus !!!!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. lecker sieht das Gebäck aus. Also wenn das Backbuch genau so ist, wie Du es beschrieben hast, dann ist es genau mein Geschmack. Mir geht es nämlich genau so wie Du es im 1. Abschnitt beschrieben hast.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr gut aus! Ich hab so total Hunger und in jedem Blog seh ich was zu essen... heul!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  4. ... ich traute mich noch nicht so recht an ein backbuch ran... bisher alles "raus-reiß-rezepte" aus zeitschriften ;) aber soooo klingts gut ... na und aussehen erst ;)
    glg
    steffi

    AntwortenLöschen
  5. und welches der beiden bücher ist es nun? ;))

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, sieht das lecker aus! Ich habe ALLE Bücher von Cynthia Barcomi und ich liebe ALLES darin! Du musst auch unbedingt mal den Carrot Cake aus dem "roten" Backbuch probieren, der schmeckt göttlich, und die Cinnamon Rolls und die Monster-Brownies undundund ... . Ich glaube, ich muss jetzt schnell noch etwas backen!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora,

    nun hoffe ich, dass alle eifrig am Backen sind. Von deinem Kuchen werden sie leider nicht satt.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht ja lecker aus und ich bin auf Diät, weil ich über Ostern zu viel genascht habe! Manno!

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Sieht gaaanz toll aus, vor allem mit Etageren und Gllasglocken und Wimpelketten...herrlich! Einen ähnlichen Zitronenkuchen habe ich vor kurzem auch probiert und er war sehr lecker! Sei lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  10. Lecker! Ich habe ein ähnliches Rezept als Orangenkuchen.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Oh yummi yummi! Der sieht lecker aus! Und deine Deko dazu einfach schön! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Yum, Yum, Yum

    das sieht aber alles super lecker aus. Hab ich jetzt Hunger auf Kuchen ;)

    Liebe Grüße

    Coco

    http://glamcookieslife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. YUMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY !

    AntwortenLöschen
  14. Der Kuchen sieht nicht nur lecker aus, auch das STYLING ist SPITZE.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  15. ...superlecker schauts aus, auch wenn ich mir derzeit nicht so viele Kalorienbomben reinziehe, Ostern hab ich sicher wieder 2 kg drauf gefuttert.
    Aber trotzdem superschön dekoriert und toll fotografiert
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. ja, die Bücher von Cyntia sind toll, deine Präsentation aber auch auf alle Fälle!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora,

    schön, wie Du den Kuchen präsentierst. Das macht Appetit. Mir gefällt Deine Küche sehr, die habt Ihr sehr geschmackvoll umgebaut. Da würde ich mich auch wohlfühlen!
    Ich wünsche Dir ´ne schöne restliche Kaugummiwoche.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  18. Oh yum, now you made me hungry Nora :)
    PS: Just thought I should mention that I LOVE April on your precious calendar!

    Hugs,
    Signe

    AntwortenLöschen
  19. Du bist soooo gut. Wer würde es schon wagen, Karottchen auf den Kuchen zu legen? Bei Dir kommt das einfach nur Klasse! Einfälle muss Frau haben....
    Ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nora Sandkuchen liebe ich,ich mag so einfache Kuchen am liebsten,muß aber nach wie vor Bremsen ziehen,wegen meinen Übergewicht.Zu Ostern habe ich es mir aber gut gehen lassen.Ich bin ja so happy das es nun einen Depot ganz in der Nähe von mir gibt,ich schaue einfach gern vorbei bei Depot.Sei lieb gegrüßt,ein paar Streicheleinheiten für Pippi und ihre Kleinen.Edith.

    AntwortenLöschen
  21. So cute!:) Love your cake;)
    hugs,
    Ira

    AntwortenLöschen
  22. manchmal sind doch die einfachsten rezepte die besten und leckersten :)
    ich hab das erste buch von cynthia barcomi und bin auch echt begeistert :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  23. Kolačići divno izgledaju a proljetna dekoracija je divna, jako lijepo!

    Lijep pozdrav! :)

    AntwortenLöschen
  24. ---> Das nenn ich mal optische Täuschung, Kicher <---

    Superschöne Bilder hast Du da gemacht, die machen so richtig Appetit.

    Schönen Abend wünscht Dir Natalie

    AntwortenLöschen
  25. Oh, liebe Nora,
    jetzt wollte ich doch eigentlich ins Bett gehen, nachdem ich eine letzte Blogrunde gedreht habe. Doch jetzt... habe ich HUNGER!!! Ich will Kuchen!!! :-)
    Dieser Zitronenkuchen sieht superlecker aus, ich kann mir nach Deiner Beschreibung und den phantastischen Bildern sehr gut vorstellen, dass er köstlich schmeckt. (Wieder mal) Wunderschön in Szene gesetzt! Ich liebe es einfach, hier vorbeizuschauen... hier gibt es wirklich "Seelensachen" zu sehen.
    Alles Liebe und gute Nacht,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht natürlich auch wieder ganz fabelhaft aus!
    Liebe Grüße, Stani aus Österreich

    AntwortenLöschen
  27. Oh da könntest jetzt meinen Matthias haben.. er liebt trockene Kuchen..mhhhh.. der sieht auch wirklich fein aus..
    und sooooooooo toll dekoriert ist er..
    gfallt mir richtig guat..
    habts es fein..
    ggggggggggggggggggglg Susal

    AntwortenLöschen
  28. Bei uns gab es einen Schokokuchen mit den gleichen Möhren :)
    Bei uns hat heut wieder die Schule angefangen, schade dass die Ferien so
    schnell vorbei gingen.
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nora, der Kuchen sieht ja wirklich superfein aus und so schön dekoriert. Schicke dir liebe Grüße aus dem kalten brrrrrr Ländle, Petra

    AntwortenLöschen
  30. Dein Blog ist wunderschön!! Bin grad eine Weile hängen geblieben. Ich habe übrigens die genau gleiche Etagere wie du :-)

    Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  31. Sehr schon!
    Greetings from Poland ✿ܓ
    Liebe Grusse
    Magdalena :)

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nora,

    Yum, yum...Das sieht alles so lecker und so schön dekoriert aus!
    Genießen Sie die leckeren Kuchen.

    Schönen wochenende


    Liebe Grüße
    Helena X

    AntwortenLöschen
  33. Auch wenn er kein echter Karottenkuchen ist, schaut er mehr als lecker aus. Habe deinen Blog gerade über deinen Eintrag in der Facebookgruppe von I love you blogs and coffee gefunden und er gefällt mir mehr als gut. Werde also defintiv wiederkommen!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  34. Pünktchen, du bist genial.
    Einfach toll diesr Kuchen.
    Bist eins meiner favourites.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ