Donnerstag, 12. Januar 2012

(Frühlingsfrische) Winterdeko



Irgendwie ist das heuer ein seltsamer Winter, bei uns hier in der "rechten Seite Österreichs". Am Nachmittag hatten wir heute 12° plus bei wärmendem Sonnenschein, blauem Himmel und Vogelgezwitscher und man möchte am Liebsten hinaus in den Garten gehen, um nach den ersten Anzeichen der Frühblüher zu sehen.

Dennoch haben wir noch Winter, also... irgendwie, und darum darf`s in der Deko ruhig hell und leicht und irgendwie "gedämpft" sein, mit einem Hauch von Frühlingsgrün.




Auch im Esszimmer finden sich überall Lärchenzweige und Zapfen wieder, ich mag das sehr gerne, das darf ruhig bleiben, bis der Frühling kommt.



Und dann bin ich noch ganz verliebt in meine sämtlichen gräulichen Korb- und Rattanaccessoires, die ich eigentlich das ganze Jahr über in Gebrauch habe.Silberne Hingucker dürfen auch hier wieder nicht fehlen und die tollen, schweren Gipskerzenständer habe ich im Sommerschlussverkauf vom Depot zum Schnäppchenpreis gekauft, ich freue mich total drüber, weil ich sie sehr dekorativ finde, auch wie hier zweckentfremdet.

PS: Ich habe seit letztem Jahr dieses (oben abgebildeten) Olivenbäumchen und überwintere oder nein - versuche es herinnen zu überwintern. Kann mir irgendjemand vielleicht einen Tipp geben, wie oder was genau das Bäumchen braucht? Es verliert nämlich grad viele Blätter und es wäre wirklich schade, wenn ich es verheizen entsorgen müsste.

PPS: Weil so viele nach dem Schmetterlingsbild von gestern gefragt haben: wie ich geschrieben habe - das ist eine (von vier) Postkarten, die ich geschenkt bekommen habe. Ich glaube, Signe hatte sie von "etsy" .

Kommentare:

  1. Hallo Pünktchen, da hab ich Dich ja auch gefunden ;-) .... und fein sieht´s bei Dir aus.
    Ja, die Sache mit dem Olivenbäumchen kenn ich. In der Weihnachtszeit hatte ich meinen auch in der Stube, mit rotem Schleifchen am Stamm und zarten Zinkanhängern sah er bezaubernd aus. Hat aber auch haufenweise die Blätter fallen lassen. Die wollen hell bei max. 10 Grad stehen hab ich dann gelesen. Naja, nun steht er wieder im Flur. Im Sommer treibt er aber wieder neue Blätter, also nich gleich rausschmeissen.

    Also pfleg Dein Bäumchen und liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  2. Mein Olivenbaum steht, dick eingepackt, den ganzen Winter draußen. Und das macht ihm gar nichts aus...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ja - das stimmt, wegen den Olivenbäumchen. Am besten gefiele es ihnen in einem unbeheizten Wintergarten! Zu viel Heizung tut ihnen nicht gut, da fallen die Blätter ab. Also besser in einen kühleren Raum stellen!
    Deine Bilder sind immer so wunderschön, ich mag sie sehr!
    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, wo das Wetter praktisch gleich ist wie bei euch Nachbarn! Nur in den Bergen hat es sehr, sehr viel Schnee und hier unten ist alles grün!
    Alles Liebe, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Einfach schön, deine Bilder. Deko ohne Farbe und trotzdem überhaupt nicht langweilig sondern so ruhig.

    Ich fürchte, das dicke Ende kommt noch - wegen dem Winter. Der kommt bestimmt noch, wenn keiner mehr damit rechnet und ihn keiner mehr braucht!

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pünktchen,
    meinen Olivenbaum habe ich nun schon 8 Jahre.
    Im Sommer steht er auf dem Balkon mit wenig Wasser und im Winter wandert er
    ins Schlafzimmer und steht an der Balkontür. Also schaut in die gleiche Richtung
    wie im Sommer. Ich gieße relativ wenig (nur wenn sehr doll die Sonne scheint und
    der Baum sehr ausgetrocknet ist) Das Bäumchen wächst langsam und ist trotzdem schon
    0,90m hoch. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du auch soviel Freude mit Deinem Bäumchen
    hast, wie ich. Deine Seiten sind übrigends super und für mich beruhigend, dank der tollen
    Fotos. Vielen Dank, dass Du meine neue Leserin bist. LG Ilona

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben heut auch schon darüber gesprochen... ein ganz seltsamer Winter ist das dieses Jahr. Und mit Schnee wirds wohl nix mehr werden bei uns! :/

    Aber dafür ist deine Deko wunderschön!

    ♥ Schneesternchen ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nora,

    ...ich bin es mal wieder :)...- die Junge *lach*
    Achja, von mir aus bräuchte ich gar keinen Winter. 3 Jahreszeiten wären völlig in Ordnung!
    Mit dem Olivenbäumchen kann ich dir leider auch nicht helfen, da meines im letzten Jahr "verendet" ist. Das hat übrigens so angefangen wie bei dir...mit "Blätterwurf"!
    Deine Deko find ich klasse und eigentlich über das ganze Jahr schön....

    Viele liebe Grüße sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Pünktchen, ich habe mal gelesen, das ein Olivenbäumchen erste sehr spät zeigt, wenn es ihm mal zu trocken war. Ich überwinter meine bei 10 Grad und sie verlieren auch jeden Winter viele Blätter.Im Frühing treiben sie aber immer wieder schön aus, nur geblüht haben sie leider noch nie. Viel Glück und danke für die tollen Fotos! LG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Ja, wirklich wahr - dieser Winter ist seltsam! Dafür ist deine Deko toll! Und deine wunderschönen Bilder haben mich daran erinnert, dass ich auch noch (irgendwo) so eine wunderschöne silberne Schale habe - muss mal unbedingt danach schauen!

    Ich glaube dein Olivenbaum wird im Frühling wieder alle Blätter neu bekommen die er jetzt verliert - war bei meinem auch so!

    Schick dir liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Pünktchen,
    der Schnee kommt bestimmt wenn ihn keiner mehr gebrauchen kann. Es ist ja fast so als würden sich die Jahreszeiten verschieben. Der Sommer war erst im Herbst und jetzt toben hier laufend die Herbststürme. Würde mich nicht wundern wenn wir im März Schnee haben.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Mein Olivenbaum verliert im Winter auch viele Blätter, sobald es aber draußen warm genug ist, kommt er auf die Terrasse und wird wieder frisch und grün :o)

    Toll sieht bei dir aus. Ich kann leider momentan nicht dekorieren wegen des Umzugs,desto mehr freue ich mich bei allen Bloggerinnen so schöne winterlich frische Deko bewundern zu können.
    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  12. Hej Pünktchen,
    ganz wunderbar schaut deine Deko aus!
    Sehr stimmig alles.
    Leider kann ich dir zu dem Olivenbäumchen nichts sagen, bei mir müßen Pflanzen durch eine harte Schule :(
    ♥lichat
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nora,
    und wie mir das erst gefällt, vor allem die silberne Schüssel mit der Mooskugel, das ist ja der Hammer!
    Vielleicht steht das Bäumchen nicht sonnig genug, oder es ist zu warm, die haben die Heizkörperwärme nicht sehr gerne. Probier es mal in einem hellen, kühleren Raum! Kann aber auch sein, dass die Blätter im Sommer alle wieder nachwachsen, hab ich auch schon erlebt!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nora!
    Schön, deine Winterdeko! Ich tu mich damit immer ein bißchen schwer, deshalb kommt bei mir nach Weihnachten wieder meine Ganzjahresdeko zum Einsatz ;-)
    Ich habe auch so ein Olivenbäumchen und meines steht heuer noch draußen. Bis - 5°C halten die locker aus und wenn es einmal kälter werden sollte dann kommt es in den unbeheizten Keller. Deines steht wahrscheinlich zu warm, aber wenn du es nicht austrocknen lässt, dann kommen im Frühling wieder neue Blätter.

    Liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
  15. Superschön sieht's bei Dir aus! so ein Olivenbäumchen hätte ich auch gerne, scheue mich aber gerade wegen den Überwinterns davor. Aber hier haben ja mehrere gute aerfahrung gemacht. Wünsche Dr einen schönen Tag! GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Pünktchen
    Deine Deko ist so wunderschön. Ich glaube ich muss auch mal anfangen und etwas frischen Wind in unser haus bringen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora
    Deine Deko gefällt mir sehr - so leicht und luftig!
    Ich hab auch ein Olivenbäumchen. Meines Wissens ist es in der Wohnung zu warm zum Überwintern - die ideale Teperatur ist so um die 10° und hell sollte es sein. Meines verliert auch in der Garage mehr Blätter als "normal" doch es erholt sich, sobald man es wieder nach draussen stellen kann.

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Nora,
    durch Zufall hab ich deinen Blog entdeckt und bin begeistert, deine "Winterdeko" ist ganz nach meinem Geschmack, silber, weiß, grau, perfekt........
    liebe Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Nora,
    vor ein paar Jahren hatte ich auch ein Olivenbäumchen im Wohnzimmer, der auch leider alle Blätter verloren hat und es dann auch leider nicht überlebt hat. Meine jetzigen Olivenbäume bleiben immer draußen, im Winter stelle ich sie nahe ans Haus. Sie verlieren zwar auch so gut wie alle Blätter, die kommen aber wieder. Wobei sie im Moment noch alle Blätter haben, aber es war ja auch noch nicht sehr kalt. Also, Bäumchen am besten direkt rausstellen. Viel Glück beim Überwintern.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Deko! Ich holle das Olivenbäumchen immer im Winter rein,
    und ja es verliert manches Blatt, aber wird wieder. Wohl
    ab und zu wasser geben!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nora,
    Deine grün/weiß/silber/graue-Deko gefällt mir sehr, sehr gut ;o))
    Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nora oh wie ich sehe hast du dir auch den riesen Topf besorgt .Schön sieht das Moos aus,die Natur gibt uns wirklich so viele schöne Sachen.Ich hab mirs ja fast gedacht das du die Karten von den Tausch her hast.Schön sind sie!Wegen den Olivenbäumchen mach dir keine Sorgen,ab und zu gießen abduschen oder besprühen,und du wirst sehen im Sommer erholt sich das Bäumchen wieder.Der Olivenbaum ist halt keine Zimmerpflanze,und das er im warmen Blätter abwirft ist schon o.k.Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nora,

    ich hoffe, dass die vielen guten Tipps dir weiter helfen.

    Alles Gute

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  24. hallo :)

    also du hast eh schon jede menge tipps zum olivenbaum bekommen, ich hab aber auch noch einen, der generell für mediterrane pflanzen gilt (angeblich)

    je heller die pflanzen überwinter werden, umso wärmer brauchen sie es, allerdings nicht zu trocken.
    wenn du sie bei weniger licht überwinterst, brauchen sie auch weniger licht. ich hab meinen olivenbaum dieses jahr im unbeheizten gästeklo relativ schattig stehen und es tut ihm offenbar viiiieeeel besser als die warme küche letztes jahr. da hat mein baum nämlich auch irrsinnig viele blätter verloren :/

    versuch mal, ihn ein bisschen kühler zu stellen und sorg für ein bissl mehr luftfeuchte! vielleicht gehts dann besser...

    alles liebe
    salma

    AntwortenLöschen
  25. oh mann, ich bin gscheit... ich meinte natürlich, wenn du sie bei weniger licht überwinterst, brauchen sie weniger WÄRME *g* sorry ;)

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Nora, das sieht wunderschön bei Euch aus! Genau meine Farben! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nora, genauso gefällt mir:O))))))) Die Mooskugel ist wunderschön in der Schale...das merk ich mir!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!! Hoffe, bei euch gehts windpockenmäßig wieder aufwärts....
    Silvia

    AntwortenLöschen
  28. ooooh wieder sooooooo tolle Fotos. Ich starre bestimmt schon seit 10 min. die Fotos an, so gut gefallen sie mir! Und die Mooskugel in der Schale sieht toll aus. Ich glaube das muss ich mir abgucken ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Tanni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nora,

    das hast Du wunderhübsch dekoriert. Ich hoffe, Dein Olivenbäumchen überlebt, denn er sieht sooo hübsch dazu aus.

    Gute Besserung und ein schönes Wochenende wünscht

    Amalie

    AntwortenLöschen
  30. Deine Bilder sind ein Traum und deine gesamte Dekoration ist wunderschön!!! Gefällt mir sehr, liebe Nora! Ich habe schon mehrere Jahre Olivenbäumchen im Keller zum überwintern aber heuer sind mir bei allen die Blätter runter! Keine Ahnung warum! Im Haus habe ich es nie geschafft, siezu überwintern! Leider! Viele liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  31. Wow liebe Nora!
    Das sind so super schöne Bilder, da kann ich mich gar nicht satt sehen... Liebe Anna-Grüße zum Wochenende

    AntwortenLöschen
  32. Das sieht ja wieder toll aus!
    Unser Olivenbaum hat auch so geblättert, meine Garten- Landschaftsschwester hat gesagt, das Geheimnis wäre Wasser.
    Na ja, er darf jetzt täglich trinken, blättert aber so, dass ich ihn radikal beschnitten habe!
    Sobald es frostfrei wird, kommt er wieder in den Garten...
    Schönes Wochenende,
    Veridiana

    AntwortenLöschen
  33. Deine Deko ist wieder so fein und harmonisch!
    Mit dem Olivenbäumchen Drücke ich dir mal die Daumen, ich selbst habe leider noch keinen ´´durchbekommen`` :-(
    Die sind glaube ich nicht so einfach...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nora,
      danke, für Deine schönen Bilder.
      Mein Olivenbaum hat im kühlen Hausflur auch viele Blätter verloren.
      Nachdem ich ihn großzügig gieße, bekommt er neue Triebe. Ich glaube; ja heller er steht umso mehr muß man gießen.
      Ein schönes Wochenende wünscht: Gabriele

      Löschen
  34. oh guten morgen du liebe
    deine fotos sind wie immer ein traum.
    das olivenbäumchen muss regelmässig wasser haben...blätter wird sehr viele verlieren aber , dann fängts wieder an zu spriessen.

    so jedenfalls hats der gärtner gesagt und frau shabby hatte erfolg....grins
    da ich das auf den nordischen blogs immer sah hab ich seid 2 jahren eins im haus...einfach bezaubernd und schlicht.
    wünsche dir ein schönes wochenende.
    herzlichst daniela

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nora
    Ich habe Deinen Blog gerade gefunden und ein wenig darin "gestöbert"; ich finde ihn sehr inspirierend, vor allem Deine schönen Foto's sind echt der HAMMER!!!
    Wir haben auch seit ein paar Jahren zwei Olivenbäumchen. Die ersten Winter habe ich sie drinnen überwintert und sie haben auch alle Blätter verloren. Seit zwei Jahren lassen wir sie in der Pergola und mein Mann hat an der Hausmauer ein Stück Plastik angetackert und dort drunter könne sie nun überwintern (ou Mann schreibe ich kompliziert aber ich denke du weisst wie ich meine ;-))) Letztes Jahr haben sie nicht ein Blatt verloren. Ach ja wir wohnen in den Schweizer Alpen auf ca. 900m ü.M.
    Ich wünsche Euch allen alles Gute und vor allem Deinen Kindern Gute Besserung!!! Liebe Grüsse, Manuela

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nora,

    was für wundervolle Bilder und ganz toll sieht sie aus, deine Deko!

    Meine Olivenbäume stehen hell und kalt im Treppenhaus. Mit mäßigem Giessen werfen Sie keine Blätter ab.

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ