Samstag, 17. Dezember 2011

17. Dezember - von der Liebe im Leben



E
s war einmal eine Insel, wo alle verschiedenen Gefühle lebten.

Das Glück, die Traurigkeit, das Wissen und all die Anderen..... auch die Liebe.
Eines Tages meldete man den Gefühlen, dass die Insel sinken wird. So bereiteten sie ihre Schiffe vor und verließen die Insel. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Moment bleiben.
Als die Insel unterging, rief sie um Hilfe. Der Reichtum war in der Nähe mit einem Luxusschiff. Die Liebe fragte ihn: Reichtum, kannst du mir helfen? - Nein, weil ich zuviel Geld und Gold auf meinem Schiff habe, so hab ich keinen Platz für dich.
Die Liebe fragte sodann den Hochmut um Hilfe, der auch in der Nähe mit seinem wunderschönen Boot vorbeifuhr. Ich kann dir nicht helfen. Du bist ganz naß, du könntest mein Schiff beschmutzen.
Als die Traurigkeit nicht weit vorbeisegelte, fragte die Liebe: Traurigkeit, laß mich mit dir gehen! Oooh... Liebe, ich bin soo traurig, ich möchte besser alleine bleiben. Auch das Glück ist weiter gefahren. Es war sooo glücklich, dass es die Liebe nicht hörte...
Und plötzlich hörte die Liebe eine Stimme: Komm, komm schnell! Ich nehm dich mit. Das war ein alter Mann, der gesprochen hatte. Die Liebe war so glücklich, so zufrieden, dass es nicht nach seinem Namen gefragt hat.
Als beide auf festem Boden ankamen, ging der Alte weg. Die Liebe merkte, wieviel es dem Alten schuldete und fragte das Wissen: Wer hat mir geholfen?
Das war die Zeit, antwortete das Wissen. Die Zeit?!?, fragte die Liebe, aber warum hat die Zeit mich gerettet?
Das Wissen lächelte weise und antwortete ihr: Weil nur die Zeit verstehen kann, wie wichtig Liebe im Leben ist.

 

Verfasser unbekannt

Meine Lieben, Weihnachten naht - heute in einer Woche ist es so weit. Ich muss gestehen, dass mir schön langsam die Geschichten ausgehen, aber eure immer so herzlichen und lieben Kommentare und eMails motivieren mich, das jetzt noch eine Woche lang "durchzuziehen". Doch so sehr mich die Gestaltung des heurigen Kalenders für euch gefreut hat, so sehr freue ich mich doch dann wieder über ein bisserl Abwechslung und mehr Bilder, die ich euch wieder zeigen möchte. Der Kalender hat eine ganz schöne Eigendynamik entwickelt. UND zu den immer kommenden Fragen: ich habe einige Posts schon vorbereitet gehabt, die stellen sich "automatisch" ein. Und manche Geschichten hatte ich einfach aus dem Netz zusammengetragen. Einige hatte ich schon hier am PC gespeichert und einige, genauer gesagt 5 Geschichten fehlen mir noch. :-) 

Ein schönes 4. Adventwochenende wünscht euch

 



Kommentare:

  1. Liebe Nora,

    was für eine schöne Geschichte, ich habe feuchte Augen bekommen... Danke dafür und ein schönes Wochenende zum 4. Advent.

    Liebe Grüße

    karin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die wunderschöne Geschichte...bin ganz hin und weg davon.
    Dir wünsche Dir auch einen ganz schönen 4.Advent.
    Hab es gut.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Danke für´s erinnern !!!
    Ich mag diese Geschichte so gerne - hab sie mal gelesen, wieder *vergessen* und freue mich gerade total dass ich sie noch mal bei dir lesen durfte :-)
    DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN, so startet es sich gut und beseelt in den Tag !!!
    Vielleicht ist diese Geschichte auch was für deinen Kalender ...

    http://www.stillgeboren.de/Meditation/Geschichten/Das_schone_Herz/das_schone_herz.html

    Die mag ich auch so gern :-)

    Dir ein traumhaftschönes Wochenende voller Glücksmomente

    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nora,

    schön, deine Geschichten zu lesen. Das ist ein
    "Gewinn".

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nora,

    die Geschichte gefällt mir sehr. Schön, dass Du sie mit uns teilst.

    Hab´ ein wundervolles Adventswochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  6. Einfach schön! Vielen Dank für all Deine Mühen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nora,

    ich habe dir soeben eine Mail geschrieben. Kannst ja mal schauen. :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese wunderbare Geschichte... ich kannte sie schon denn sie wurde auf der Hochzeit guter Freunde von der Trauzeugin in der Kirche vorgetragen... hab gleich wieder Gänsehaut;-))

    GGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nora,

    *schnief*....ist das eine schöne Geschichte. Woher nimmst du die immer....?!

    Ich wünsch dir auch ein wunderschönes 4. Adventswochenende und viele liebe Grüße von der Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nora,
    wieder so eine schöne Kurzgeschicht,danke, dass du dir hier die Mühe machst, kann mir vorstellen, dass es anstrengend ist, so einen kalender zu füllen, deshalb habe ich auch keinen gemacht;) Einen schönen 4. Advent wünscht dir Karolina

    AntwortenLöschen
  11. Danke, wunderschöne Geschichte

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nora,
    ganz ganz lieben Dank Dir für diese wunderschönen geschichten - diese war auch wieder sehr herzergreifend. Wünsche euch einen schönen 4. Advent und ganz liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nora, ja ich benutze eine Spritzsack es geht aber auch mit einem Papierstanitzel
    GGLG. und DANKE für deine(meinen;)täglichen Adventskalender
    ♥Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nora,

    dein Adventskalender ist wunderschön. Ich freue mich jeden Tag drauf (und weiss wieviel Arbeit das ist, ggg) Einige deiner Geschichten habe ich gekannt. Ich dachte nur ich sammele solche Geschichten. Meine Bücherregal habe ich diese Woche gnadenlos ausgemistet aber die kleinen Büchlein mit Gedichten, Versen und Geschichten, die kann ich nicht weggeben. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn die Mühe die du dir machst! Vielen Dank dafür! Einige Geschichten habe ich gleich abgespeichert weil sie so schön sind, einfach nur toll! Ich freue mich sehr, die nächsten Tage noch weitere Geschichten zu lesen!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ