Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachten @ Home



Den "Heiligen Abend" verbringen wir immer im Kreise der Familie. Meine Eltern, meine (Ex-)Schwiegermutter mit ihrem Partner, die Großeltern meines Exmannes (88 und 89 Jahre alt), meine Jungs, der Lieblingsmann und ich sind das, heuer also 11 Leute, das macht den Tisch schon ganz schön voll. Für das Essen hat heuer zum größten Teil meine Schwiegermutter gesorgt, es gab leckere Rindsrouladen und Geselchtes mit Kraut und Knödeln, ich musste mich heuer nur um die Nudelbeilagen und den Nachtisch kümmern. Zu letzterem gibt es dann ein eigenes Posting, das ist nämlich eine Eigenkreation gewesen, die möcht ich euch nicht vorenthalten.




Der 25. war dann sehr ruhig, meine Kinder verbringen den Tag immer mit ihrem Papa und der Lieblingsmann und ich haben den Tag heuer nur mit einem Frühstück verbracht, da es mir nicht besonders gut ging. Ich fühle mich seit gestern grippip, habe Halsweh, Kopfweh, starke Rücken- und Nackenschmerzen und fühle mich fiebrig an, irgendwie schreit alles in mir nach Urlaub, Rückzug, Einkehr,... mal schauen, was noch draus wird.

Heute Vormittag sind dann meine Kinder wieder heimgekommen und der Lieblingsmann hat seine Kinder zu uns geholt, so waren wir heute Mittag zu zehnt (zur Erinnerung bzw. für die, die es noch nicht oder nicht mehr wissen: wir haben eine Patchworkfamilie mit insgesamt 7 Kindern und der älteste Spross hatte heuer sogar schon seine Freundin dabei - also quasi 8 "Kids" + 2 (recht müde) Erwachsene.  Ich habe Currygeschnetzeltes mit wahlweise Nudeln, Reis oder Curryreis gekocht und bin danach wieder hüstelnd und röchelnd auf die Couch entschwunden. Dort haben wir uns noch einen Film angesehen und danach nochmals Bescherung gemacht, es war ein erstaunlich ruhiger Tag, der jetzt im Begriff ist, sich dem Ende zuzuneigen.






Vor den Feiertagen habe ich übrigens die 1000 Leser-Schwelle überschritten, wofür ich all meinen lieben und treuen LeserInnen von Herzen danken möchte. Wie interessant es wäre, die wirkliche Zahl der Leser zu wissen - sicher sind viele von den 1005 LeserInnen nicht mehr oder nur selten hier, doch die "Dunkelziffer" der anonymen Leser macht sicher auch noch ein großes Stück aus. JEDEM EINZELNEN von euch möchte ich dafür danken, ich freue mich sehr, dass SEELENSACHEN für so viele zu einer SEELENSACHE geworden ist! :-)

So, und jetzt schmeiß ich mich auf die Couch und schau mit meinen Burschen noch ein bisserl "Shrek" - lang werden wir`s aber heute nicht mehr aushalten, wir haben alle schon recht kleine Augerl...

Kommentare:

  1. Das ist ja toll, daß Du Dich mit Deinen Ex-Schwiegereltern so verstehst, daß sie sogar an Weihnachten da sind!!! Meine haben mich direkt ausgeladen. Nunja. Kind ist heute auch beim Papa und seinen Eltern, dann weißt Du ja, wie das ist, mir fehlt jetzt noch der neue Lieblingsmann, aber vielleicht nächstes Weihnachten :-)) Sieht alles wunderbar bei Euch aus!!!
    Und GUTE BESSERUNG!!!
    GLG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach einem tollen Weihnachtsfest an!
    Gute Besserung und liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nora,
    ich wünsch Dir gute Besserung! Werd schnell wieder gesund, daß Du die Zeit mit Deinen Lieben noch ein bissel genießen kannst! Laß Dich von Deinem Lieblingsmann pflegen!
    Liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nora,
    es ist wirklich sehr schön bei dir und du hast mit so vielen Kindern ganz schön viel Arbeit(wenn sie alle mal da sind). Und dann bist du noch krank!
    Ich wünsche dir gute Besserung und ganz viel Erholung!

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora,

    ich freue mich, dass du alles so gut über
    Weihnachten geschafft hast.

    Weiterhin wünsche ich dir Ruhe und gute Genesung
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. liebe Anja (anonym),

    es kommen andere zeiten. wirklich. ich lebe mit neben der mutter meines exmannes und bei uns im (sehr großen) haus wohnen im ersten stock die großeltern meines exmannes. er ist damals ausgezogen und da die verbindung immer sehr eng war zu meinen "schwiegerleuten", war das auch überhaupt kein problem. sie haben meinen neuen partner, mit dem ich seit über 3 jahren zusammen bin, wundervoll aufgenommen, wir werden immer als "schwiegersohn und schwiegertochter" vorgestellt, eine witzige sache, v.a. für außenstehende, die sich dann immer fragen, wie das geht. :-)

    glaub dran! alles ist gut so, wie es ist. alles liebe und: dein LIEBLINGSMANN wird auch kommen, wenn du es dir wünscht und daran glaubst! :-)

    nora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora,

    deine Weihnachtstischdekoration sieht wirklich sehr einladend aus! Da könnte man sich ja grad mit an den Tisch setzen :-)

    Ich hoffe, dass du nach dem ganzen "Weihnachtstress" etwas zur Ruhe kommen kannst und vor allen Dingen Zeit hast, deine Erkältung auszukurieren.

    Genieß noch die freien Tage... das nächste Fest steht ja schon wieder am Wochenende ins Haus!

    Sei lieb gegrüßt
    Anika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nora,

    das hört sich bis auf dein grippiges Gefühl alles sehr schön harmonisch an. Deine Deko sieht wie immer ganz toll aus. Ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung

    Liebe Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nora!
    die Bilder sind traumhaft, das muss ja supergemütlich gewesen sein. Tut mir leid, dass es dir nicht gut geht im Moment, wünsche dir gute Besserung, und gratuliere dir zu sooo vielen Lesern!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
  10. Es hört sich immer so nett an, wenn du von eurer Patchworkfamilie schreibst.
    Tut mir leid, dass es dir nicht so gut geht.
    Mir ging es Heiligabend und vor allem gestern auch nicht gut.
    War aber nicht so schlimm, da Heiligabend ganz gemütlich mit meinem Mann und meinen zwei Kindern ist.
    Gestern war ein richtiger Faulenzertag. Ich hing nur rum. Hatte Ohren- und Gliederschmerzen.
    Nachdem ich dann in der Nacht und heute Vormittag Nasentropfen genommen habe, ging es mir heute viel besser.
    Hoffentlich hast du dich auch schon etwas erholt und wirst ganz schnell wieder gesund.

    Ich wünsche dir noch schöne, gemütliche Resttage im alten Jahr
    und grüße dich herzlich,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nora
    Wow, die Bilder von Deinem Esszimmer sind der WAHNSINN!!!! Ich würde mich in Deinem Haus total heimisch fühlen ;)!
    Mit 7 /8 Kindern kann ich mir einen ruhigen Tag so gar nicht vorstellen... vielleicht wird das besser wenn die Kinder grösser sind *grübel*.
    Ich wünsche Dir ganz gute Besserung, und dass es Dich nicht all zu sehr erwischt!!!
    Liebste Grüsse
    conni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nora,
    was für ein toll geschmückter Tisch, es sieht sooooo gemütlich aus, ich hätte da auch sehr gerne Platz genommen und der Baum ist traumhaft schön.
    Alles Liebe und gute Besserung von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. liebe nora,

    gute besserung!!!so eine grippe zu den feiertagen muss nicht sein.

    der tisch sieht herrlich gedeckt aus...da bekommt man glatt lust, sich dazu zu setzen :)

    liebe grüsse,
    jules

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nora,

    wunderbar gemütlich schaut es bei Dir aus! Und das nicht nur zur Weihnachtszeit, wie ich finde. Denn ich bin eine "tatsächliche" Leserin und freue mich immer auf Deine Berichte.

    Ich wünsche Dir gute Besserung und sende Dir alles Liebe.

    Amalie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nora,

    auch ich finde eure Patchwork-Familie weltklasse und auch die Art, wie unkompliziert das bei euch gehandhabt wird. Toll :)

    Wundervoll sieht es bei euch zuhause aus, wie in einem "perfektes-Weihnachten"-Katalog ;)

    Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen deiner Leserschwelle, das ist ja spitze :)

    Ich wünsche dir ganz doll gute und schnelle Besserung,
    lg Sandra

    PS: Die umgeschnallten Flügel passen perfekt zum Bärchen ;)

    AntwortenLöschen
  16. Eine wundeschön gedeckte Tafel. Die Fotos sind wieder einmal traumhaft.
    Wahlweise Nudeln, Reis oder Curryreis? Das kommt mir irgendwie bekannt vor... lach.
    Ist schier unmöglich bei mehreren Kids alle mit nur einem Menu zufrieden zu stellen.
    Hoffentlich fühlst Du Dich bald wieder besser!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nora

    Deine enorme Leserzahl ist mir auch gerade aufgefallen - Wow!
    Als ich damals ganz neu war, hattest du mich gleich verlinkt - das vergesse ich dir nie :-*

    ich bewundere dich - ich könnte niemals mit meiner Ex Schwiegermutter an einem Tisch sitzen.

    Gute Besserung und ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön hast du das wieder gemacht. Ich wünsche dir und deiner ganzen Familie noch eine schöne Zeit.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  19. Wie gemütlich und schön es bei dir aussieht! da kann man sich nur wohlfühlen! Alles Liebe und gute Besserung, liebe Nora! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Liebes Pünktchen,

    das war bestimmt ein anstrengendes aber auch schönes Weihnachtsfest für dich.

    Erhole Dich gut!

    Liebe Grüße von der hustenden Karen.

    AntwortenLöschen
  21. Du Liebe,
    dann wünsche ich dir mal Zeit zum erholen und gesund werden! Ich wünsche dir das du ganz gesund und glücklich und ausgeruht ins neue Jahr kommen wirst!
    Eure große Festtafel schaut soooo urgemütlich aus!!!
    Auch wenn so eine große Familie viel Arbeit und Trubel ist... ich find´s immer so schön, bei dir davon zu lesen!Es hört sich immer so heimelig an...
    Ruh´dich mal ein wenig!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nora,
    wie schön, dass Du ein so bereicherndes uns schönes Weihnachtsfest feiern durftest.
    Bei uns haben sich die Feierlichkeiten durch Krankheitsfälle alles andere als geplant gestaltet, aber trotzdem (oder gerade deswegen) war es dieses Jahr ganz besonders.
    Ich wünsche Dir von Herzen viel Ruhe, Zeit und Erholung, damit Du Dich gut auskurieren kannst.
    Gute Besserung.
    Alles Liebe,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  23. Ehhhhhhhhhhhhhhrlich in Bayern seid ihr?? wo seid ihr denn???? nur ein paar Tage oder länger??? wir schreiben mal gel..
    hach deine Bilder sind der Haaaaaaaaaaaaaaaaaammer.. da wär ich auch gerne Gast gewesen... weisst was?? des Glasl gfallt mir besonders gut.. verrätst du mir wo du das her hast???

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ein wunderschöner Blog! Der Stil gefällt mir ausserordentlich gut. :)
    Kompliment!

    Schau doch mal auf meinem neuen Blog vorbei:
    http://wohnenundgeniessen.blogspot.com/

    Miss Vintage

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nora, ich wünsche dir gute und schnelle Besserung. Mich hats am Heiligen Abend auch ausgeklinkt. Fein, daß du trotzdem so schöne Weihnachten hattest. Jetzt lass dich noch ein bissl verwöhnen und komm bald wieder auf die Füss. Ganz herzliche Grüße und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  26. das schaut wunderschön und einladend aus. wie immer ;-)
    aber sag, wohin ist denn die wunderschöne alte kredenz verschwunden? hab ich was verpasst? oder verwechsle ich da was? hmm.
    um die hab ich dich nämlich immer glühend beneidet ;-)
    liebe heksige grüße!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ