Mittwoch, 14. Dezember 2011

14. Dezember - von Sand und Stein


Einmal wanderten zwei Freunde durch die Wüste. Plötzlich gerieten Sie in einem heftigen Streit miteinander. Dabei schlug der eine dem anderen im Zorn ins Gesicht.Ohne ein Wort zu sagen, kniete der Geschlagene nieder und schrieb folgende Worte in den Sand:
„Heute hat mir mein Freund ins Gesicht geschlagen.“ 

Dann wanderten sie schweigend weiter bis sie zu einer Oase kamen. Sie beschlossen, in den Teich zu springen. Der Freund, der geschlagen worden war, blieb plötzlich im Schlamm stecken und drohte zu ertrinken. Sein Freund rettete ihn in letzter Minute.Nachdem sich jener, der beinahe ertrunken war, erholt hatte, nahm er einen Stein und ritzte in diesen folgende Worte hinein:
„Heute hat mir mein bester Freund das Leben gerettet."

Der Freund, der den anderen geschlagen und auch gerettet hatte, fragte erstaunt: „Als ich dich gekränkt hatte, hast du deinen Satz nur in den Sand geschrieben, aber nun ritzt du die Worte in einen Stein. Warum schreibst du diese Worte nicht auch hier in den Sand?" Da antwortete dieser: "Wenn uns jemand kränkt oder beleidigt, sollten wir es in den Sand schreiben, damit der Wind des Verzeihens es wieder löschen kann. Aber wenn jemand etwas tut, was für uns gut ist, dann sollten wir das in einen Stein gravieren, damit kein Wind es jemals löschen kann." 

Autor unbekannt |
gefunden bei Zeitblueten.com


Kommentare:

  1. welch schöne Gedanken, danke für das Teilen mit uns ;o)))

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Dein grau-weiß-rotes Wohnzimmer sehr sehr gerne.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Worte!!! Und so wahr!

    Und mal wieder dein wunderschönes Wohnzimmer *schwäääärm*

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  4. Very cosy and very nice :) greetings

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Geschichte! ♥♥♥♥♥

    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. …....... /)
    ……... ( , )
    ….….|░░░|
    ……..|░░░|☆ Feliz _(♥)_
    …..@|░░░|¸.¤“˜¨Navidad.
    .¨˜“¤|░░ഐ¤ª@“˜¨¨y
    …¨˜“გª¤.¸::¸.¤ª☆“˜¨¨Año Nuevo.
    …¤¸*¸.¤ª“˜@¨¨¨***2012****.
    *♥*.

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine wunderschöne Geschichte......vielen Dank, für all die traumhaft schönen Posts!!! Und dir und all deinen Lieben ein himmlisches Fest voller zauberhafter Momente! Alles Liebe, bis bald,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Ja das sollten wir uns immer mal wieder merken. Danke für das Erinnern :-)

    AntwortenLöschen
  9. ...."damit der Wind des Verzeihens es wieder löschen kann"..... was für eine Wunderbahre geschichte!

    Danke :-)

    Eliza

    AntwortenLöschen
  10. Was für wunderbare Lebensweisheiten es doch gibt.
    Vielen Dank, Du hast es für uns entdeckt

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nora!
    Wie wunderschön die Geschichte ist! Danke dafür! Komm letzte Zeit aus der Gänsehaut nicht mehr raus! Das Bild von Deinem Wohnzimmer (der Teil davon) ist sooo geschmackvoll und wunderschön! Jetzt wo ich Dein Traumhäuschen gesehen habe, betrachte ich Deine Inneneinblicke nocheinmal so gerne! Echt. Ich hab noch kein entzückenderes Haus gesehen! Ich schmelze noch oft in Gedanken daran dahin! ;o)
    Hoffe Euch gehts gut!!!
    Alles Liebe!!
    Deine Gabriella

    AntwortenLöschen
  12. Dein Adventskalender ist so schön! All diese wundervollen Geschichten!!! Lieben Dank dafür und liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhhh wie schön.. die Geschichte ist wunderbar.....
    und da ist wieder mein Lieblingsraum im Hause Pünktchen.. oder doch die Küche?? hach alles ist toll bei Euch..Bussal Susal ich guck mal ob ich einen Onlineshop find der diese Lebkuchensachen anbietet..

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schönes Wohnzimmer. Da würde ich gerne auch einziehen! So hübsch! Mir gefällt die rot-weiss-grau Kombi sowieso sehr gut.

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Ach ja, mal wieder soooo schön!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da bist!

DESIGN BY AMANDA INEZ