Donnerstag, 25. Februar 2010

LeidenSchaften

Wovon ich einfach nicht genug bekommen kann, ist Geschirr. Es fällt mir unglaublich schwer, in einem Wohn- oder Dekogeschäft an Geschirr(teilen) vorbei zu gehen, ohne meine Sammlung nicht wenigstens um ein Stück (und noch eines und noch ein klitzekleines... ;-) ) zu erweitern.  
Es geht einfach nicht!! 
Aber ich trenne mich auch (ab und zu...) von ganzen Serien, verkaufe das Geschirr und tausche es durch ein anderes aus, mit dem ich dann wieder lange Zeit Freude habe! Bei mir wird auch - je nach Laune und Jahreszeit - Geschirr "umgstellt" und klarerweise auch benützt, - von "KasterlHütern" halte ich nicht viel, wär doch schad `drum!

Nach und nach werde ich meine Schätze herzeigen, heute fange ich mit zwei Bildern aus meiner Küche an...

 
 

Eine schöne Zeit wünscht euch

s` Pünktchen

Mittwoch, 24. Februar 2010

OsterZeit Teil 1

Langsam aber doch macht sich die österliche Zeit im Haus bemerkbar. Seit gestern versuche ich mehr oder weniger erfolgreich, Ostereier zu nähen (was sich aber neben einem kranken Kleinkind nicht so richtig verwirklichen  lässt) und ich habe begonnen, ein wenig (umzu)dekorieren. Die ersten zarten Einblicke gewähre ich euch heute noch,  -es werden in den kommenden Tagen aber bestimmt noch weitere folgen...

Alles Liebe und einen gemütlichen Abend wünscht euch

s` Pünktchen

Dienstag, 23. Februar 2010

Im Wandel mit den Elementen

Heute zeige ich euch einmal eine ganz andere Seite von mir. 
Diese Bilder habe ich (schon vor einige Zeit) für meine Praxis gemalt. 
Sie stellen die 5 fernöstlichen Elemente dar und sollen ausdrücken, was
diese für mich bedeuten, wie ich sie sehe, empfinde, (er)fühle...

Die 5 Wandlungsphasen sind
Holz


Feuer


Erde


Metall 


Wasser



 und in meiner im September eröffneten Praxis fügen sie sich so ins Bild:

 

Ich kann im Moment leider nicht mehr an neuen Bildern bringen, da 
zu meinem seit Sonntag kranken Großkind ein seit heute fieberndes Kleinstkind 
dazu gekommen ist, aber ich hab heut schon ein bisschen weiter österlich
dekoriert und freu mich schon drauf, euch Bilder davon zu zeigen!

Bleibt gesund & alles Liebe,

s`  Pünktchen


Donnerstag, 18. Februar 2010

MitBringSel

Meine Mama hat mich heute geschimpft, weil ich schon die ganze Woche über nichts Neues gebracht habe und sie doch so froh ist, auf diesem Wege hier regelmäßig an meinem (Deko?)Leben teilhaben zu können (wir wohnen etwas voneinander entfernt).

Also bitteschön...

 

Wir waren am Samstag bei Freunden eingeladen und statt Blumen mitzunehmen, habe ich  den beiden Töchtern Wimpel für ihre neuen Zimmer genäht. Das war für mich ein Sprung ins kalte Wasser (nicht nur nähtechnisch - der dünne Leinenstoff war gar nicht so einfach und alles andere als gut zu verarbeiten - darum sind die Wimpel auch leider nicht so toll geworden und etwas "kurvig" geraten...) - es ist oft gar nicht so einfach, andere Leute mit selbstgemachten Dingen zu beschenken, sie "müssen" dann ja tun, als würde es ihnen Freude bereiten und oft ist man sich da nicht so sicher, ob das auch wirklich der Fall ist...

Wie auch immer - die Wimpel waren mein Geschenk und ich hoffe, 
sie haben zumindest ein wenig Freude damit...

Einen schönen Abend wünscht euch

s ` Pünktchen

Montag, 15. Februar 2010

Hiermit erkläre ich...

die Faschingszeit offziell (im Hause Pünktchen) für beendet. Ich mag nicht mehr. Oder besser: ich mag eigentlich nie (den Fasching feiern). Ich konnte der Zeit schon als Kind nicht sonderlich viel abgewinnen, mit dem älter werden immer weniger. Also hab ich beschlossen, dass Ostern bei uns einziehen darf und wir werden ab heute dem Frühling jeden Tag ein Ständchen singen, damit er alsbaldigst einziehen möge! ;-)
(Kontraproduktiv verhält sich im Moment nur mehr mein 3-jähriger der immer noch "Jingle Bells" singt!)

 
 


In dem Sinne wünsche ich einen schönen Start in die neue (Fasten)Woche!

s` Pünktchen

Mittwoch, 10. Februar 2010

3

Jahre alt ist mein Jüngster heute geworden. 
In der 34. Schwangerschaftswoche mit knapp
2 kg geboren und heute schon sooo groß! 

Sein Kommentar zu der von ihm gewünschten "Bobmeister"-Torte war:
"Oh! DEN kenn ich!!"

;o)



Happy Birthday, mein süßer Theo!


Deine Mami

Dienstag, 9. Februar 2010

Frühling, wo bist du??

Langsam aber sicher habe ich genug vom vielen Schnee. Meine Kinder finden ihn zwar noch bedingt lustig, aber der Frühling wird hier schon sehnlichst erwartet!

Und während das Mittelkind dem Kleinstkind ein "Stockpuppenhaus" bastelt...



...verliert der Großbub eine Wette und macht dafür einen Engel im Schnee (ich würde euch die Bilder gerne zeigen, wäre er nicht so nackert drauf... ).



Ja, so vertreibt sich Familie Pünktchen die Zeit, während Muttern vor der Nähmaschine sitzt und Herzen näht... ;-)

Montag, 8. Februar 2010

Auf`s AllerHerzlichste


Ja, die Herzen, die haben mir`s wirklich angetan! Meine neue WohnKüchenDeko ist fertig - ich habe aus den Stoffresten jetzt noch Herzen in den verschiedensten Variationen genäht und damit den Luster und noch so manches geschmückt. Ich freu mich, nach dem vielen Rot der vergangenen (Weihachts-)Zeit haben nun die erdigen Töne Einzug gehalten.


... und dann ist noch einiges weiß geworden am Wochenende, aber davon ein anderes Mal!

Eine schöne Woche wünscht ich Euch!

s` Pünktchen

Samstag, 6. Februar 2010

WunschErfüllung

 
Mit dem Streichen der Rückwand eines meiner Lieblingsmöbelstücke (die Rückwand war im Original nämlich "Schmutzig-grün-grau-Irgendwas"...) ist gestern ein langjähriger Wunsch in Erfüllung gegangen! Ich habe mich nie drüber getraut, mir immer gedacht, die Farbe könnte möglicherweise nicht halten oder man würde die Pinselstriche sehen - 
aber wie man sieht, waren die Sorgen umsonst! 
Mein Buffet erstrahlt jetzt ganz in Weiß und ich finde es wunderschön so! 
Das Geschirr wirkt nun ganz anders und es scheint, als hätte ich ein neues Möbelstück.
 
 
Die Wimpelkette und die karierten Tischsets habe ich gestern in einer Nachtaktion noch genäht. Eigentlich wollte ich ja die neue Bunte (siehe letzten Eintrag) aufhängen, aber irgendwie ist noch nicht die Zeit dafür. Ich hebe sie für den Sommer auf...


Das war aber noch nicht alles Neues!
 
Der Liebste aller Männer hat mir nämlich noch ein Wandregal gebaut!
Ich habe in "Tilda`s Haus" ein Wandregal gesehen, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe und er hat gemeint, er versucht es nachzubauen (er ist sehr geschickt, mit Holz hat er aber noch nicht wirklich gearbeitet, das war quasi das "Lehrstück"). Ich finde, es ist soooo schön geworden! Es werden noch einige andere in Auftrag gehen, befürchte ich... ;-) 


 Heute werden noch einige Möbelstücke einem Anstrich unterzogen, 
ich freu mich bei jedem Stück wie eine Schneekönigin!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

s` Pünktchen
 

Donnerstag, 4. Februar 2010

Mein erster Monat


 Ich habe meinen "ersten Bloggermonat" hinter mich gebracht!
In dieser Zeit habe ich mich - von euren Bildern und Ideen inspiriert - zum ersten Mal wieder an die Nähmaschine gewagt und einige "SeelenSachen" produziert, auf die ich sehr stolz bin. Mein neues Hobby macht mir große Freude, es ist fein, (wieder) etwas in Händen zu haben von dem ich sagen kann, dass ich es selber gemacht habe. Es ist schön, produktiv zu sein.

Ganz von TILDA und dem nordischen Wohnstil inspiriert, bin ich im Moment dabei, meine Wohnküche in frische, frühlingshafte Farben zu tauchen und habe mir dafür heute eine Wimpelkette genäht und (wie könnte es anders sein ;o) ) ein paar Herzen. Das Endergebnis  der UmdekorierAktion werde ich euch hoffentlich bald zeigen können, aber hier vorerst einmal die Bilder der neuen Nähwerke...

 
Ich freue mich schon auf die kommenden Monate und sage DANKE für eure
netten Kommentare zu meinen Bildern!

s` Pünktchen